Können Sie Rumberries essen? Informationen zur Verwendung von Guavaberry als Lebensmittel

Guavaberry, auch bekannt als Rumberry, ist eine kleine Frucht, die auf den Jungferninseln und in anderen warmen tropischen Regionen vorkommt. Ist Rumberry essbar? Es hat verschiedene kulinarische, Getränke- und medizinische Anwendungen in seinen verschiedenen Gastländern. Die große Auswahl an Rumberry-Rezepten spiegelt den kulturellen Geschmack jeder Region wider. Es wird normalerweise nicht importiert, daher kann das Essen von Rumberries ein einzigartiges Erlebnis sein, für das Sie reisen müssen.

Interessante Tatsache

Tomaten - formenreich und farbenfroh
Von winzigen und riesigen, roten und gestreiften, birnen- und herzförmigen Tomaten berichtet Dr. Helga Buchter-Weisbrodt in ihrem Buch „Tomaten für den Hausgarten”.  

Rumberry Info

Rumberries (Myrciaria floribunda) kommen in den USA nicht häufig vor, aber in Kuba, Guatemala, Südmexiko, Brasilien und vielen anderen Ländern der warmen Region können kleine Pflanzentaschen vorhanden sein. Guavaberry als Lebensmittel war früher populärer, aber seine Verwendung ist heute nicht mehr so ​​üblich. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass die Pflanzen nur einen geringen kommerziellen Wert haben und die Früchte so klein und zeitaufwändig zu ernten sind.

Guavaberries sind winzige Früchte, die ähnlich groß sind wie Blaubeeren. Die Beeren fangen grün an, reifen aber je nach Sorte zu tiefem Purpur oder Orange. Die Textur ist traubenartig und jede Frucht hat einen einzigen Samen. Der Geschmack soll süß-säuerlich mit würzigen Noten sein. Die Früchte reifen in den Herbstmonaten auf 60 m hohen Bäumen.

Die Blätter sind lanzenförmig und die Zweige sind mit flaumigem rötlichem Flaum bedeckt. Die Blüten erscheinen in Büscheln, weiß, leicht behaart mit zahlreichen markanten Staubblättern. Der Baum wurde in Florida, Hawaii, Bermuda und auf den Philippinen eingeführt, wo er eine bemerkenswerte Frucht ist. Es ist langsam zu tragen und kann bis zu 10 Jahre dauern, um Beeren zu produzieren.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Zierpflanzen richtig düngen
Staudenbeet, einjährige Sommerblume oder Kübelpflanze: Für die fachgerechte Düngung im Ziergarten sind die Pflan­zen­art und der Standort von ent­schei­den­der Bedeutung.

Wie können Sie Rumberries essen?

Die Beeren sind reich an Vitamin C und B und gelten als entgiftend. Sie enthalten auch die Mineralien Phosphor, Kalzium und Eisen. Guavaberry als Lebensmittel wird hauptsächlich für die Früchte verwendet, ist aber auch Teil eines feierlichen Likörs auf den Jungferninseln.

Der Nation Likör auf den Jungferninseln ist Guavaberry Rum. Guavaberry Rum besteht aus Zucker, Rum, Gewürzen und Früchten. Es wird in den Ferien genossen. Es wird auch auf den Inseln zu starkem Wein verarbeitet. In Kuba wird das fermentierte Getränk zu „una bebida exquisite“ verarbeitet, was „exquisites Getränk“ bedeutet.

Viele andere Rumberry-Rezepte produzieren Marmeladen, Gelees und Torten. Der leicht saure, aber süße Geschmack passt gut zu cremigen Produkten wie Eis. Früchte werden auch getrocknet, um sie zum Backen aufzubewahren. Aus den Früchten wird auch ein würziges, süßes Chutney hergestellt.

Wenn Sie nach traditionellen Heilmethoden für Rumberries suchen, gibt es mehrere. Aufgrund ihrer entgiftenden Eigenschaften werden sie zur Behandlung von Lebererkrankungen und als allgemeiner Reinigungssirup eingesetzt.

Rumberries können bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden, werden aber am besten frisch verwendet.

Bild von Shakzu
Interessante Tatsache

Feuer und Flamme fürs Grillen
Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Lust auf den Duft von frischem Grillgut. Wenn der alte Grill nach dem Winter aber vor Rost strotzt, kann es eventuell nötig sein, über eine Neuanschaffung nachzudenken. Worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier.