Meine Limetten sind gelb, nicht grün – Ursachen dafür, dass Limetten am Baum gelb werden

Limetten sind nicht nur gut in einer jungfräulichen (oder anderen) Margarita. Ein Spritzer Limette belebt und verbessert den Geschmack. Wenn wir Limetten kaufen, sind sie im Allgemeinen ziemlich fest, aber mit einem leichten Nachgeben und einer gleichmäßig grünen Farbe. Was passiert, wenn Sie auf Limetten mit gelber Haut stoßen? Sind gelbe Limetten schlecht?

Interessante Tatsache

Winterharte Fuchsien
Fuchsien im Blumenkübel sind keine Seltenheit. Doch Fuchsien, die im Land überwintern und über viele Jahre wachsen und gedeihen, sind derzeit noch eher was für Liebhaber. Mit der richtigen Sortenwahl aber stehen die Chancen gut für eine jahrelange Freundschaft.

Sind gelbe Limetten schlecht?

Wenn Sie es versäumt haben, Ihre Limetten rechtzeitig zu verwenden, erhalten Sie möglicherweise gelbe Limetten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sie an einem Ort mit Sonneneinstrahlung gelagert haben. Die Sonne lässt sie gelb werden und verändert den Geschmack der Limette. Sind Limetten mit gelber Haut schlecht? Nein. Je nach Limettensorte kann der Geschmack sogar noch intensiver und saftiger oder bitterer sein.

Limetten sind von zwei Arten, sauer oder süß. Süße Limetten sind bei den Lebensmittelhändlern nicht leicht erhältlich, daher verwenden wir häufiger saure Limetten, die einen höheren Zitronensäuregehalt haben und daher tarter sind. Es gibt zwei Arten von sauren Limetten, die allgemein erhältlich sind: die tahitianische und die Key-Limette oder die mexikanische Limette. Von den tahitianischen Limetten gibt es den ovalen Perser (Citrus latifolia) und den kleineren, kernlosen Bären. Key Limes (Citrus aurantifolia) sind noch kleiner und weitaus saurer als die tahitianische Sorte.

Süße Limetten können mit Zitronen verwechselt werden, da sie im reifen und gebrauchsfertigen Zustand gelb sind. Sie haben weniger Säure als Tahitian oder Key. Sie sind in Indien, Vietnam, Ägypten und entlang der Mittelmeerküste beliebt.

Limetten sind gelb, wenn sie vollreif sind und Zucker entwickeln, die sie in diesem Stadium köstlich machen. Sie werden nicht verkauft, wenn sie gelb sind, da unreife Früchte leichter zu versenden sind, da sie schwieriger sind, und wenn sie unreif sind, länger lagern. Wenn Limetten im reifen Zustand in den Supermarkt geliefert würden, könnten sie zu dem Zeitpunkt, an dem sie dort ankommen, überreif sein und sich auf dem Weg zur Verwöhnung befinden. Gelbe Limetten sind zweifellos matschiger als ihre harten grünen Gegenstücke. Das heißt, die meisten Limetten werden gepflückt, wenn sie grün und unreif sind.

Limetten können eine Woche lang bei Raumtemperatur gelagert werden. Limetten, die längere Zeit gelagert werden müssen, sollten sich jedoch im Kühlschrank befinden und zwischen 10 und 14 Tagen haltbar sein.

Interessante Tatsache

Garten-Apps
Links zu empfehlenswerten Apps in iTunes (iOs) und Play Store (Android) aus dem Artikel "Digital Gardening"

Was tun mit gelben Limetten?

Iss sie natürlich! Oder zumindest versuchen. Wenn sie eine saure Limette sind, können sie ein bisschen bitter sein, aber wenn sie süß sind, werden sie erhaben sein.

Was ist, wenn Limetten auf Ihrem Baum gelb werden? Was tun mit diesen gelben Limetten? Wie bereits erwähnt, sind Limetten gelb, wenn sie reifen, und fallen anschließend vom Baum.

Die mexikanische Limette trägt das ganze Jahr über Früchte und erreicht von Mai bis Juni und von November bis Dezember ihren Höhepunkt. Tahitianische Limetten tragen auch das ganze Jahr über, haben aber im Sommer ihren Höhepunkt. Wenn Sie die Limetten nicht regelmäßig ernten, stehen die Chancen gut, dass Sie gelbe Limetten finden, die vom Baum gefallen sind. Überprüfen Sie sie einfach auf Fäulnis. Wenn sie gut aussehen, sind sie es wahrscheinlich.

Wenn Sie Limetten haben, die am Baum gelb werden und nicht reif zu sein scheinen, haben Sie möglicherweise ein ganz anderes Problem. Zitrusbäume sind anfällig für eine beliebige Anzahl von Krankheiten, die sich auf die Frucht auswirken können - Zeit für die Diagnose und Behandlung, wenn möglich. Wählen Sie beim nächsten Mal einen krankheitsresistenten Stamm aus, um Störungen wie Zitrusflecken zu vermeiden, die zu einer Gelbfärbung der Haut führen können.

Starke Niederschläge können auch dazu führen, dass Limetten am Baum gelb werden. Das Aufspalten von Früchten infolge starker Regenfälle führt zu Vergilbung und Fäulnis sowie zu vorzeitigem Fruchttropfen. Diese Früchte sollten wahrscheinlich nicht gegessen werden, da die offene „Wunde“ jetzt Bakterien enthalten kann, die Sie krank machen könnten.

Bild von Nungning20
Interessante Tatsache

Gurkenfrüchte ohne Bestäubung
Gurken bilden sowohl männliche als auch weibliche Blüten an einer Pflanze aus – den Pollentransfer übernehmen dann Bienen oder Hummeln. Für den Anbau im Ge­wächs­haus sollten Sie aber am besten auf so­ge­nann­te parthenokarpe Sorten zurückgreifen.Zum Praxistipp