Merryweather-Zwetschgen: Lernen Sie, wie man Merryweather-Zwetschgen züchtet

Was ist ein Merryweather-Zwetschgen? Merryweather-Zwetschgen mit Ursprung in England sind eine herbe, köstliche Pflaumensorte, die süß genug ist, um roh verzehrt zu werden, aber ideal für Marmeladen und Gelees. Als einer der härtesten aller Obstbäume sind Merryweather-Zwetschgenbäume im Garten attraktiv und bieten im Frühling auffällige weiße Blüten und im Herbst schönes Laub. Ende August stehen große Ernten bläulich-schwarzer Merryweather-Zwetschgen zur Ernte bereit.

Der Anbau von Merryweather-Zwetschgen ist für Gärtner in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 7 nicht schwierig. Lesen Sie weiter und wir geben Tipps zum Anbau von Merryweather-Zwetschgen.

Interessante Tatsache

Unser Buchtipp: Naturnahe Dachbegrünung
Das Dach von Carport, Gartenhaus und Laube kann zu einer „Insel“ für seltene Pflanzen und zu einem Unterschlupf für nützliche Insekten werden.

Wachsende Merryweather Damsons

Merryweather Damson Pflaumen sind selbstfruchtbar, aber ein Bestäubungspartner in der Nähe, der ungefähr zur gleichen Zeit blüht, kann Qualität und Ertrag verbessern. Gute Kandidaten sind Zar, Jubiläum, Dennistons Superb, Avalon, Herman, Jefferson, Farleigh und viele andere.

Wachsen Sie Zwetschgenbäume in vollem Sonnenlicht und feuchten, gut durchlässigen Böden. Vor dem Pflanzen viel Kompost, gehackte Blätter oder gut verfaulten Mist in den Boden geben.

Halten Sie den Bereich in einem Radius von mindestens 12 cm um den Baum frei von Unkraut. Obstbäume konkurrieren nicht gut mit Unkräutern, die den Wurzeln des Baumes Feuchtigkeit und Nährstoffe entziehen. Tragen Sie im Frühjahr Mulch oder Kompost um den Baum auf, aber lassen Sie das Material nicht gegen den Stamm stapeln.

Bewässern Sie Merryweather-Zwetschgenbäume regelmäßig in Trockenperioden, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht übergießen. Obstbäume können unter feuchten, schlecht entwässerten Bedingungen verrotten.

Überprüfen Sie die Merryweather-Zwetschgenbäume regelmäßig auf Blattläuse, Schuppen und Spinnmilben. Behandeln Sie sie mit insektizidem Seifenspray. Raupen können mit Bt, einer natürlich vorkommenden biologischen Kontrolle, behandelt werden.

Wenn die Früchte winzig sind, kann es erforderlich sein, im Frühjahr große Ernten von Merryweather-Zwetschgen zu verdünnen. Durch das Ausdünnen entstehen gesündere Früchte und es wird verhindert, dass Äste unter dem Gewicht brechen.

Merryweather-Zwetschgenbäume erfordern nur sehr wenig Schnitt, aber altes Holz, sich kreuzende Äste und Zweigwachstum können zwischen Frühling und Frühherbst entfernt werden. Schneiden Sie im Winter niemals Merryweather-Zwetschgenbäume.

Bild von lipovek
Interessante Tatsache

Warum Brennnesseln so wertvoll sind
Als Mulchdecke zum Beispiel unter Tomaten­pflanzen leisten Brenn­nessel gleich mehrere gute Dienste. Sie liefern reichlich Stickstoff, halten den Boden schön feucht und locker und schrecken Schnecken ab. Weitere praktische Tipps für den Gemüsegarten finden Sie hier