Kernfäule in Zuckermais: Umgang mit Zuckermais mit Kernfäule

Zuckermais ist eine der vielen Freuden des Sommers. Gebraten, gedämpft, auf dem Kolben, vom Kolben, aber immer mit Butter tropfend. Verrottende Maiskörner sind ein echter Wermutstropfen für Maisliebhaber. Was verursacht Maiskornfäule? Es gibt mehrere Pilzkrankheiten der Ohrenfäule und sogar eine, die durch ein Insekt verursacht wird. In diesem Artikel werden die verschiedenen Arten von Krankheiten sowie die Diagnose und Behandlung der einzelnen Krankheiten für gesündere, saftigere Maispflanzen erläutert.

Interessante Tatsache

Häcksler für eine gute Nachbarschaft
Für Gartenfreunde, die Rücksicht auf ihre Nachbarn nehmen wollen, hat Viking mit den Modellen GE 135 L und GE 140 L zwei neue, besonders leise Elektro-Häcksler im Programm.

Ursachen für verrottende Maiskörner

Frischer Maiskolben mit seinen saftigen Körnern und seinem süßen Geschmack ist am besten, wenn er direkt vom Gartengrundstück kommt. Wenn Sie bei der Ernte frustriert sind, weil der Zuckermais Kernfäule enthält, ist es an der Zeit, aktiv zu werden, um das Problem im nächsten Jahr zu vermeiden. Zuckermais mit Kernfäule ist ein häufiger Anblick, wenn das Wetter nass und feucht ist und Pflanzen Nährstoff- oder Kulturmängel aufweisen. Beschädigte Ohren von Insekten oder Vögeln sind ebenfalls sehr anfällig für Fäulnis.

Gewöhnlicher Schmutz kommt in vielen Maissorten und in allen Arten von Pflanzsituationen vor. Der Pilz, der ihn verursacht, überwintert 3 bis 4 Jahre im Boden. Dies macht die Fruchtfolge äußerst wichtig. Verletzungen der Ohren durch Tiere, Insekten oder Hagel bieten einen Einstiegspunkt für die Besiedlung des Pilzes. Am häufigsten sind Ohren betroffen, die eine weiße Membran aufweisen und dann aufplatzen, um eine schwarze pulverförmige Sporenmasse freizulegen.

Andere häufige Kernfäule in Zuckermais sind Gibberella-Ohrfäule, Aspergillus-Ohrfäule und schwarzer Mais. Jeder wird durch einen anderen Pilz verursacht. Das Management ist schwierig, da jedes durch bestimmte Wetterbedingungen gefördert wird, die nicht zu kontrollieren sind. Gibberella kann durch seinen rosa, rötlichen Schimmel diagnostiziert werden. Diese Art von Pilz ist für Menschen und andere Tiere giftig, und die Ohren sollten auch bei leichter Infektion verworfen werden.

Zuckermais-Kernfäule von Insekten ist ebenfalls häufig. In der Tat kann eine Vielzahl von Insekten für Zuckermais mit Kernfäule verantwortlich sein. Insektentunnel öffnen Pilze und andere Krankheiten, um in die Kolben einzudringen. Von den vielen Insekten, die Zuckermais genauso mögen wie wir, werden die folgenden die meisten Probleme verursachen:

  • Maisohrwurm
  • Maiszünsler
  • Saftkäfer
  • Cutworm
  • Heerwurm fallen

Der beste Weg, um ihre Schäden zu verhindern, besteht darin, auf Motten und erwachsene Käfer zu achten. Diese legen ihre Eier auf die sich bildenden Kornähren und die geschlüpften Larven saugen oder bohren sich in die Körner. Die verbleibenden Öffnungen laden zu Krankheiten ein. Die Behandlung von Mais zu Beginn der Saison verhindert normalerweise die meisten Insektenschädlinge, die in Maiskörnern Fäulnis verursachen können.

Interessante Tatsache

Rasenmäher winterfest machen
Über den Sommer hat der Rasenmäher vollen Einsatz ge­leis­tet, logisch, dass sich da so mancher Schmutz angesammelt hat. Und egal ob Elektro- oder Benzin-, grund­sätz­lich sollte jeder Rasenmäher vor dem Winter gereinigt werden. Was Sie sonst noch beachten müssen, lesen Sie hier.

Verhinderung von Maisfäule in Pflanzen

Es mag ein Klischee sein, aber oft reicht es aus, eine Vogelscheuche aufzustellen. Das Verhindern von Verletzungen der Ohren durch Vogelschäden kann helfen, Fäulnissymptome zu vermeiden.

Das Aufstellen klebriger Fallen oder die Verwendung eines organischen Pestizids zu Beginn der Saison kann die Schädigung durch Insekten und ihre Larven verringern.

Einige Maisstämme weisen eine gewisse Resistenz auf, wenn Samen mit einem Fungizid behandelt wurden. Da viele Pilze im Boden leben und sich leicht im Wind oder durch Regenspritzer ausbreiten, ist ein Teil des Schadens schwer zu vermeiden. Normalerweise ist ein kleiner Teil der Pflanzen betroffen und der Rest ist in Ordnung. Entfernen Sie die infizierten Pflanzen, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Interessante Tatsache

Schneidwerk und Motor empfehlen den Häcksler
Astschnitt im Herbst eignet sich gut für neuen Mulch auf Wegen und Beeten. Doch welcher Häcksler eignet sich für welchen Gebrauch? Neben Antriebsart, Motorstärke und Häckselwerk sollten Transportierbarkeit, Sicherheit und Nutzungsintensivität die Kaufentscheidung beeinflussen.