Kinder zu Hause aktiv halten – Naturübungen und Aktivitäten für die Gesundheit

Bei all dem sozialen Distanzierungs- und Quarantäneleben sind die meisten von uns heutzutage viel mehr zu Hause - viele sind Familien mit Kindern. Wie bleiben Sie also zu Hause gesund und aktiv, besonders wenn Sie Kinder haben, die viel Energie verbrauchen? Sie verbinden es natürlich mit Gartenarbeit! Lesen Sie weiter, um Tipps und Ideen zu erhalten, wie Sie zu Hause gesund und aktiv bleiben können - mit Kindern.

Interessante Tatsache

Kräutersalze - Meeresprise mit Duft
Beim Kräutersalz handelt es sich um ein Speisesalz, welches ungefähr aus drei Teilen Salz und einem Teil Kräuter besteht. Je nach Jahreszeit und Ge­schmack entstehen hier vielseitige Kombinationen, die sich vorzüglich zum Würzen von Kartoffeln, Ei­er­spei­sen, Fleisch und Fisch eignen.

In der Natur aktiv werden

Kinder zu Hause aktiv zu halten sollte nicht schwer sein. Werden Sie kreativ mit lustigen Spielen oder Lernaktivitäten, um körperliche Bewegung zu fördern und sich an Gartenarbeit oder Natur zu binden.

Hier sind einige Ideen für Naturübungen und Aktivitäten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern: 

  • Machen Sie einen Naturspaziergang. Für diese Aktivität machen Sie einfach einen Spaziergang durch Ihren Garten, durch Ihre Nachbarschaft oder Ihren Garten. Sprechen Sie über Dinge, die Sie im Zusammenhang mit Gartenarbeit sehen, oder spielen Sie die Natur „I Spy“. Eine weitere lustige Idee ist die Herstellung von Naturarmbändern. Nehmen Sie einfach ein Klebeband, machen Sie ein Armband, das mit der klebrigen Seite nach außen um Ihr Handgelenk verläuft, und sammeln Sie auf Ihrem Weg Dinge, die Sie auf Ihr Armband kleben können. Kleine Kinder genießen diese Aktivität besonders. Es kann das Kleben von Dingen wie kleinen Zweigen, Blättern, Blüten oder sogar Schmutz beinhalten. 
  • Spielen Sie Gartenspiele. Geben Sie klassischen Spielen wie "Ente, Ente, Gans" eine lustige Garten-Note. Verwenden Sie Gartenwörter, anstatt „Ente, Ente, Gans“ zu sagen. Beispiele sind "Samen, Samen, Sprossen" oder "wachsen, wachsen, blühen". Diese machen nicht nur Spaß, sondern fördern auch die körperliche Bewegung.
  • Staffellaufe im Hinterhof. Wenn Sie mehrere Kinder haben oder wenn andere Familienmitglieder sich engagieren möchten, veranstalten Sie ein Staffellauf. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Schubkarren zu verwenden und ein Schubkarrenrennen zu veranstalten. Sie können echte Gartenschubkarren verwenden oder wenn Sie genügend Familienmitglieder haben, kann eine Person die Beine des Kindes hochhalten, während es mit den Armen kriecht. Dies ist eine gute Möglichkeit, zusätzliche Energie zu verbrennen und dabei Spaß zu haben.
  • Erstellen Sie eine Hinterhof-Grabstation. Lassen Sie einen Außenbereich als Grabstation einrichten. Kinder jeden Alters, auch Erwachsene, können dies genießen, da es an die Bedürfnisse jedes Alters angepasst werden kann. Fügen Sie in einem mit Sand, Erde oder Schmutz gefüllten Bereich einige altersgerechte Gartengeräte für Kinder hinzu, z. B. Miniaturrechen und -schaufeln (oder ähnliche Gegenstände). Diese Tools können dabei helfen, Fähigkeiten nachzuahmen, die in einem Garten verwendet werden. Natürlich können kleine Kinder diesen Bereich nur zum Spielen haben, während ältere Kinder und Erwachsene diesen Bereich tatsächlich zum tatsächlichen Pflanzen oder Planen eines Gartens nutzen können. 
  • Tanz im Garten. Tanzen Sie so, als würde niemand zuschauen (und wenn ja, ist das auch in Ordnung!). Eine einfache Idee, um körperliche Bewegung im Freien zu fördern, besteht darin, Musik nach draußen zu bringen und einfach im Hinterhof zu tanzen. Sie können Freestyle machen, Ihre eigenen Gartenrillen zusammenstellen oder tatsächlich tanzen, aber im Takt bleiben! Sie können auch kreative Wege finden, um sich mit einem pädagogischen Aspekt zu bewegen. Ein paar Ideen sind Bienentanz und Cricket-Springen. Sie können über die Bedeutung der Bestäubung sprechen und darüber, wie Bienen dabei eine Rolle spielen, und sich bewegen und tanzen, indem Sie Muster verwenden, wie sich Bienen bewegen. Sehen Sie, ob Sie so weit springen können wie eine Grille, da sie bis zum 30-fachen ihrer eigenen Körperlänge springen kann. Messen Sie, wie weit das ist, platzieren Sie einen Stock oder Stein dort und springen Sie dann und sehen Sie, wie weit Sie springen können. 
  • Erstellen Sie einen Hindernisparcours. Eine weitere lustige Idee ist die Erstellung eines Hindernisparcours. Dies kann für jede Familie unterschiedlich sein. Sie können sich alles einfallen lassen, was Sie wollen. Finden Sie alltägliche Gartengegenstände oder andere Dinge rund um den Hof, die Sie in den Kurs aufnehmen können. Es ist nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt! Ein Beispiel kann sein, eine Leiter auf den Boden zu legen und Kinder durch Sprossen treten zu lassen, ohne sie zu berühren, eine Schubkarre oder einen Gartenwagen von einem Punkt zum anderen zu schieben, durch einen Hula Hoop zu springen oder zu kriechen, unter einen Picknicktisch zu kriechen und darauf zu balancieren ein Stück Holz oder über einen Stock springen, anhalten, um einen Ball oder einen Sitzsack zu werfen, und vieles mehr! Dies ist auch ein weiterer guter Weg, um aufgebaute Energie herauszuholen. 
  • Yoga im Garten. Probieren Sie Gartenyoga mit Kindern, um entspannter körperlich aktiv zu bleiben. Dies ist eine weitere Aktivität, bei der Sie kreativ werden und Ihre eigenen Ideen einbringen können. Einige Posen können Dinge wie das Vorgeben, ein hoher Baum zu sein, die Schmetterlingshaltung, die Nachahmung des Pflanzensamenwachstums oder Posen, die verschiedene Arten von Wetter darstellen, die das Wachstum des Gartens fördern. Sie können online gehen und Bücher, Karten oder Poster mit Garten-Yoga-Posen speziell für Kinder kaufen. Sie können auch Ideen bekommen und Ihre eigenen Karten erstellen.
Interessante Tatsache

