Kreppmyrte blüht nicht – Kreppmyrte zum Blühen bringen

Sie können zu einem örtlichen Kindergarten gehen und einen Kreppmyrtenbaum mit vielen Blüten kaufen und ihn nur pflanzen, um festzustellen, dass er lebt, aber nicht viele Blüten hat. Wissen Sie, wo das Problem liegt? Lesen Sie weiter, um mehr über nicht blühende Kreppmyrte zu erfahren.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2013
Widerstandsfähigkeit, Blattgesundheit, Winterhärte und Wüchsigkeit sind Kriterien, die eine Rose erfüllen muss, um das begehrte ADR-Siegel zu erhalten. So ist das ADR-Siegel ein Garant für Qualität bei Gartenrosen. Die Sorten, die im vergangenen Jahr die Auszeichnung erhielten und bereits im Handel sind, stellen wir Ihnen hier vor, darunter auch die Beetrose ‘Gartenfreund’.

Gründe für keine Blumen auf Kreppmyrte

Nichts ist schöner als die Blumen auf einer Kreppmyrte. Eine nicht blühende Kreppmyrte kann jedoch frustrierend sein. Hier sind einige Gründe, warum dies passiert, und Tipps, wie Kreppmyrten zum Blühen gebracht werden können.

Zu spät beschneiden

Wenn die Kreppmyrte keine Blüten enthält, wurde der Baum möglicherweise spät in der Saison beschnitten, wodurch das neue Holz fälschlicherweise entfernt wurde, wodurch sich die Knospen der Blüten nie wirklich entwickelten. Beschneiden Sie niemals eine Kreppmyrte, bevor sie blüht.

Wann blühen Kreppmyrten? Die Blütezeit der Kreppmyrte liegt kurz nach den anderen blühenden Bäumen. Sie sind normalerweise die letzten blühenden Bäume und Sträucher, die blühen.

Kreppmyrte blüht nicht wegen überfüllter Zweige

Wenn Sie eine ältere Kreppmyrte haben, die nicht so blüht, wie Sie es sich vorstellen, warten Sie bis nach der Blütezeit der Kreppmyrte und fördern Sie die Blüte der Kreppmyrte, indem Sie sie vorsichtig beschneiden.

Wenn Sie einen der toten Äste im Baum wegschneiden, kann mehr Sonnenschein und Luft den Baum erreichen. Hacken Sie nicht einfach den Baum weg. Stellen Sie sicher, dass Sie das Aussehen des Baumes sorgfältig verbessern.

Kreppmyrte blüht wegen Sonnenmangels nicht

Ein weiterer Grund, warum es auf Kreppmyrte keine Blumen gibt, ist, dass der Baum dort gepflanzt wird, wo er nicht genug Sonnenschein bekommt. Die Kreppmyrte benötigt viel Sonnenschein, um zu blühen.

Wenn Sie eine Kreppmyrte haben, die nicht blüht, kann sie an einem schlechten Ort gepflanzt werden, an dem es an Sonnenschein mangelt. Schauen Sie sich um und sehen Sie, ob etwas die Sonne vom Baum abhält.

Kreppmyrte blüht aufgrund von Dünger nicht

Wenn der Baum viel Sonnenschein bekommt und kein alter Baum ist, der beschnitten werden muss, könnte es der Boden sein. Wenn Sie in diesem Fall Kreppmyrte zum Blühen bringen möchten, sollten Sie den Boden überprüfen und feststellen, ob er möglicherweise nicht genügend Phosphor oder zu viel Stickstoff enthält. Beide Situationen können dazu führen, dass sich auf der Kreppmyrte keine Blüten befinden.

Stark gedüngte Gartenbeete und Rasenflächen enthalten möglicherweise zu viel Stickstoff, was gesunde Blätter fördert, aber keine Kreppmyrte zum Blühen bringt. Vielleicht möchten Sie ein wenig Knochenmehl um den Baum legen, das dem Boden mit der Zeit Phosphor hinzufügt.

Wenn Sie sich also fragen: „Wie kann ich Kreppmyrte zum Blühen bringen?“, Sollten Sie wissen, dass die Überprüfung aller genannten Dinge und die Behebung von Problemen die Blütezeit Ihrer Kreppmyrte verbessern, als Sie es jemals erwartet haben.

Bild von Gary Fink
Interessante Tatsache

Kübelpflanzen in Pflege geben
Alljährlich ist der Kummer groß, wenn im Spätwinter oder zeitigen Frühjahr die in der Garage, im Keller oder auch im Hausflur überwinterten Kübelpflanzen einen recht traurigen Eindruck machen. Oft sind viele Triebe abgestorben, und besonders oft sind die Triebe übersät von Blattläusen, Schild-, Woll- oder Schmierläusen und Weißen Fliegen.