Letale Vergilbungsbehandlung – Symptome einer tödlichen Vergilbungskrankheit an den Handflächen

Die tödliche Vergilbung ist eine tropische Krankheit, von der mehrere Palmenarten betroffen sind. Diese entstellende Krankheit kann Landschaften in Südflorida zerstören, die auf Palmen angewiesen sind. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Behandlung und Erkennung tödlicher Vergilbung.

Interessante Tatsache

Wie Sie Vögeln helfen können, den Winter zu überstehen
Es ist höchste Zeit, mit der Fütterung der Vögel in unseren Gärten zu beginnen. Was Sie dabei alles beachten sollten, lesen Sie hier.

Was ist tödliche Vergilbung?

Wie der Name schon sagt, ist die tödliche Vergilbung eine tödliche Krankheit. Es wird durch ein Phytoplasma verursacht, bei dem es sich um einen mikroskopisch kleinen Organismus handelt, der etwas weniger hoch entwickelt ist als ein Bakterium. Insekten, sogenannte Planthopper, tragen das Phytoplasma von Baum zu Baum. Planthoppers können bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht überleben, und dies verhindert, dass sich die Krankheit in andere Teile des Landes ausbreitet. Die tödliche Vergilbungskrankheit kann nicht durch Abtöten des Insektenvektors kontrolliert werden, da Insektizide häufig nicht mit diesen sich ständig bewegenden, fliegenden Insekten in Kontakt kommen.

Die tödliche Vergilbungskrankheit betrifft Kokospalmen, Dattelpalmen und einige andere Palmenarten. In den USA tritt es im unteren Drittel des Bundesstaates Florida auf, wo die Temperaturen niemals unter den Gefrierpunkt fallen. Palmen in einigen Teilen der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika können ebenfalls an der Krankheit leiden. Es gibt keine Heilung, aber Sie können die Lebensdauer Ihres Baumes verlängern und verhindern, dass sich tödliche Vergilbung ausbreitet.

Interessante Tatsache

Sauergräser für jeden Standort
Sauergräser bieten eine große Arten- und Sortenvielfalt und gedeihen auch in schwie­ri­gen Gartenecken. Wir geben Ihnen einen Überblick über das aktuelle Sortiment der Sauergräser und Tipps zur Gestaltung.

Behandlung oder Vorbeugung der tödlichen Vergilbung von Palmen

Stellen Sie vor dem Start oder einer Kampagne zur Bekämpfung von Zikaden und Pflanzensprüngen sicher, dass Sie eine tödliche Gelbfärbung und keine weniger schwere Krankheit mit ähnlichen Symptomen haben. Die Symptome einer tödlichen Vergilbung treten in diesen drei Stadien auf:

  • In der ersten Phase fallen die Nüsse vorzeitig von den Bäumen. Gefallene Nüsse haben einen geschwärzten oder gebräunten Bereich nahe der Stelle, an der sie am Stiel befestigt waren.
  • Die zweite Stufe betrifft die Spitzen der männlichen Blüten. Alle neuen männlichen Blüten werden von den Spitzen abwärts schwarz und sterben dann ab. Der Baum kann keine Früchte setzen.
  • Die Krankheit leitet ihren Namen vom dritten Stadium ab, in dem die Wedel gelb werden. Die Vergilbung beginnt mit den unteren Wedeln und schreitet zur Spitze des Baumes fort.

Bäume, die mit einer tödlichen Vergilbungskrankheit infiziert sind, sollten entfernt und durch eine resistente Art ersetzt werden. Erwägen Sie, einheimische Sorten zu pflanzen, die eine natürliche Resistenz gegen das Protoplasma aufweisen. Wenn Sie den Baum fällen, sobald Sie die Krankheit erkennen, können Sie die Ausbreitung auf andere Bäume verhindern.

Wenn Bäume selten oder wertvoll sind, können ihnen Antibiotika injiziert werden. Dies ist eine teure Behandlung, und die Antibiotika stehen nur professionellen Baumpflegern im unteren Drittel des Bundesstaates Florida zur Verfügung. Injektionen werden nur als Teil eines umfassenderen Kontrollplans verwendet, der den eventuellen Austausch des Baums umfasst. Essen Sie keine Kokosnüsse von behandelten Palmen.

Interessante Tatsache

Nahrung für Nützlinge
Rosen- und Grünkohlpflanzen als Blattlausschutz? Hört sich vielleicht komisch an, aber wenn Sie die Pflanzen den Winter über stehen lassen, treiben diese schon früh im Jahr Blüten und werden so zum Nützlingsmagnet.