Nadelpalmenpflege – Tipps zum Wachsen von Nadelpalmen in der Landschaft

Das Wachsen von Nadelpalmen ist eine der einfachsten Aufgaben für jeden Gärtner. Diese kalte, winterharte Palmenpflanze aus dem Südosten ist sehr anpassungsfähig an unterschiedliche Böden und Sonnenlichtmengen. Es wächst langsam, füllt aber zuverlässig die leeren Stellen in Ihrem Garten und bietet einen grünen Hintergrund für Blumen. Die Pflege von Nadelpalmen ist so einfach wie das Finden eines guten Platzes und das Wachsen.

Interessante Tatsache

Rasenmäher winterfest machen
Über den Sommer hat der Rasenmäher vollen Einsatz ge­leis­tet, logisch, dass sich da so mancher Schmutz angesammelt hat. Und egal ob Elektro- oder Benzin-, grund­sätz­lich sollte jeder Rasenmäher vor dem Winter gereinigt werden. Was Sie sonst noch beachten müssen, lesen Sie hier.

Nadelpalmeninformationen

Die Nadelpalme, Rhapidophyllum hystrix, ist ein mehrjähriger Strauch, der im Südosten der USA heimisch ist. Obwohl sie in dieser wärmeren Region heimisch ist, ist die Nadelpalmenpflanze tatsächlich sehr winterhart und Gärtner weiter nördlich schätzen sie, weil sie ihren Beeten und Höfen ein tropischeres Aussehen verleihen . Es löscht mehrere Stängel mit scharfen Nadeln, die der Pflanze ihren Namen geben, und wächst langsam zu einem großen Klumpen heran, der einen Durchmesser von etwa 6 m und eine Höhe von etwa 2 m haben kann.

Die Blätter der Nadelpalme sind glänzend und grün und die Pflanze produziert rote Steinfrüchte und winzige Blüten, die weiß, gelb oder bräunlich-lila sein können. Natürlich wächst die Nadelpalme an schattigen und bewaldeten Hängen oder entlang von Bächen. Viele Gärtner pflanzen es gerne unter Bäumen, besonders lebende Eichen.

Interessante Tatsache

Ein „Hotel“ für Wildbiene & Co.
Was wären Blumenwiesen und blühende Obstbäume ohne Bienen und Hummeln? Doch die natürlichen Lebensräume der fleißigen Blütenbesucher werden immer kleiner, Monokul­tu­ren, Umweltgifte und Gentechnik gefährden zunehmend ihr Überleben.

Wachsende Nadelpalmenpflanzen

Das Wachsen von Nadelpalmen ist eigentlich sehr einfach. Da die Nadelpalme winterhart, an unterschiedliche Bedingungen anpassbar, trockenheitstolerant und entweder im Schatten oder bei voller Sonne glücklich ist, ist sie ein vielseitiger Strauch, der von Gärtnern aller Leistungsstufen gezüchtet werden kann.

Eine der wichtigsten Überlegungen ist die Auswahl eines Bereichs in Ihrem Garten, der der Nadelpalme ausreichend Platz zum Wachsen und Verteilen bietet. Es wächst langsam, füllt aber einen Raum von mindestens 6 x 6 m aus. Sie können es im Schatten oder in der Sonne, unter Bäumen und sogar neben Pools anbauen. Vermeiden Sie nur schmale Gehwege, auf denen Menschen von den Nadeln gestochen werden könnten. Die Nadelpalme bevorzugt feuchten, gut durchlässigen Boden, passt sich jedoch nahezu jedem Bodentyp an.

Interessante Tatsache

Garten-Apps
Links zu empfehlenswerten Apps in iTunes (iOs) und Play Store (Android) aus dem Artikel "Digital Gardening"

Pflege für Nadelpalmen

Sobald Sie es im Boden haben, ist die Pflege von Nadelpalmen meistens ohne Hände. Sie sollten es regelmäßig gießen, bis sich die Pflanze etabliert hat, aber dann kann es sich an trockene Bedingungen oder viel Regen anpassen.

Nadelpalmenpflanzen wachsen langsam. Obwohl dies nicht erforderlich ist, können Sie zweimal im Jahr Dünger verwenden, um das Wachstum zu beschleunigen. Verwenden Sie Palmendünger mit zusätzlichem Magnesium und tragen Sie ihn im Frühjahr und Spätsommer auf.