Keine Wedel auf Palmen – was tun gegen abfallende Palmwedel?

Palmen sind in ihren heimischen Gebieten ziemlich winterhart, aber Probleme können auftreten, wenn diese Transplantate in Regionen aufgestellt werden, die nicht speziell an ihre Bedürfnisse angepasst sind. Palmen, die in Gebieten mit heftigen Stürmen, Kälteeinbrüchen und sogar übermäßig feuchten Wintern leben, können dem Blattverlust zum Opfer fallen. Es gibt unzählige Gründe, warum Palmwedel abfallen, von der natürlichen „Reinigung“ bis hin zu schädlichen Anbau-, Krankheits- und Schädlingsproblemen. Wenn sich auf der Palme keine Wedel befinden, ist die Pflanze möglicherweise in echten Schwierigkeiten, aber es ist möglich, sie trotzdem zu retten.

Interessante Tatsache

Vogelfutter selbst gemacht
Futter für hungrige Gartenvögel können Sie leicht selbst herstellen. Ein einfaches Basisrezept finden Sie hier.Zum Praxistipp

Können Sie eine Palme ohne Wedel retten?

Palmen zeichnen sich durch tropische Eleganz und die Fähigkeit aus, warme Passatwinde und Sandstrände zu zaubern. In Gebieten mit Hurrikanen ist es üblich, krank aussehende Bäume zu finden, deren Wiederbelebung besondere Sorgfalt erfordert.

Die Wiederbelebung sterbender Palmen kann abhängig von der Höhe der durch die Pflanze erlittenen Schäden fachkundige Unterstützung erfordern. In Fällen, in denen nur ein Teil des Laubes abgetötet wurde, hat eine Palme gute Chancen, nach einer guten Pause und einer hervorragenden Pflege zu gedeihen. Zuerst sollten Sie herausfinden, warum Palmenwedel abfallen, und die Ursache im Keim ersticken.

Selbstreinigende Palmen

Viele Palmen, wie Washington Palmen, ersetzen natürlich ihre Blätter. Die Washingtoner Palme bildet mit ihren alten Blättern einen Rock, während andere, wie Fuchsschwanzpalmen, tote Blätter entsorgen. Wenn Sie eine selbstreinigende Pflanze haben, ersetzt diese natürlich alte Wedel durch neue. Die großen alten Blätter, die auf dem Boden liegen, mögen Sie beunruhigen, aber es ist ein natürlicher Prozess und solange der Baum eine volle Laubkrone hat, gibt es nichts zu betonen.

Jede Palmenart hat eine bestimmte Anzahl von Wedeln, die sie in der Reife produzieren wird. Wenn sich neue Wedel bilden, fallen alte ab. Das Gleichgewicht der perfekten Anzahl von Wedeln ist entscheidend für das Aussehen und die Gesundheit der Pflanze. Eine Palme, die Wedel fallen lässt und sie nicht ersetzt, könnte ein Zeichen für ein Problem sein.

Sturmschäden, Kälteschäden, Schädlinge und Krankheiten

Nicht alle Palmen sind tropisch. Einige sind für Wüstenumgebungen geeignet, während andere eine bemerkenswerte Kältetoleranz aufweisen. Wenn Sie feststellen, dass Palmwedel nach einem schweren Wetterereignis abfallen, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Sie keine robuste Palme haben. Kaltverletzte Pflanzen können alle Blätter verlieren.

Zusätzlich können wilde Winde (wie die in einem Hurrikan) Palmblätter zerreißen, zerreißen und töten. In Gebieten, die von Hurrikanen betroffen sind, ist es eine gute Idee, den alten Rand toter Blätter zu verlassen, um den Stamm und die Krone der Pflanze zu schützen.

Schädlinge können Wedel schädigen. Schuppeninsekten sind ein klassisches Problem. Ihre saugende Fütterungsaktivität reduziert den Saft des Baumes und kann die Gesundheit beeinträchtigen. Eine Palme, die Wedel fallen lässt, ist das Ergebnis eines starken Befalls.

Krankheiten wie Wurzelfäule beeinträchtigen die Gesundheit des gesamten Baumes, wobei Blattverlust das Symptom Nummer eins ist. Bei Verdacht auf eine Krankheit ist es am besten, einen Fachmann hinzuzuziehen.

Interessante Tatsache

Grillen und Räuchern
Sieben Spitzenköche haben in diesem Buch zum Thema Grillen, Smoken und Räuchern die richtige Mischung aus Abenteuer und Hightech zusammengetragen und erklären fundiert und fachkundig die unterschiedlichen Grill-Methoden.

Sterbende Palmen wiederbeleben

Warten Sie bei winterverletzten Bäumen, bis sich das Wetter erwärmt, bevor Sie tote Blätter entfernen. Diese schützen den Baum in den verbleibenden kalten Monaten. Solange sich nach dem Winter neue Blätter bilden, kann die Pflanze überleben, muss jedoch auf zusätzliche Belastungen überwacht werden.

Wenn sich keine Wedel auf Palmen bilden, machen Sie sich Sorgen. Ohne Blätter kann die Pflanze keine Sonnenenergie sammeln, um sie in Kohlenhydrate als Brennstoff umzuwandeln.

Seien Sie über Ihren Schnitt vernünftig. Die meisten Palmen müssen nicht stark beschnitten werden, und das Entfernen von Blättern aus Gründen der Schönheit kann tatsächlich der grausamste Schnitt in Bezug auf die Pflanzenvitalität sein.

Verwenden Sie im Frühjahr einen guten Palmendünger und gießen Sie den Baum nur selten tief, um seine Gesundheit zu verbessern. Eine Sache, die bei beschädigten Palmen zu beachten ist: Wenn der Kern der Pflanze matschig oder stark beschädigt ist, ist die Pflanze wahrscheinlich auf dem Weg nach draußen.

Seien Sie geduldig mit Blattverlust. Mit der Zeit kann die Pflanze wieder gesund werden und eine neue Laubkrone wachsen lassen.

Interessante Tatsache

Nützlinge fördern im eigenen Garten
Wildbienen, Florfliegen, Marien­käfer, Schwebfliegen, Schlupfwespen, Laufkäfer, Kurzflügler, Weich­käfer ..., die Liste der Insekten, die im Garten helfen, Pflanzen zu be­stäuben und Schädlinge abzuwehren, ist lang.