Informationen zum Einschrauben von Gemüse

Möglicherweise haben Sie einen Artikel gelesen, in dem nach einer Verschraubung der Anlage oder einer Beschreibung einer verschraubten Anlage gesucht wurde. Wenn Sie mit dem Begriff jedoch nicht vertraut sind, scheint das Verschrauben ein seltsamer Begriff zu sein. Schließlich laufen Pflanzen im Allgemeinen nicht weg, was die typische Definition von „Bolzen“ außerhalb der Gartenwelt ist.

Interessante Tatsache

Pflanzen-Handbuch als App
Das komplette Pflanzen-Handbuch der Baumschule Lorenz von Ehren gibt es jetzt auch als kostenlose App. Sie bietet iPad-Nutzern Informationen zu über 2.200 Pflanzen. Mehr als 4.500 Fotos illustrieren einzelne Aspekte der Pflanzenarten.

Was ist Verschrauben?

Obwohl Pflanzen nicht physisch „weglaufen“, kann ihr Wachstum schnell weglaufen, und dies ist im Grunde das, was dieser Ausdruck in der Gartenwelt bedeutet. Pflanzen, meistens Gemüse oder Kräuter, sollen verrotten, wenn ihr Wachstum schnell von hauptsächlich Blattbasis zu hauptsächlich Blumen- und Samenbasis übergeht.

Interessante Tatsache

Auf "Waldwegen" durch den Garten
Kaum ein Gartenbesitzer kennt ihn nicht, den Ärger mit Unkraut, das durch Pflas­ter­fu­gen in Wegen wächst. Wer gar Kies oder Mulch wählt als Wegebelag, der kommt aus dem Jäten kaum raus. Es geht aber auch anders – mit Hilfsmitteln, die auch der Erwerbsgartenbau nutzt. Bändchengewebe ist praktisch, günstig und hält lange, auch unkrautfrei.

Warum schrauben Pflanzen?

Die meisten Pflanzen schrauben aufgrund des heißen Wetters. Wenn die Bodentemperatur eine bestimmte Temperatur überschreitet, wird ein Schalter in der Pflanze umgelegt, um sehr schnell Blumen und Samen zu produzieren und das Blattwachstum fast vollständig aufzugeben.

Bolzen ist ein Überlebensmechanismus in einer Pflanze. Wenn das Wetter über dem Ort liegt, an dem die Pflanze überleben wird, wird sie versuchen, die nächste Generation (Samen) so schnell wie möglich zu produzieren.

Einige Pflanzen, die für das Verschrauben bekannt sind, sind Brokkoli, Koriander, Basilikum, Kohl und Salat.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Rückenschonend transportieren
Wenn Sie die Schubkarre anheben, halten Sie den Rücken stets gerade. Dazu ist eine gute Spannung der Bauchmuskulatur wichtig. Die Kraft zum Anheben wird aus beiden Beinen genommen, dabei steht man stets zwischen den Griffen.

Können Sie eine Pflanze essen, nachdem sie verrutscht ist?

Sobald eine Pflanze vollständig verschraubt ist, ist die Pflanze normalerweise ungenießbar. Die gesamte Energiereserve der Pflanze konzentriert sich auf die Erzeugung der Samen, so dass der Rest der Pflanze dazu neigt, zäh und holzig sowie geschmacklos oder sogar bitter zu werden.

Wenn Sie eine Pflanze in einem sehr frühen Stadium des Verschraubens fangen, können Sie gelegentlich den Vorgang des Verschraubens vorübergehend umkehren, indem Sie die Blüten und Blütenknospen abschneiden. Bei einigen Pflanzen, wie z. B. Basilikum, produziert die Pflanze wieder Blätter und hört auf zu schrauben. Bei vielen Pflanzen wie Brokkoli und Salat haben Sie in diesem Schritt nur etwas mehr Zeit, um die Ernte zu ernten, bevor sie ungenießbar wird.

Verschraubung verhindern

Das Verschrauben kann verhindert werden, indem entweder früh im Frühjahr gepflanzt wird, damit die zu Bolzen neigenden Pflanzen im späten Frühling wachsen, oder spät im Sommer, damit sie im frühen Herbst wachsen. Sie können dem Gebiet auch Mulch und Bodendecker hinzufügen und regelmäßig gießen, um die Bodentemperatur niedrig zu halten.

Bild von doidam10