Keine Blumen auf süßen Erbsen: Was tun bei nicht blühenden süßen Erbsenblüten?

Meine süßen Erbsenblüten blühen nicht! Es kann frustrierend sein, wenn Sie alles getan haben, was Sie sich vorstellen können, um Ihren Blumen zum Gedeihen zu verhelfen, aber sie weigern sich zu blühen. Schauen wir uns eine Checkliste mit den Voraussetzungen an, damit eine süße Erbse blühen kann.

Interessante Tatsache

Wenn die Tomaten faulen ...
... ist fast immer der Erreger der Kraut- und Braunfäule daran schuld. Das beliebte Salat- und Soßengemüse liebt es nun einmal warm und trocken. Welcher Standort die besten Voraussetzungen bietet und welche Sorten vielversprechend robust sind, weiß unser Pflanzenschutz-Experte Christoph Hoyer.

Warum blühen meine Erbsen nicht?

Edelwickenblüten blühen nicht? Dafür gibt es mehrere Gründe. Um die Ursache in Ihrer Anlage genau zu bestimmen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Bekommen Ihre Erbsen genug Licht? Edelwicken sollten täglich sechs bis acht Stunden lang direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Je mehr Licht die Pflanzen haben, desto besser blühen sie. Und wenn wir gerade von Licht sprechen, bevorzugen sie lange Tage. Die ideale Tageslänge beträgt 16 Stunden, gefolgt von acht Stunden Dunkelheit. Die Tageslänge ist nicht kritisch, aber denken Sie daran, dass sie ohne lange Tage möglicherweise nicht ihr Bestes geben.

Befruchten Sie sie richtig? Alles, was sie wirklich brauchen, ist ein wenig Kompost, und das brauchen sie nicht einmal, wenn Sie sie auf reichem Boden anbauen. Wenn sie zu viel Stickstoff bekommen, produzieren sie auf Kosten der Blumen üppig grünes Laub. Phosphor hingegen fördert Blumen. Rasendünger hat einen hohen Stickstoffgehalt. Halten Sie ihn daher von Ihren Erbsen fern.

Kopfst du deine süßen Erbsen an? Blüten sollten abgezupft werden, sobald sie verblassen, damit die Pflanze keine Samenschale bildet. Die Blüte verlangsamt sich und kann sogar aufhören, wenn die Pflanzen Schoten bilden. Sie müssen nicht ständig über sie wachen, sondern besuchen sie alle paar Tage, um die verbrauchten Blüten zu entfernen. Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihnen die Aufgabe gefällt. Nehmen Sie Ihre Gartenschere mit, damit Sie ein paar Blumen sammeln können, um sie drinnen zu genießen.

Interessante Tatsache

Nur gesunde Sellerieknollen einlagern
Zu den typischen Winter- und La­ger­ge­müse­ar­ten gehört der Knollensellerie. Je nach Anbaugebiet, Lage des Gartens und Verlauf der Witterung können die Knollen ab Ende Oktober und im November geerntet werden.

Wie man süße Erbsen wieder zum Blühen bringt

Von den drei Faktoren, die wir besprochen haben, ist Deadheading am einfachsten zu beheben, wenn Sie einen Fehler gemacht haben. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie Blüten sehen werden, wenn Sie anfangen, vernachlässigte Pflanzen zu töten.

Wenn Sie wegen schlechten Lichts keine Blüten auf süßen Erbsen haben, können Sie sie an einen sonnigeren Ort verpflanzen. Bedenken Sie jedoch, dass Erbsen nicht gerne in heißes Wetter gepflanzt werden. Tatsächlich sterben sie oft ab, sobald die Temperaturen steigen.

Es ist schwieriger, Blüten auf Edelwicken zu bekommen, wenn diese mit einem Dünger mit hohem Stickstoffgehalt getroffen wurden. Es gibt nichts, was Sie dem Boden hinzufügen können, um das Problem vollständig zu beheben, aber das Hinzufügen eines Düngers mit hohem Phosphorgehalt oder Knochenmehl kann einigen helfen. Es kann auch hilfreich sein, sie so oft wie möglich zu gießen. Achten Sie nur darauf, dass sie nicht feucht oder nass werden.

Interessante Tatsache

Hummeln im Garten
Machen Sie sich mit dem geheimen Leben der Hummeln vertraut und erfahren Sie, wie Sie die Pelzträger mit den richtigen Nektarquellen in Ihren Garten locken.