Mehltau von Hafer: Wie erkennt man Symptome von Mehltau von Hafer?

Hafer ist ein gewöhnliches Getreidekorn, das hauptsächlich für die Samen angebaut wird. Obwohl wir mit Hafer für Backwaren und Frühstücksflocken vertraut sind, dient dieser hauptsächlich als Viehfutter. Wie alle Pflanzen ist Hafer manchmal von verschiedenen Krankheiten betroffen. Während Mehltau auf Hafer nicht das Schlimmste ist, was passieren kann, kann er die Erntequalität und den Ertrag deutlich beeinträchtigen. Leider können die Erzeuger nicht viel gegen die lästige Pilzkrankheit tun.

Interessante Tatsache

Unser Buchtipp: Winterhilfe für Wildtiere
Wenn es draußen kälter wird, müssen Wildtiere erfinderisch werden. Viele von ihnen haben faszinierende Methoden entwickelt, um den Winter unbeschadet zu überstehen. In ihrem Buch „Igel sucht Unterschlupf“ berichtet Claudia Rösen von den Überlebensstrategien der Tiere und erklärt, wie Gartenbesitzer mit wenig Mühe beim Überwintern helfen können.

Über Mehltau auf Hafer

Die Schwere des Ausbruchs von Mehltau hängt vom Klima ab, da die Krankheit durch mildes, feuchtes Wetter begünstigt wird. Es tritt häufig auf, wenn die Temperaturen zwischen 59 und 72 ° C liegen, kann jedoch verschwinden, wenn das Wetter trocken ist und die Temperaturen 15 ° C überschreiten.

Mehltausporen können auf Stoppeln und freiwilligem Hafer sowie auf freiwilliger Gerste und Weizen überwintern. Die Sporen breiten sich durch Regen aus und können auch im Wind große Entfernungen zurücklegen.

Interessante Tatsache

Neophyten im Portrait: das Drüsige Springkraut
Das Drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera), auch Indisches Springkraut genannt, ist eine einjährige Pflanze, die bis zu 2 m hoch werden kann. Die Blätter sind eilanzettlich und scharf gezähnt. Blattgrund und -stiel sind mit Drüsen besetzt – daher der Name der Pflanze.

Mehltausymptome

Mehltau von Hafer erscheint als flauschige weiße Flecken auf den unteren Blättern und Scheiden. Mit fortschreitender Krankheit entwickeln die Baumwollflecken ein graues oder braunes Pulver.

Schließlich wird der Bereich um die Flecken und die Unterseite der Blätter blassgelb, und Blätter können sterben, wenn der Ausbruch schwerwiegend ist. Möglicherweise bemerken Sie auch winzige schwarze Flecken auf Hafer mit Mehltau. Dies sind die Fruchtkörper (Sporen).

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2017
Nun stehen sie auch für das Jahr 2017 fest, die robusten Schönen: 14 neue Ro­sen­züch­tun­gen erhielten das begehrte ADR-Prädikat. Zuvor waren 49 Rosenneuheiten von Züch­tern aus sechs Ländern drei Jahre nach allen Regeln der Kunst getestet worden.

Wie man Mehltau behandelt

Für Hafer mit Mehltau kann man nicht viel tun. Das Wichtigste ist, krankheitsresistente Sorten zu pflanzen. Es hilft auch, freiwillige Körner unter Kontrolle zu halten und Stoppeln richtig zu handhaben.

Fungizide können hilfreich sein, wenn sie früh angewendet werden, bevor die Krankheit schwerwiegend wird. Die eingeschränkte Kontrolle ist jedoch möglicherweise nicht die Kosten wert. Selbst mit einem Fungizid ist es unwahrscheinlich, dass Sie die Krankheit vollständig ausrotten.

Denken Sie auch daran, dass Mehltau gegen einige Fungizide resistent ist. Wenn Sie über die Verwendung von Fungiziden nachdenken, wenden Sie sich an die Pflanzenexperten in Ihrem örtlichen kooperativen Beratungsbüro.