Ohio Goldrutenpflege – Erfahren Sie mehr über den Anbau von Ohio Goldrutenpflanzen

Wie der Name schon sagt, sind Goldrutenpflanzen aus Ohio in der Tat in Ohio sowie in Teilen von Illinois und Wisconsin und an den nördlichen Ufern des Huronsees und des Michigansees beheimatet. Obwohl nicht weit verbreitet, ist der Anbau von Ohio Goldrute durch den Kauf von Samen möglich. Der folgende Artikel enthält Informationen zum Anbau von Ohio-Goldruten und zur Pflege von Ohio-Goldruten in einer einheimischen Wachstumsumgebung.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Schnecken – Tipps zur Bekämpfung
In diesem Monat geben wir Ihnen einen Überblick über die natürlichen Feinde der Schnecken in unseren Gärten – von der Amsel über den Schnegel bis zum Laufkäfer. Außerdem sagen wir Ihnen, wie Sie die Weichtiere von ihren Beeten fernhalten können, und erklären, welche Pflanzen von Schne­cken nur ungern angeknabbert werden.

Ohio Goldrute Informationen

Die Goldrute von Ohio, Solidago ohioensis, ist eine blühende, aufrechte Staude, die eine Höhe von etwa einem Meter erreicht. Diese Goldrutenpflanzen haben flache, lanzenartige Blätter mit einer stumpfen Spitze. Sie sind hauptsächlich haarlos und die Blätter an der Basis der Pflanze haben lange Stiele und sind viel größer als die oberen Blätter.

Diese Wildblume trägt gelbe Blütenköpfe mit 6-8 kurzen Strahlen, die sich an Stielen öffnen, die oben verzweigt sind. Viele Leute denken, dass diese Pflanze Heuschnupfen verursacht, aber tatsächlich blüht sie nur gleichzeitig mit Ragweed (dem echten Allergen) vom Spätsommer bis zum Herbst.

Sein Gattungsname "Solidago" ist lateinisch für "ganz machen", ein Hinweis auf seine medizinischen Eigenschaften. Sowohl die amerikanischen Ureinwohner als auch die frühen Siedler verwendeten die Goldrute von Ohio medizinisch und zur Herstellung eines leuchtend gelben Farbstoffs. Der Erfinder Thomas Edison erntete die natürliche Substanz in den Blättern der Pflanze, um einen Ersatz für synthetischen Kautschuk zu schaffen.

Interessante Tatsache

Eidechse
Eidechsen sind Dinosaurier im Zwer­gen­for­mat, doch völlig harmlos ...

Wie Ohio Goldrute wachsen

Die Goldrute von Ohio benötigt 4 Wochen Schichtung, um zu keimen. Direktsaat im Spätherbst, die Samen leicht in den Boden drücken. Wenn Sie im Frühjahr säen, mischen Sie die Samen mit feuchtem Sand und lagern Sie sie vor dem Pflanzen 60 Tage lang im Kühlschrank. Nach der Aussaat den Boden bis zur Keimung feucht halten.

Da es sich um einheimische Pflanzen handelt, umfasst die Pflege von Goldruten in Ohio nur, dass die Pflanzen während der Reifung feucht gehalten werden. Sie werden sich selbst säen, aber nicht aggressiv. Diese Pflanze zieht Bienen und Schmetterlinge an und macht eine schöne Schnittblume.

Sobald die Blüten geblüht haben, verfärben sie sich von gelb nach weiß, wenn sich Samen entwickeln. Wenn Sie Samen sparen möchten, schneiden Sie die Köpfe ab, bevor sie vollständig weiß und trocken werden. Entfernen Sie den Samen vom Stiel und entfernen Sie so viel Pflanzenmaterial wie möglich. Lagern Sie die Samen an einem kühlen, trockenen Ort.

Bild von Ryan Hodnett
Interessante Tatsache

Pflanzen als Wetterpropheten
Heutzutage genügt ein kurzer Blick in den Wetterbericht, um zu wissen, wie das Wetter wird. Ganz anders sah dies in früheren Zeiten aus. Dort galten Pflanzen wie Silberdistel, Ringelblume und Königskerze als bewährte Wet­ter­boten.