Obstbäume der Zone 5 – Leitfaden für den Anbau von Obstbäumen in Gärten der Zone 5

Etwas an reifen Früchten lässt Sie an Sonnenschein und warmes Wetter denken. Viele Obstbäume gedeihen jedoch in kühleren Gegenden, einschließlich der Winterhärtezone 5 des US-Landwirtschaftsministeriums, in der die Wintertemperaturen auf -20 bis -30 ° C (-29 oder -34 Grad Fahrenheit) sinken. Wenn Sie daran denken, Obstbäume in Zone 5 anzubauen, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten. Lesen Sie weiter, um eine Diskussion über Obstbäume, die in Zone 5 wachsen, und Tipps zur Auswahl von Obstbäumen für Zone 5 zu erhalten.

Interessante Tatsache

Resistenz bei Pflanzen
Immer mehr Gartenfreunde wählen möglichst „resistente“ Sorten und wundern sich, wenn die Pflanze dann vielleicht doch befallen wird. Woran das liegt, erklären wir hier.Zum Praxistipp

Zone 5 Obstbäume

Zone 5 wird im Winter ziemlich kalt, aber einige Obstbäume wachsen glücklich in noch kälteren Zonen wie diesen. Der Schlüssel zum Anbau von Obstbäumen in Zone 5 besteht darin, die richtigen Früchte und die richtigen Sorten zu pflücken. Einige Obstbäume überleben die Winter in Zone 3, in denen die Temperaturen auf -40 ° C sinken. Dazu gehören Favoriten wie Äpfel, Birnen und Pflaumen.

Dieselben Obstbäume wachsen in Zone 4 sowie Kakis, Kirschen und Aprikosen. In Bezug auf Obstbäume für Zone 5 können Sie auch Pfirsiche und Pfotenpfoten auswählen.

Gemeinsame Obstbäume für Zone 5

Wer in einem kühlen Klima lebt, sollte in seinem Obstgarten Äpfel pflanzen. In dieser Zone gedeihen leckere Sorten wie Honeycrisp und Pink Lady. Sie können auch entzückende Akane oder vielseitige (wenn auch hässliche) Ashmead's Kernel pflanzen.

Wenn Ihre idealen Obstbäume der Zone 5 Birnen enthalten, suchen Sie nach Sorten, die kälteresistent, köstlich und krankheitsresistent sind. Zwei davon sind Harrow Delight und Warren, eine saftige Birne mit butterartigem Geschmack.

Pflaumen sind auch Obstbäume, die in Zone 5 wachsen, und Sie haben einige zur Auswahl. Emerald Beauty, eine gelblich-grüne Pflaume, ist möglicherweise der Pflaumenkönig mit Top-Geschmackswerten, großer Süße und langen Erntezeiten. Oder pflanzen Sie kalte winterharte Superior, eine Mischung aus japanischen und amerikanischen Pflaumen.

Pfirsiche als Obstbäume für Zone 5? Ja. Wählen Sie große, schöne Schneeschönheit mit roter Haut, weißem Fleisch und Süße. Oder entscheiden Sie sich für White Lady, einen ausgezeichneten weißen Pfirsich mit hohem Zuckergehalt.

Gelegentliche Obstbäume, die in Zone 5 wachsen

Wenn Sie in Zone 5 Obstbäume anbauen, können Sie auch gefährlich leben. Probieren Sie zusätzlich zu den üblichen Obstbäumen der Zone 5 etwas Wagemutiges und Anderes.

Pawpaw-Bäume sehen aus, als gehörten sie in den Dschungel, sind aber bis Zone 5 winterhart. Dieser Unterholzbaum ist glücklich im Schatten, verträgt sich aber auch mit der Sonne. Es wird 30 m hoch und bietet kräftige Früchte mit reichem, süßem Puddingfleisch.

Kalte winterharte Kiwi überstehen Wintertemperaturen bis zu -25 ° C. Erwarten Sie jedoch nicht die unscharfe Haut, die Sie in kommerziellen Kiwis sehen. Diese Frucht der Zone 31 ist klein und glatthäutig. Sie benötigen beide Geschlechter zur Bestäubung sowie eine Unterstützung für die Rebe.

Bild von y-studio
Interessante Tatsache

Kleingärten sind Lebensräume
Schmetterlinge flattern über bunte Blumenbeete, überall summen Bienen und Hummeln. Meisen, Rot­schwänze, Grünfinken und Sper­lin­ge durchstreifen die Büsche nach Nahrung, am Stamm des alten Obst­baums begegnen sich Baumläufer und Buntspecht.