Können Sie Amsonia in einem Behälter anbauen: Pflege von Amsonia-Topfpflanzen

Amsonia sind definitiv wild im Herzen, aber sie sind ausgezeichnete Topfpflanzen. Diese einheimischen Wildblumen bieten sowohl himmelblaue Blüten als auch federgrünes Laub, das im Herbst zu Gold errötet. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu Amsonia im Topf zu erhalten.

Interessante Tatsache

Auf "Waldwegen" durch den Garten
Kaum ein Gartenbesitzer kennt ihn nicht, den Ärger mit Unkraut, das durch Pflas­ter­fu­gen in Wegen wächst. Wer gar Kies oder Mulch wählt als Wegebelag, der kommt aus dem Jäten kaum raus. Es geht aber auch anders – mit Hilfsmitteln, die auch der Erwerbsgartenbau nutzt. Bändchengewebe ist praktisch, günstig und hält lange, auch unkrautfrei.

Können Sie Amsonia in einem Behälter anbauen?

Können Sie Amsonia in einem Behälter anbauen? Ja, das kannst du. Amsonia aus Containern kann Ihr Zuhause oder Ihre Terrasse beleuchten. Amsonia bringt alle Vorteile mit sich, die eine einheimische Pflanze mit sich bringt. Es ist leicht zu züchten und wartungsarm und dürretolerant. Tatsächlich gedeiht Amsonia trotz ganzer Vernachlässigung glücklich.

Amsonia-Pflanzen sind bekannt für ihr weidenartiges Laub mit kleinen, schmalen Blättern, die im Herbst kanariengelb werden. Blue Star Amsonia (Amsonia hubrichtii) produziert auch sternenklare blaue Blüten, die Ihren Garten im Frühling verschönern.

Sie können ganz einfach einen blauen Stern in einem Topf züchten, und Amsonia aus Behältern macht eine schöne Figur.

Interessante Tatsache

Platzen der Tomatenfrüchte
Wer dickhäutig ist, platzt nicht so schnell. Diese Erfahrung bestätigt sich auch im Pflanzenreich. Je dünnhäutiger die Fruchtgemüse, desto empfindlicher reagieren sie auf Schwankungen in der Wasserversorgung.

Wachsender blauer Start in einem Topf

Obwohl Amsonia in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums hervorragend als Staude im Freien geeignet ist, ist Amsonia aus Containern auch attraktiv. Sie können den Behälter draußen auf der Terrasse platzieren oder als Zimmerpflanze drinnen aufbewahren.

Stellen Sie sicher, dass Sie für jede Pflanze einen Behälter mit einem Durchmesser von mindestens 15 cm auswählen. Wenn Sie zwei oder mehr Amsonia in einen Topf pflanzen möchten, besorgen Sie sich einen deutlich größeren Behälter.

Füllen Sie den Behälter mit feuchtem Boden von durchschnittlicher Fruchtbarkeit. Gönnen Sie sich keinen reicheren Boden, denn Ihre Pflanze wird es Ihnen nicht danken. Wenn Sie einen blauen Stern in einen Topf mit sehr reichem Boden pflanzen, wächst er in Floppy.

Stellen Sie den Behälter an einem Ort auf, an dem viel Sonnenschein scheint. Wie Amsonia in freier Wildbahn benötigt Topfsonsonia ausreichend Sonne, um ein offenes und schlaffes Wachstumsmuster zu vermeiden.

Diese Pflanze wächst ziemlich groß, wenn Sie sie nicht zurückschneiden. Es ist eine gute Idee, wenn Sie einen blauen Stern in einem Topf wachsen lassen, um die Stängel nach der Blüte zurückzuschneiden. Schneiden Sie sie auf etwa 8 cm über dem Boden ab. Sie erhalten ein kürzeres, volleres Wachstum.

Bild von Linda N.
Interessante Tatsache

Rückenschonend gärtnern
Die Bewegung an frischer Luft hält Gelenke und Muskulatur in Schwung. Aber Vorsicht: Selbstüberschätzung, falsche Bewegungen und ungeeignete Werkzeuge können den Spaß am Garten verderben. Beherzigen Sie daher unsere Tipps für ein rücken­freund­li­ches Gärt­nern.