Mondgartenarbeit – Tipps für die Gartenarbeit bei Nacht

Mondgartenarbeit in der Nacht ist eine großartige Möglichkeit, weiße oder helle, nachtblühende Pflanzen zu genießen, zusätzlich zu solchen, die abends ihre berauschenden Aromen freisetzen. Weiße Blumen und helles Laub reflektieren das Mondlicht. Diese Nachtgärten sind nicht nur ein wunderschöner Anblick oder Geruch, sondern ziehen auch wichtige Bestäuber wie Motten und Fledermäuse an. Lesen Sie weiter für Ideen für einen Mondgarten.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Tipps zum Rasenmähen
Spannen Sie beim Schieben des Rasenmähers stets den Bauch an (Bauchnabel einziehen), und nehmen Sie die Kraft aus beiden leicht gebeugten Beinen. So können Sie die Bewegung rückenschonend auf den Mäher übertragen.

Ideen für einen Mondgarten

Das Erstellen eines Gartens in der Nacht ist einfach und bietet nach seiner Fertigstellung stundenlang entspannenden nächtlichen Genuss. Berücksichtigen Sie bei der Gestaltung dieser Art von Garten sorgfältig die Lage. Ein Platz zum Sitzen und Genießen der Aussicht und der Düfte ist einer der wichtigsten Aspekte des Mondgartens. Daher sollten Sie den Garten um eine Terrasse oder ein Deck herum gestalten.

Ebenso können Sie den Nachtgarten einfach in der Nähe eines Fensters des Hauses platzieren oder eine Bank, eine Schaukel oder andere bequeme Sitzgelegenheiten im Garten selbst hinzufügen. Während Pflanzen mit weißen oder hellen Blüten im Mondgarten häufig vorkommen, sollten Sie auch das Laub berücksichtigen - mit grünen Blättern im Kontrast zu weißen Blüten, während silbernes oder graues, blaugrünes und buntes Laub den Garten ebenfalls bereichern. In der Tat verlassen sich rein weiße Gärten stark auf dieses helle oder bunte Laub, um seine Gesamtwirkung zu verstärken.

Interessante Tatsache

Pflanzen im Gewächshaus schützen
Die Möglichkeiten der biologischen Schädlingsbekämpfung in geschützten Räumen wurden in den letzten Jahren beträchtlich erweitert.

Mondgartenpflanzen

Es gibt viele Pflanzen, die für den Mondgarten geeignet sind. Beliebte nachtblühende Pflanzen sind:

  • Nachtkerze
  • Moonflower
  • Angels Trompete
  • Nacht Phlox

Für einen intensiven Duft können Sie Folgendes einschließen:

  • Blühender Tabak
  • Akelei
  • Rosa
  • Geißblatt
  • Falscher Jasmin

Eine gute Wahl für Laubpflanzen im Mondgarten sind:

  • Silber Artemisia
  • Lammohr
  • Kräuter wie Silber Salbei oder Thymian.

Auch bunte Sträucher und Pflanzen wie Cannas und Hostas können eine ausgezeichnete Wahl treffen. Für zusätzliches Interesse könnten Sie sogar in Betracht ziehen, einige weiße Gemüsesorten wie weiße Auberginen und weiße Kürbisse zu implementieren.

Es gibt kein richtiges oder falsches Design für die nächtliche Gartenarbeit. Mondgartenentwürfe basieren ausschließlich auf den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben. Es sind jedoch sowohl online als auch in Büchern viele Ressourcen verfügbar, die dazu beitragen können, zusätzliche Gestaltungsideen und Pflanzen für die Erstellung eines Mondgartens bereitzustellen.

Bild von John Haslam
Interessante Tatsache

Artenschutz im Kompost: Nashornkäfer als kapitale Helfer
Natur- und Umweltschutz sind für den aktiven Kleingärtner Bestandteil seines täglichen Wirkens. Als Beispiel dafür sei hier nur das Anbringen von Nistkästen genannt.