Müssen Litschis verdünnt werden? Ein Leitfaden zum Ausdünnen von Litschibäumen

Müssen Litschis verdünnt werden? Einige Litschi-Züchter glauben nicht, dass Litschibäume regelmäßig verdünnt werden müssen. Tatsächlich schnappen einige Traditionalisten zum Zeitpunkt der Ernte einfach fremde Zweige und Zweige ab. Die meisten modernen Züchter befürworten jedoch eine jährliche Ausdünnung von Zweigen und Zweigen, um einen stärkeren, gesünderen und attraktiveren Baum zu schaffen.

In ähnlicher Weise glauben traditionelle Züchter, dass bis zur Ernte keine Früchte vom Baum entfernt werden sollten, wenn alle Früchte auf einmal entfernt werden. Es gibt jedoch starke Anzeichen dafür, dass das Ausdünnen von Litschifrüchten größere, gesündere Früchte fördert und das Brechen überladener Zweige verhindert. Lesen Sie weiter, um mehr über das Ausdünnen von Litschibäumen zu erfahren.

Interessante Tatsache

Stauden: Wer den sommerlichen Rückschnitt liebt
Remontieren nennen Fachleute es, wenn Pflanzen nach dem ersten Blütenflor und dem radikalen Rückschnitt wieder munter und frisch austreiben und vielleicht sogar erneut blühen. Das funktioniert vorwiegend bei den Arten und Sorten, die früh im Jahr zur Hochform auflaufen. Welche den Rückschnitt lieben, wo die Schere ansetzen sollte und welche Pflanzen ein zweites Mal blühen, erfahren Sie hier.

Tipps zum Ausdünnen von Litschibäumen

Dünnen Sie den Baldachin, um das Sonnenlicht zu erhöhen, da Litschibäume ohne ausreichendes Sonnenlicht keine Früchte tragen. Durch das Ausdünnen wird auch die Luftzirkulation in der Mitte des Baumes verbessert und der Baum vor Windschäden geschützt. Der Frühling ist die beste Zeit zum Ausdünnen von Litschibäumen.

Dünnen Sie nicht mehr als 20 Prozent der Äste aus dem inneren Teil des Baumes und entfernen Sie gerade genug Wachstum, damit Sie Sonnenlicht durch den Baldachin sehen können. Entfernen Sie unbedingt alle Zweige, die andere Zweige reiben oder kreuzen.

Nicht nur den Litschibaum „übersteigen“, was zu einem unansehnlichen, ungesunden Baum führt. Entfernen Sie ganze Zweige, beginnend mit den längsten Zweigen zuerst.

Interessante Tatsache

ADR – ein Gütesiegel für die Königin der Gärten
Seit über 60 Jahren werden Rosen in der „Allgemeinen Deutschen Ro­sen­neu­hei­ten­prü­fung“ auf ihre Qualität hin getestet. Die robustesten und gesündesten bekommen das begehrte ADR-Prädikat. Über die Prüfkriterien gibt Dr. Burkhard Spellerberg Auskunft.

Wie man Litschifrüchte verdünnt

Litschifrüchte wachsen in Trauben, ähnlich wie Maulbeeren. Das Ausdünnen der Früchte wirkt überheblich und verbessert die Größe, Qualität und Farbe von Litschifrüchten.

Die beste Zeit, um Litschifrüchte zu verdünnen, ist in den frühesten Stadien der Fruchtentwicklung, kurz nach der Bestäubung. Entfernen Sie kleine Litschifrüchte mit Ihren Fingern oder einem Paar scharfer Scheren. Entfernen Sie kleine, beschädigte oder unförmige Früchte, sobald sie erscheinen.

Unabhängig davon, ob sich Gärtner auf das Ausdünnen von Litschibaumfrüchten einigen oder nicht, trägt dies zur Verbesserung des gesamten Fruchtwachstums bei. Es liegt jedoch an jedem einzelnen Erzeuger, zu entscheiden, ob eine Ausdünnung erforderlich ist.

Bild von Kung_Mangkorn
Interessante Tatsache

Rückenschule: Kehren - aber richtig
Gerade im Herbst kommen Gartenfreunde kaum um das Kehren herum. Das kann schon mal ordentlich Rückenschmerzen geben, wenn die Haltung nicht stimmt.