Obstbäume in Behältern beschneiden: Wann Obstbäume in Töpfen beschneiden

Das Beschneiden von Obstbäumen in Behältern ist im Vergleich zum Beschneiden von Obstbäumen im Obstgarten im Allgemeinen ein Kinderspiel. Da Gärtner normalerweise Zwergsorten für das Pflanzen von Behältern wählen, ist das Beschneiden von Topfobstbäumen weniger mühsam. Und ein einfacher Zugang zum Baum ist garantiert. Wenn Sie sich fragen, wie man einen Topfobstbaum beschneidet, werden Sie froh sein zu hören, dass es nicht schwierig ist. Lesen Sie weiter, um Tipps zu erhalten, wie und wann Obstbäume in Töpfen beschnitten werden müssen.

Interessante Tatsache

Unser Buchtipp: Winterhilfe für Wildtiere
Wenn es draußen kälter wird, müssen Wildtiere erfinderisch werden. Viele von ihnen haben faszinierende Methoden entwickelt, um den Winter unbeschadet zu überstehen. In ihrem Buch „Igel sucht Unterschlupf“ berichtet Claudia Rösen von den Überlebensstrategien der Tiere und erklärt, wie Gartenbesitzer mit wenig Mühe beim Überwintern helfen können.

Beschneiden für eingetopfte Obstbäume

Das Beschneiden von Obstbäumen ist ein sehr wichtiges Element der Pflege, egal ob die Bäume im Obstgarten oder in Behältern auf der Veranda oder der Terrasse wachsen. Durch das Trimmen bleibt der Baum in der gewünschten Größe und Form erhalten und die Gesundheit des Baumes bleibt erhalten.

Das Beschneiden von eingetopften Obstbäumen kann ebenso wie das Beschneiden von Feldobstbäumen einen positiven Einfluss auf die Obstproduktion haben. Fast jede Art von Obstbaum kann in einem Topf gezüchtet werden, und jeder muss beschnitten werden, damit er glücklich und erfolgreich bleibt. Kurz gesagt, das Beschneiden von Obstbäumen im Topf ist genauso wichtig wie das regelmäßige Schneiden von Obstbäumen.

Da die Ziele beim Beschneiden von Obstbäumen in Behältern dieselben sind wie bei gepflanzten Obstbäumen, sind auch die von Ihnen verwendeten Techniken dieselben. Aber es ist einfacher. Die meisten Gärtner pflücken kurze, kompakte Sorten oder Zwergsorten für Containerbäume. Ihre kleinere Größe erleichtert das Beschneiden. Sie müssen beim Trimmen keine langen Äste entfernen.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Schnecken – Tipps zur Bekämpfung
In diesem Monat geben wir Ihnen einen Überblick über die natürlichen Feinde der Schnecken in unseren Gärten – von der Amsel über den Schnegel bis zum Laufkäfer. Außerdem sagen wir Ihnen, wie Sie die Weichtiere von ihren Beeten fernhalten können, und erklären, welche Pflanzen von Schne­cken nur ungern angeknabbert werden.

So beschneiden Sie einen Topfobstbaum

Das erste Element in der Bereinigungsprioritätsliste wird immer ausgeführt, um die Baumgesundheit aufrechtzuerhalten. Sie müssen alle toten, beschädigten oder kranken Äste herausschneiden. Regelmäßige Aufmerksamkeit für diesen Aspekt des Beschneidens von Topfbäumen kann verhindern, dass aus einem kleinen Problem ein großes wird.

Sie sollten sich auch darauf konzentrieren, das Innere des Baldachins des Obstbaums zu räumen. Das Entfernen der Zweige und neuen Triebe, die in der Mitte des Baldachins erscheinen, bedeutet, dass Laub und Früchte draußen wachsen, wo sie Sonnenschein und reichlich Luftstrom bekommen können.

Zuletzt beschneiden Sie, um die Größe des Baumes gering zu halten. Beschneiden Sie in den ersten Jahren die Containerbäume nur leicht, damit sie jedes Jahr etwas höher werden. Nachdem sie eine gute Größe für den Behälter erreicht haben, müssen Sie diese Größe beibehalten.

Alternativ können Sie einen Baum im Frühjahr mit einem etwas größeren Behälter umtopfen. Wenn Sie dies tun, schneiden Sie ein wenig Wurzelballen und eine ähnliche Menge Laub ab.

Interessante Tatsache

Pflanzen im Gewächshaus schützen
Die Möglichkeiten der biologischen Schädlingsbekämpfung in geschützten Räumen wurden in den letzten Jahren beträchtlich erweitert.

Wann Obstbäume in Töpfen beschneiden

Genau wie die Obstbäume in Ihrem Obstgarten müssen Sie Ihre Containerobstbäume zum richtigen Zeitpunkt beschneiden. Wann Obstbäume in Töpfen beschneiden? Das hängt von den Umständen ab.

Viele Obstbäume sind laubabwerfend, verlieren im Spätherbst ihre Blätter und beginnen im Frühjahr mit neuem Wachstum. Jeder größere Schnitt sollte gespeichert werden, bis der Containerbaum inaktiv ist. Einige Gärtner bevorzugen es, kurz nach dem Laubfall zu beschneiden, aber viele empfehlen, früh im Frühjahr zu beschneiden.

Bild von Devnenski