Pecan Leaf Blotch Control: Was tun für einen Pecan Tree mit Leaf Blotch?

Der Blattfleck von Pekannüssen ist eine Pilzkrankheit, die durch Mycosphaerella dendroides verursacht wird. Ein Pekannussbaum, der von Blattflecken befallen ist, ist im Allgemeinen ein eher untergeordnetes Problem, es sei denn, der Baum ist mit anderen Krankheiten infiziert. Trotzdem ist die Behandlung von Pekannussblattflecken ein wichtiger Schritt zur Erhaltung der allgemeinen Gesundheit des Baumes. In den folgenden Informationen zum Pekannussblatt-Fleck werden die Symptome der Krankheit und die Kontrolle des Pekannussblatt-Flecks erläutert.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2016
Drei Jahre lang wurden wieder zahlreiche Rosensorten in ganz Deutschland geprüft. Am Ende wurde das begehrte ADR-Prä­di­kat an 13 Rosenschönheiten verliehen. Eine Liste der ADR­Neu­hei­ten finden Sie hier.

Pecan Leaf Blotch Info

Eine geringfügige Laubkrankheit, ein Blattfleck von Pekannüssen, tritt im gesamten Pekannussanbaugebiet auf. Die Symptome eines Pekannussbaums mit Blattfleck treten erstmals im Juni und Juli auf und betreffen hauptsächlich weniger als gesunde Bäume. Die ersten Symptome treten auf der Unterseite reifer Blätter als kleine, olivgrüne, samtige Flecken auf, während auf der Oberseite der Blätter hellgelbe Flecken auftreten.

Im Verlauf der Krankheit sind im Hochsommer schwarze Punkte in den Blattflecken zu sehen. Dies ist ein Ergebnis von Wind und Regen, die die Pilzsporen wegwischen. Die Flecken laufen dann zusammen, um größere glänzende, schwarze Flecken zu bilden.

Wenn die Krankheit schwerwiegend ist, tritt im Spätsommer bis zum frühen Herbst eine vorzeitige Entlaubung auf, was zu einer insgesamt verringerten Baumvitalität und einer Anfälligkeit für Infektionen durch andere Krankheiten führt.

Interessante Tatsache

Gesucht: gut geschulte Hobby-Imker
Heutzutage gibt es weniger Imker als früher, und mit den Imkern gehen auch die Bienen. Dabei ist die Imkerei ein faszinierendes Hobby und gar nicht so schwer zu erlernen. Wir geben einen kleinen Einblick in die Bienenhaltung.

Pecan Leaf Blotch Control

Blattfleck überwintert in abgefallenen Blättern. Um die Krankheit zu bekämpfen, säubern Sie die Blätter vor dem Winter oder entfernen Sie das alte Laub im zeitigen Frühjahr, während der Frost auftaut.

Andernfalls hängt die Behandlung von Pekannussblattflecken von der Verwendung von Fungiziden ab. Es sollten zwei Fungizide angewendet werden. Die erste Anwendung sollte nach der Bestäubung erfolgen, wenn die Spitzen der Nüsschen braun geworden sind, und das zweite Fungizidspray sollte etwa 3-4 Wochen später erfolgen.

Interessante Tatsache

Wie Sie Vögeln helfen können, den Winter zu überstehen
Es ist höchste Zeit, mit der Fütterung der Vögel in unseren Gärten zu beginnen. Was Sie dabei alles beachten sollten, lesen Sie hier.