Kontrolle von Smutgrass: Wie man Smutgrass loswird

Sowohl kleines als auch riesiges Smutgras (Sporobolus sp.) Ist ein Problem auf Weiden in südlichen Gebieten der USA. Das invasive, mehrjährige Gras, das in Asien beheimatet ist, sät erneut. Wenn diese Samen in Ihrer Landschaft sprießen, werden Sie nach einer Möglichkeit suchen, Smutgrass abzutöten. Die Bekämpfung von Brandgras ist besonders gefährlich, da es sich um einen Träger von Schwarzbrandpilz handelt, den Sie bei wertvollen Landschaftspflanzen nicht benötigen.

Interessante Tatsache

Keine Angst vor Blattläusen
Auch wenn Blattläuse im Juli manchmal in Scharen an den Obstbäumen sitzen, ist das kein Grund zur Panik. Nützlinge wie Marienkäfer oder noch besser deren Larven räumen jetzt gründlich auf.

Tipps zur Smutgrass-Kontrolle

Die Bekämpfung von Smutgrass beginnt im Frühjahr, da das invasive Gras bei der Anwendung von Behandlungen aktiv wachsen muss. Wenn Smutgras in Ihrem Rasen, in Ihrem natürlichen Bereich oder in Ihrem Blumenbeet auftritt, möchten Sie Smutgrass sofort entfernen, aber das Sprühen ist normalerweise erst im Frühjahr wirksam.

Wenn Sie Smutgrass töten können, bevor es die Zierbereiche der Landschaft erreicht, ist dies die gewünschte Smutgrass-Kontrolle. Chemikalien zur Bekämpfung von Smutgrass können auch andere Gräser töten, die Sie behalten möchten. Gesunder Rasen ist das beste Abwehrmittel gegen Smutgrass.

Machen Sie einen Bodentest; Rasen wie empfohlen ändern und düngen. Entfernen Sie bei Bedarf den Rasen. Dies bietet die einfachste und effektivste Smutgrass-Kontrolle und hilft der gewünschten Rasenmenge, Smutgrass zu entfernen, bevor es etabliert wird.

Wenn Sie auf Ihrem Grundstück in Bereichen außerhalb des Rasens und des Blumenbeets die Bekämpfung von Smutgras üben möchten, entfernen Sie Smutgrass mit geeigneten Herbiziden. Das Streichen von Pflanzen kann effektiv sein, ist jedoch nicht praktikabel, wenn sie in großen Mengen kontrolliert werden müssen.

Kommerzielle Wischgeräte können verwendet werden, um Schmutzgras in abgelegenen Gebieten zu entfernen. Eine einmalige Anwendung wird jährlich empfohlen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Produktetikett sorgfältig. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen lizenzierten Landschaftsspezialisten, um Smutgrass loszuwerden.

Hinweis: Die chemische Kontrolle sollte nur als letztes Mittel eingesetzt werden, da organische Ansätze umweltfreundlicher sind.

Bild von John W. Everest
Interessante Tatsache

Kleingärten sind Lebensräume
Schmetterlinge flattern über bunte Blumenbeete, überall summen Bienen und Hummeln. Meisen, Rot­schwänze, Grünfinken und Sper­lin­ge durchstreifen die Büsche nach Nahrung, am Stamm des alten Obst­baums begegnen sich Baumläufer und Buntspecht.