Mein Rasen-pH-Wert ist zu hoch: Tipps zum Absenken des Rasen-pH-Werts

Die meisten Pflanzen bevorzugen einen pH-Wert des Bodens von 6.0 bis 7.0, aber einige mögen etwas saurer, während einige einen niedrigeren pH-Wert benötigen. Rasengras bevorzugt einen pH-Wert von 6.5-7.0. Wenn der Rasen-pH-Wert zu hoch ist, hat die Pflanze Probleme, Nährstoffe aufzunehmen, und bestimmte wichtige Mikroorganismen sind Mangelware. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen Rasen saurer machen oder den pH-Wert im Garten senken können.

Interessante Tatsache

Torfmoos als Torfersatz
Ein Verfahren zur nachhaltigen Nutzung nasser Moore könnte die sogenannte Pa­lu­di­kul­tur sein, bei der Torfmoos groß­flä­chig angebaut wird.Zur Kurzmeldung

Hilfe, mein Rasen pH ist zu hoch!

Der pH-Wert des Bodens wird durch eine Bewertung von 0 bis 10 dargestellt. Je niedriger die Zahl, desto höher der Säuregehalt. Der neutrale Punkt ist 7.0 und jede Zahl darüber ist alkalischer. Einige Rasengräser mögen etwas mehr Säure, wie zum Beispiel Tausendfüßlergras, aber die meisten sind um 6.5 in Ordnung. In Böden mit hohem pH-Wert müssen Sie häufig den pH-Wert im Garten senken. Dies ist relativ einfach, sollte jedoch zunächst mit einem einfachen Bodentest beginnen, um festzustellen, wie viel Säure hinzugefügt werden muss.

Ein Bodentest kann online oder in den meisten Baumschulen erworben werden. Sie sind einfach zu bedienen und liefern meist genaue Messwerte. Sie brauchen nur ein wenig Erde, um den mitgelieferten Behälter mit den Chemikalien zu mischen. Eine einfache farbcodierte Tabelle erklärt den pH-Wert Ihres Bodens.

Oder du kannst es selbst machen. Sammeln Sie in einer kleinen Schüssel etwas Erde und fügen Sie destilliertes Wasser hinzu, bis es pastös ist. Gießen Sie weißen Essig in die Schüssel. Wenn es sprudelt, ist der Boden alkalisch; Kein Sprudeln bedeutet sauer. Sie können den Essig auch durch Backpulver mit dem gegenteiligen Effekt ersetzen - wenn er sprudelt, ist er sauer und wenn nicht, ist er alkalisch. Keine Reaktion mit beiden bedeutet, dass der Boden neutral ist.

Sobald Sie festgelegt haben, welchen Weg Sie einschlagen sollen, ist es Zeit, Ihren Boden entweder zu versüßen (zu neutralisieren) oder zu säuern (anzusäuern). Sie können den pH-Wert mit Kalk oder sogar Holzasche erhöhen und mit Schwefel oder sauren Düngemitteln senken.

Interessante Tatsache

Obstbäume richtig schneiden
Nur richtig und regelmäßig geschnittene Obstgehölze sichern Jahr für Jahr eine gesunde, schmackhafte Ernte. In diesem Buch finden Sie das Basiswissen zu Pflanzung, Schnitt und Pflege.

So senken Sie den pH-Wert des Rasens

Wenn Sie den pH-Wert des Grases senken, wird der Boden angesäuert. Wenn Ihr Test also alkalischen Boden ergab, ist dies die richtige Richtung. Dies verringert die Anzahl und macht sie saurer. Ein niedrigerer Rasen-pH kann mit Schwefel oder einem Dünger für säureliebende Pflanzen erreicht werden.

Schwefel wird am besten vor dem Pflanzen oder Installieren eines Rasens verwendet und es dauert mehrere Monate, bis er für die Pflanzenaufnahme abgebaut ist. Wenden Sie es daher rechtzeitig vor der Installation des Grases an. Sie können den gleichen Effekt auch erzielen, indem Sie in Sphagnummoos oder Kompost arbeiten. Saure Dünger sind einfach zu verwenden und wahrscheinlich der einfachste Weg, um den pH-Wert in bestehenden Rasensituationen zu senken.

Wie üblich ist es am besten, die Anweisungen des Herstellers bezüglich Mengen, Methoden und Zeitpunkt der Düngemittelanwendung zu befolgen. Vermeiden Sie Produkte wie Ammoniumsulfat, die Gras verbrennen können. Ammoniumnitrat ist eine bessere Option für Rasengras, aber Produkte, die Harnstoff oder Aminosäuren enthalten, säuern Ihren Boden allmählich an.

Die Gesamtempfehlung beträgt 5 Pfund pro 1,000 Quadratfuß (2.27 kg pro 304.8 Quadratfuß). Es ist am besten, das Produkt nicht an der heißesten Stelle des Tages aufzutragen und es gut zu gießen. In kurzer Zeit wird Ihr Gras glücklicher und gesünder.

Bild von Supersmario
Interessante Tatsache

Eidechse
Eidechsen sind Dinosaurier im Zwer­gen­for­mat, doch völlig harmlos ...