Gartenhaus winterfest
Wer ein schönes Gartenhaus besitzt sollte auch rechtzeitig daran denken, es für den Winter vorzubereiten. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Dinge, an die Sie dabei denken sollten.

Gute Gesundheit mit Gartenarbeit verbinden

Wie können Sie Gesundheit auch in diese Lektionen einbeziehen? Eine Möglichkeit besteht darin, die Auswahl gesunder Lebensmittel zu besprechen und festzustellen, welche davon im Garten angebaut werden können. Sie können sogar einige auswählen, um zu Hause im Familiengarten zusammen zu wachsen. 

Nach draußen zu gehen ist eine gute Quelle für Vitamin D, also bringen Sie diese Kinder ins Freie und genießen Sie die Sonne! Treffen Sie natürlich geeignete Vorsichtsmaßnahmen wie das Tragen eines Sonnenhutes, eines Sonnenschutzmittels und den Schutz vor Mücken. Denken Sie auch daran, Ihre Hände immer zu waschen, nachdem Sie ins Haus gekommen sind, mit Schmutz oder Gartenwesen umgegangen sind und vor den Mahlzeiten. 

Gartenarbeit ist eine Aktivität, die auch die psychische Gesundheit verbessert. Emotionales Wohlbefinden ist genauso wichtig wie körperliche Gesundheit. Es gibt also keinen Grund, nicht ins Freie zu gehen und diese Hände in den Dreck zu stecken! Es wurde auch gesagt, dass es das Immunsystem stärkt und wer braucht das jetzt nicht?

Bild von FamVeld
Interessante Tatsache

Spinnmilben an Zimmerpflanzen
Spinnmilben sind typische Winterschädlinge an Zim­mer­pflan­zen. Was Sie gegen die kleinen „Krabbler“ unternehmen können, erfahren Sie in unserem Pflanzenschutztipp.