Landschaftsbauideen für Mieter: Mulch für Mietobjekte wählen

Ein Nachteil beim Mieten ist, dass Sie möglicherweise nicht die volle Kontrolle über Ihren Außenbereich haben. Für einen Gärtner kann dies frustrierend sein. Die meisten Vermieter und Eigentümer werden jedoch begeistert sein, wenn Sie einen Teil der Landschaft verschönern und pflegen möchten. Für Mulchideen von Mietern benötigen Sie einige einfache, kostengünstige Optionen.  

Interessante Tatsache

Schritt für Schritt zum Wunschrasen
Ein Garten ohne Rasen? Das ist für viele Menschen un­denk­bar. Egal ob es ein besonders ästhetischer Rasen oder weiches Grün zum Spielen und Toben sein soll, im neuen aid-Heft „Rasen anlegen und pflegen“ findet jeder Hobby­gärt­ner Hilfe auf dem Weg zum Wunschrasen.

Mulch Landschaftsbau Ideen für Mieter

Mulchen ist aus vielen Gründen nützlich: Es hält Feuchtigkeit im Boden, erwärmt den Boden, hält Unkraut fern und vieles mehr. Wenn Sie Ihr Eigentum jedoch nicht besitzen, kann das Mulchen eine große Aufgabe und Ausgabe sein, die wenig Rendite für Ihre Investition bringt. Das bedeutet nicht, dass Sie Mulch nicht verwenden und davon profitieren können. Bei der Verwendung von Mulch für Mietobjekte sind folgende Punkte zu beachten:

  • Verwenden Sie Mulch in kleineren Räumen wie Behältern oder Hochbeeten. Kaufen Sie Mulch nur für Bereiche, über die Sie die persönliche Kontrolle haben.
  • Bitten Sie Ihren Vermieter bei größeren Betten in öffentlichen Bereichen, Mulch zu kaufen, auch wenn Sie bereit sind, den größten Teil der Beinarbeit zu erledigen.
  • Weisen Sie zögernde Vermieter darauf hin, dass das Mulchen den Raum attraktiver macht und den Wartungsbedarf verringert.
  • Achten Sie auf Mulchtypen, die für Tiere giftig oder schmerzhaft sein können, wenn Menschen und Haustiere sich die öffentlichen Bereiche teilen.
Interessante Tatsache

Nistkästen selbst bauen
Mit selbst gebastelten Nisthilfen können Sie den Vögeln in Ihrem Garten Plätze zum Brüten und Aufziehen anbieten. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen und wie Sie einen Meisenkasten in nur wenigen Schritten selbst bauen.

Beste Mulchoptionen für Mieter

Wenn Sie Ihren Vermieter davon überzeugen können, Mulch für Ihre öffentlichen Bereiche zu kaufen, sollten Sie sich mit den Vor- und Nachteilen einiger der verschiedenen Mulchtypen auseinandersetzen:

  • Hackschnitzel - Hackschnitzel sind eine der häufigsten Mulcharten. Es sieht attraktiv und ordentlich aus, hält aber Unkraut nicht so gut wie andere. Zeder und Zypresse kosten mehr, helfen aber, Insekten abzuschrecken. Es muss alle paar Jahre nachgefüllt werden.
  • Stoffbarrieren - Eine Unkrautbarriere verhindert sehr gut das Wachstum von Unkraut, was weniger Wartung bedeutet. Es ist jedoch unattraktiv, es sei denn, Sie bedecken es mit Erde oder einer anderen Art von Mulch.
  • Kies - Kies kann eine sehr attraktive Mulchart sein und erfordert normalerweise weniger laufende Wartung als Hackschnitzelmulch. Die anfänglichen Bemühungen, es einzusetzen, sind jedoch ernst. Es braucht einige wichtige Muskeln. Außerdem werden Sie Schwierigkeiten haben, neue Pflanzen mit Kiesmulch zu bekommen.
Bild von Ronstik
Interessante Tatsache

Tomaten - formenreich und farbenfroh
Von winzigen und riesigen, roten und gestreiften, birnen- und herzförmigen Tomaten berichtet Dr. Helga Buchter-Weisbrodt in ihrem Buch „Tomaten für den Hausgarten”.