Pfingstrosenwasserbedarf – wie man Pfingstrosen im Garten effizient gießt

Pfingstrosen sind herabhängende Lieblinge mit riesigen Blütenköpfen und gewölbten Stielen. Sie brauchen oft Hilfe, wenn sie aufrecht stehen, ähnlich wie Happy Hour-Rentner. Dieses Nickverhalten kann auf die großen Blüten zurückzuführen sein, kann aber auch darauf hinweisen, dass die Pflanze Wasser benötigt. Wissen Sie, wie viel Pfingstrosen gießen müssen? Wenn nicht, lesen Sie weiter, um Tipps zur optimalen Bewässerung von Pfingstrosen zu erhalten.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Hecke schneiden
Bringen Sie Ihre Hecken in Form und behalten Sie Ihren Körper im Griff

Wie viel Pfingstrosen gießen

Die großen, hell getönten Blüten der Pfingstrosen sind unverkennbar. Pfingstrosen wachsen auf verschiedenen Böden, aber das einzige, was Wurzelfäule verursachen kann, ist sumpfiger, schlecht entwässernder Boden. Das bedeutet nicht, dass Pfingstrosen kein Wasser brauchen. Im Gegenteil, diese mehrjährigen Schönheiten müssen im ersten Jahr feucht gehalten werden, und reife Pflanzen benötigen häufig zusätzliches Wasser. Der Wasserbedarf von Pfingstrosen hängt von Ihrer Region ab, aber einige vernünftige Informationen darüber, wie Sie feststellen können, wann es Zeit ist, werden Ihre Pflanzen glücklich machen.

Die Pfingstrose stammt aus Europa, Asien und dem Westen Nordamerikas. Sie wachsen aus dicken Speicherwurzeln, die geteilt werden können, um neue Pflanzen zu schaffen. Diese Wurzeln tauchen nicht tief in den Boden ein. Stattdessen sind sie dick verzweigt ohne viele Oberflächenwurzeln. Aufgrund ihrer Struktur können sie weder Feuchtigkeit aus der Tiefe des Bodens sammeln noch leicht Tau und leichtere Feuchtigkeit an der Oberfläche ernten.

Pfingstrosen sind kurz nach der Etablierung dürretolerant, aber das beste Wachstum und gesündere Wurzeln ergeben sich aus einer gleichmäßigen Bewässerung. Im Durchschnitt benötigen Pflanzen 1 cm Wasser pro Woche.

Interessante Tatsache

Artenschutz im Kompost: Nashornkäfer als kapitale Helfer
Natur- und Umweltschutz sind für den aktiven Kleingärtner Bestandteil seines täglichen Wirkens. Als Beispiel dafür sei hier nur das Anbringen von Nistkästen genannt.

Wie Sie Ihrer Pfingstrose sagen können, dass sie Wasser benötigt

Der einfachste Weg, den Pfingstrosenwasserbedarf zu testen, besteht darin, den Boden zu berühren. Das Berühren der Oberseite ist wahrscheinlich in einem heißen Sommer ausreichend, aber im Frühling und Herbst sollten Sie tatsächlich einen Finger einführen. Wenn der Boden bis zum zweiten Knöchel trocken ist, benötigt die Pflanze Wasser. Visuelle Hinweise werden welken, Knospen fallen lassen und verfärbtes, getrocknetes Laub.

Es gibt Bodenfeuchtetester, die Sie kaufen können, wenn Sie nicht wissen, wann es Zeit ist, Pfingstrosen zu gießen. Eine gute Faustregel ist, reife Pflanzen alle 10 bis 14 Tage tief zu gießen. Junge Pflanzen, die gerade erst anfangen, sollten fast doppelt so viel Wasser bekommen.

Interessante Tatsache

Beliebteste Zierpflanzen
Die Gattung Viola ist die beliebteste Beet- und Balkonpflanze: 250.000.000 Veilchen und Stiefmütterchen haben deutsche Gärtnereien 2012 produziert. An zweiter Stelle standen Stauden, gefolgt von Besenheide, Primeln und Geranien.

Wie man Pfingstrosen gießt

Vermeiden Sie es, Pfingstrosen über Kopf zu gießen. Die Feuchtigkeit auf den Blättern kann die Bildung von Mehltau und anderen Pilzkrankheiten fördern. Wenn Sie auf das Laub gießen müssen, tun Sie dies, wenn die Pflanze vor der Nacht Zeit zum Trocknen hat.

Eine Tropfleitung ist eine hervorragende Quelle für die Bewässerung von Pfingstrosen und kann sogar auf einen Timer eingestellt werden, um in exakten Intervallen gerade genug Feuchtigkeit zu liefern.

Verwenden Sie einen Bio-Mulch um Pfingstrosen. Dies spart nicht nur Feuchtigkeit, sondern verhindert auch viele Unkräuter und kompostiert allmählich in den Boden, wodurch die benötigten Nährstoffe freigesetzt werden.

Pfingstrosen sind unvergessliche Blumen, die Eleganz aus alter Zeit mit modernem Pizzazz verbinden. Geben Sie ihnen die richtige Menge Wasser, Nahrung und Sonne und sie werden Sie jahrelang mit müheloser Schönheit belohnen.

Bild von Satilda