Okra-Samenernte: Informationen zum Sammeln und Speichern von Okra-Samenkapseln

Okra ist ein Gemüse der warmen Jahreszeit, das lange, dünne essbare Schoten mit dem Spitznamen Damenfinger produziert. Wenn Sie in Ihrem Garten Okra anbauen, ist das Sammeln von Okra-Samen eine günstige und einfache Möglichkeit, Samen für den Garten des nächsten Jahres zu erhalten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Okra-Samen sparen können.

Interessante Tatsache

Willkommenes Nistmaterial: Daunen und Federn
Irgendwann kommt in jedem Haushalt einmal der Zeitpunkt, dass die Federbetten erneuert werden müssen.

Okra-Samen speichern

Wachsen Sie Okra-Pflanzen in voller Sonne in gut durchlässigen Böden. Pflanzen Sie Okra im Frühjahr einige Wochen, nachdem alle Frostgefahr vorbei ist. Obwohl Okra mit minimaler Bewässerung wächst, werden durch wöchentliches Gießen mehr Okra-Samenkapseln erzeugt.

Wenn Sie Okra-Samen von Arten in Ihrem Garten retten möchten, stellen Sie sicher, dass die Pflanzen von anderen Okra-Sorten isoliert sind. Andernfalls könnten Ihre Samen Hybriden sein. Okra wird von Insekten bestäubt. Wenn ein Insekt Pollen von einer anderen Okra-Sorte zu Ihren Pflanzen bringt, können die Okra-Samenkapseln Samen enthalten, die Hybriden der beiden Sorten sind. Sie können dies verhindern, indem Sie nur eine Sorte Okra in Ihrem Garten anbauen.

Interessante Tatsache

Rosen: Profis pflanzen im Herbst
Im Herbst ist die besten Zeit, Rosen zu pflanzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Schönheiten jetzt als günstige wurzelnackte Ware in die Erde bekommen. Denn die Garten-Schönheiten verlangenschon ein bisschen Fachwissen, wenn sie üppig gedeihen sollen.

Okra-Samenernte

Der Zeitpunkt für die Ernte von Okra-Samen hängt davon ab, ob Sie Okra-Samenkapseln zum Essen anbauen oder Okra-Samen sammeln. Eine Okra-Pflanze blüht einige Monate nach dem Pflanzen und produziert dann Samenkapseln.

Gärtner, die Samenkapseln zum Essen aufziehen, sollten sie pflücken, wenn sie etwa 3 cm lang sind. Diejenigen, die Okra-Samen sammeln, müssen jedoch eine Weile länger warten und die Okra-Samenschale so groß wie möglich werden lassen.

Für die Ernte von Okra-Samen müssen die Samenkapseln an der Rebe trocknen und anfangen zu knacken oder zu spalten. An diesem Punkt können Sie die Hülsen entfernen und sie teilen oder drehen. Die Samen kommen leicht heraus, halten Sie also eine Schüssel in der Nähe. Da keine fleischigen pflanzlichen Stoffe an den Samen haften, müssen Sie sie nicht waschen. Trocknen Sie die Samen stattdessen einige Tage im Freien und lagern Sie sie dann in einem luftdichten Gefäß im Kühlschrank.

Obwohl einige Okra-Samen bis zu vier Jahre lebensfähig bleiben können, tun dies viele nicht. Es ist am besten, gesammelte Okra-Samen in der nächsten Vegetationsperiode zu verwenden. Für beste Ergebnisse die Samen vor dem Pflanzen ein oder zwei Tage in Wasser einweichen.

Bild von mychefgary
Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2012
Das Siegel der ADR – Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung, gilt als Garant für ausgezeichnete Qualität bei Rosen. Von vielen getesteten Sorten erreichen nur wenige das begehrte Siegel. Welche Sorten es 2012 geschafft haben und jetzt im Handel erhältlich sind, lesen Sie hier.