Lindenpflege – Tipps für den Anbau von Linden

Limettenfrüchte erfreuen sich in den letzten Jahrzehnten in den USA zunehmender Beliebtheit. Dies hat viele Hausgärtner dazu veranlasst, eine eigene Linde zu pflanzen. Egal, ob Sie in einem Gebiet leben, in dem Linden das ganze Jahr über im Freien wachsen können, oder ob Sie Ihre Linden in einem Container wachsen lassen müssen, das Wachsen von Linden kann lohnend und unterhaltsam sein. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man eine Linde pflanzt und einige Tipps für Lindenbäume durchgehen.

Interessante Tatsache

Wintergemüse – Saisonkalender
Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

Wie man eine Linde pflanzt

Viele Menschen entscheiden sich dafür, eine Linde in einem örtlichen Kindergarten zu kaufen, anstatt sie aus Samen zu züchten (obwohl sie sehr einfach aus Samen zu züchten sind). Sobald Sie Ihre Linde gekauft haben, müssen Sie sie pflanzen. Die Schritte zum Pflanzen einer Linde sind ziemlich gleich, unabhängig davon, ob Sie sie in den Boden oder in einen Behälter pflanzen möchten.

VornameAchten Sie beim Anbau von Linden darauf, dass der Ort, an dem Ihre Linden gepflanzt werden, viel Sonnenschein erhält. Wenn möglich, wählen Sie einen Ort, an dem die Sonne des Südens scheint.

ZweiteStellen Sie sicher, dass die Entwässerung ausgezeichnet ist. Wenn Sie auf keine anderen Lindenstifte achten, müssen Sie auf diese achten. Das Wachsen von Linden in Böden ohne hervorragende Drainage tötet Ihren Lindenbaum ab. Ändern Sie den Boden, um die Entwässerung zu verbessern und sicherzustellen, dass Ihre Linde niemals stehendem Wasser ausgesetzt ist. Wenn Sie in den Boden pflanzen, stellen Sie sicher, dass der Boden um den Baum herum etwas höher ist als der Boden außerhalb des Pflanzlochs, um zu verhindern, dass sich Wasser um den Lindenbaum sammelt.

DritteAchten Sie beim Verfüllen des Lochs oder Behälters darauf, dass der Boden fest um den Wurzelballen herum sitzt. Wenn eine Lufttasche entsteht, stirbt der Baum. Stampfen Sie den Boden kontinuierlich oder gießen Sie ihn alle paar Zentimeter, während Sie nachfüllen.

Interessante Tatsache

Blühfreudigkeit bei Ziersträuchern durch richtigen Schnitt erhalten
Blühende Ziergehölze sind bei jedem Gartenfreund beliebt, weil die Vielfalt dieser großen Pflanzen­gruppe für einen langen Blühzeitraum sorgt. In den ersten Jahren nach der Pflanzung ist die Freude an den Pflanzen groß, an einen Schnitt denkt jetzt noch niemand.

Linden Baum Tipps für die Pflege

Die Pflege von Linden ist ziemlich einfach, nachdem Sie wissen, wie man eine Linde pflanzt. Einige Tipps zur Pflege von Linden sind:

  • Gleichmäßig gießen - Linden lassen ihre Blätter fallen, wenn sie zu lange trocken bleiben. Wenn man jedoch sagt, dass zu viel Wasser sie auch tötet. Die beste Pflege von Linden bedeutet, dass Sie gleichmäßig, aber nicht zwanghaft gießen.
  • Häufig düngen - Linden sind schwere Futtermittel. Sie erschöpfen schnell den Boden um sie herum, im Boden oder in einem Behälter. Achten Sie darauf, alle paar Monate mit Kompost oder einem stickstoffreichen Dünger zu düngen.
  • Halte sie warm - Linden vertragen keine Temperaturen unter 50 ° C. Bewahren Sie die Bäume an einem Ort auf, an dem es nicht kälter als 10 ° C wird, da sie sonst sterben.
Bild von William_Potter
Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2014
Im Jahr 2014 wurden insgesamt sechs neue Rosen-Sorten mit dem begehrten ADR-Siegel ausgezeichnet.