Pflanzanleitung für den Nordosten: Lernen Sie, was Sie in Juni-Gärten pflanzen sollen

Im Nordosten freuen sich Gärtner auf den Juni. Obwohl das Klima von Maine bis Maryland sehr unterschiedlich ist, tritt diese gesamte Region bis Juni endlich in den Sommer und in die Vegetationsperiode ein.

Interessante Tatsache

Obstbäume richtig schneiden
Nur richtig und regelmäßig geschnittene Obstgehölze sichern Jahr für Jahr eine gesunde, schmackhafte Ernte. In diesem Buch finden Sie das Basiswissen zu Pflanzung, Schnitt und Pflege.

Gartenarbeit im Nordosten

Die Staaten in dieser Region werden im Allgemeinen als Connecticut, Rhode Island, Vermont, Massachusetts, Maine und New Hampshire angesehen. Während sich dieses Gebiet möglicherweise nicht so schnell erwärmt wie in einigen Bundesstaaten, ist die Gartenarbeit im Nordosten im Juni in vollem Gange.

Vorausgesetzt, Sie waren ein guter Gärtner und haben die für Ihre Region erforderlichen Aufgaben auf dem Hof ​​erledigt, ist der späte Frühling / Frühsommer die Zeit, um wirklich zu spielen. Der Juni bietet die Double-Hit-Parade längerer Sonnentage und erhöhter Temperaturen.

  • Der Juni ist ein guter Zeitpunkt, um alles zu füttern, was sich bereits im Boden befindet. Verwenden Sie einen zeitlich begrenzten Dünger, um ein Verbrennen der Pflanzenwurzeln zu vermeiden, und geben Sie sanfte Nährstoffe, die mehrere Monate halten.
  • Setzen Sie nach Bedarf Weinreben und Gemüse ein und lassen Sie Ihre Blumen hängen, um mehr zu fördern und das Erscheinungsbild von Beeten und Behältern zu verbessern.
  • Mulch oder Top Dress um Gemüse, um Unkraut zu vermeiden und Feuchtigkeit zu sparen.
  • Es ist noch nicht zu spät, im Juni zu pflanzen, auch nicht mit Samen, und Ihre Bemühungen und Ihre Sorgfalt werden zu einer Jahreszeit mit herrlichen Blumen und reichlich Gemüse führen.
Interessante Tatsache

Städte und Kleingartenanlagen im Wandel
Wandel und Umgestaltungen finden sich überall; auch unsere Städte und Gemeinden sind großen Veränderungen unterworfen.

Juni Pflanzen im Nordosten

Wenn Sie sich fragen, was Sie im Juni in Neuengland pflanzen sollen, wenden Sie sich an Ihre örtlichen Baumschulen, die Artikel für Ihre Zone auf Lager haben. Der 20. Juni ist der Beginn des Sommers und im Juni dreht sich im Nordosten alles um Gemüsegarten für eine Sommer- und Herbsternte, aber es ist auch eine gute Zeit, um viele Büsche und Stauden zu installieren.

Sie können immer noch Schnellstart-Einjährige wie Zinnien, Ringelblumen, Kosmos, Sonnenblumen, Kapuzinerkressen und vier Uhren pflanzen. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Stauden und Biennalen mit Samen zu beginnen. Bereiten Sie ein Bett an einem vor praller Sonne geschützten Ort vor und säen Sie Samen für die Pflanzen des nächsten Jahres. Jetzt ist auch eine gute Zeit, um Jahrbücher zu bekommen und Fensterkästen und Hängekörbe zu starten. Halten Sie sie gut bewässert und Sie werden den ganzen Sommer über Farbe haben.

Northeast Planting Guide für Juni in Zone 4

In Nord-Maine, New Hampshire, Vermont und New York können Sie diese Transplantationen im Freien bewegen:

  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Auberginen
  • Kale
  • Kohlrabi
  • Pfeffer
  • Tomaten

Diese können im Juni außerhalb des Saatguts gestartet werden:

  • Bohnen
  • Melone
  • Mangold
  • Okra
  • Pumpkins
  • Squash
  • Wassermelone

Gartenarbeit und Pflanzen im Nordosten im Juni in Zone 5

In den südlichen Teilen von Maine, New Hampshire, Vermont und New York sowie im Norden von Pennsylvania sind diese Transplantationen bereit, nach draußen zu gehen: 

  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Grünkohl
  • Aubergine
  • Kale
  • Kohlrabi
  • Pfeffer
  • Tomaten

Starten Sie diese Samen jetzt draußen:

  • Bohnen
  • Melone
  • Möhren
  • Mangold
  • Mais
  • Gurken
  • Okra
  • Südliche Erbsen
  • Kartoffeln
  • Kürbis
  • Squash
  • Wassermelone

Was im Juni in Zone 6 zu pflanzen ist

Zone 6 umfasst einen Großteil von Connecticut und Massachusetts, Teile von Lower New York, den größten Teil von New Jersey und den größten Teil von Süd-Pennsylvania. In diesen Bereichen können Sie mit der Transplantation beginnen:

  • Auberginen
  • Pfeffer
  • Tomaten

Direktes Aussaat dieser Gemüse draußen im Juni:

  • Melone
  • Okra
  • Kürbis
  • Südliche Erbsen
  • Squash
  • Wassermelone

Pflanzführer für den Nordosten im Juni in Zone 7

Der größte Teil von Delaware und Maryland befindet sich in Zone 7, und bis Juni herrscht sehr schönes, warmes Wetter. Der größte Teil Ihrer Pflanzung wurde bereits für die Sommerernte durchgeführt, und Sie sollten auf Juli oder August warten, bis die meisten Gemüsepflanzen für eine Herbsternte gepflanzt sind.

  • Gegen Ende Juni können Sie Auberginen, Paprika und Tomaten verpflanzen.
  • Der Juni in diesen Staaten ist auch ein guter Zeitpunkt, um südliche Erbsen, Wassermelonen, Okra, Melonen, Kürbisse und Kürbisse zu säen.
Bild von Vaivirga
Interessante Tatsache

Februar
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar: • Obstgehölze organisch düngen • Blutläuse entfernen • Pflanzenschutzmittel kontrollieren