Moos-Graffiti-Kunst – Informationen über Graffiti mit Moos

Stellen Sie sich vor, Sie gehen eine Stadtstraße entlang und finden anstelle von Farbetiketten eine Reihe kreativer Kunstwerke, die in Moos an einer Wand oder einem Gebäude wachsen. Sie haben das Neueste in der ökologischen Guerilla-Gartenkunst gefunden - Moos-Graffiti-Kunst. Künstler und grüne Markierer erstellen Graffiti aus Moos, das für Gebäude völlig harmlos ist. Diese kreativen Künstler kreieren eine malerische Mischung aus Moos und anderen Zutaten und malen sie mit Schablonen auf vertikale Flächen oder kreieren freihändig Kunst. Erfahren Sie, wie Sie Moos-Graffiti selbst herstellen und Ihr Zuhause mit inspirierenden Worten oder Ihre Gartenmauer mit Pflanzennamen und Bildern dekorieren können.

Interessante Tatsache

Cocooning auf der Terrasse
Im Liegestuhl auf der Terrasse die Beine hochlegen und an all diejenigen denken, die sich in der Ferienzeit ins Urlaubsgetümmel auf Flughäfen und Bahnhöfen stürzen - ein verlockender Gedanke, zumal bei den Benzinpreisen. Bauen Sie sich mit Hilfe von Gartenmöbeln, Gartenaccessoires und Beleuchtung   Ihr ganz persönliches "Jeden-Tag-Urlaubsidyll". 

Informationen zu Graffiti mit Moos

Was ist Moosgraffiti? Es ist ein grünes und ökologisches Kunstwerk, das wie andere Graffiti eine emotionale Reaktion hervorruft, aber die darunter liegenden Strukturen nicht beschädigt. Das Erstellen eines Moos-Graffiti-Gemäldes kann viel einfacher sein als das herkömmliche Markieren, da es normalerweise mit einer Schablone beginnt.

Machen Sie eine Schablone Ihres gewählten Designs mit steifem Plakatkarton. Machen Sie es groß genug, um hervorzuheben, aber verwenden Sie vereinfachte Formen. Wenn Sie Kunst mit lebenden Pflanzen schaffen, können die Kanten von Formen unscharf werden. Verwenden Sie daher große, blockige Bilder.

Mischen Sie die Moosfarbe in einem Mixer und gießen Sie sie in einen Eimer. Halten Sie die Schablone gegen die von Ihnen gewählte Wand oder lassen Sie sie von einem Helfer für Sie halten. Tragen Sie mit einem Schwammpinsel eine dicke Schicht Moosfarbe auf die Wand auf und füllen Sie alle Stellen in der Schablone aus. Entfernen Sie die Schablone vorsichtig und lassen Sie die Moosfarbe trocknen.

Besprühen Sie den Bereich einmal pro Woche mit klarem Wasser und einer Sprühflasche, um den wachsenden Pflanzen etwas Feuchtigkeit zu geben. Sie werden in ein paar Wochen anfangen, viel Grün zu sehen, aber die vollständige Schönheit Ihrer Arbeit ist möglicherweise erst nach etwa einem Monat sichtbar.

Interessante Tatsache

Kompakte Gehölze für Wildbienen
Auch unter den Gehölzen gibt es viele Arten, die Insekten Pollen und Nektar bieten. Da der Platz im Garten meist begrenzt ist, finden Sie in unserer Auswahl viele kompakte (bis 3 m hohe) Arten und Sorten. Einige Zwerggehölze passen auch prima auf die Terrasse oder den Balkon.

Moos-Graffiti-Rezept

Um das Moos-Graffiti-Rezept zu erstellen, benötigen Sie einen normalen Mixer. Es gibt eine Reihe verschiedener Rezepte online, aber dieses schafft ein schönes, dickes Gel, das einfach aufzutragen ist und gut auf Holz- und Ziegeloberflächen haftet.

Zerreißen Sie drei Handvoll Moos und geben Sie sie in einen Mixbecher. 3 Tassen Wasser hinzufügen. Top dies mit 2 Esslöffel Wasserretentionsgel, die Sie in Gartengeschäften finden können. Fügen Sie eine halbe Tasse Buttermilch oder Naturjoghurt hinzu und setzen Sie den Deckel auf.

Mischen Sie die Zutaten zwei bis fünf Minuten lang, bis sich ein dickes Gel bildet. Gießen Sie das Gel in einen Eimer und Sie sind bereit, eigene grüne Kunst zu schaffen.

Bild von Wonderlane
Interessante Tatsache

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.
Ideal für Neupächter! 2. Auflage ab jetzt erhältlich.Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.