Informationen zu Hasenohren-Kakteen: Pflege von Hasenohren-Kakteen und Tipps zum Wachsen

Kakteen sind die perfekte Pflanze für den unerfahrenen Gärtner. Sie sind auch das perfekte Exemplar für einen nachlässigen Gärtner. Die Kaktuspflanze mit Hasenohren, auch Engelsflügel genannt, ist pflegeleicht und kombiniert mit einem originellen Erscheinungsbild. Die dicken Pads dieser Pflanze sind mit flockigen Glochiden oder kurzen Borsten geschmückt, die dem Fell von Kaninchen ähneln und in ohrenähnlichen Paaren wachsen. Sogar ein Anfänger kann lernen, wie man Hasenohrenkakteen züchtet und das weiche Aussehen der Pflanze ohne viel typischen Aufwand für Zimmerpflanzen genießt.

Interessante Tatsache

Obst im Klimawandel
Es wird wärmer, insgesamt, Deutschlandweit, anhand harter Fakten und Messreihen belegt. Was uns aus vielen anderen Gründen ängstigt, hat auch sein Gutes. „Südfrüchte“ gedeihen zunehmend auch im hohen Norden, Erntezeiten rücken insgesamt nach vorne, weil das Obst schneller reift. Was aber bedeutet das für den Gartenfreund?

Bunny Ears Cactus Information

Hasenohrenkaktus (Opuntia microdasys) stammt ursprünglich aus Mexiko und ist ein Bewohner trockener, wüstenähnlicher Gebiete. Das Wachsen von Hasenohrenkakteen ist so einfach wie das Nachahmen der regionalen Bedingungen. Wenn Sie also ein trockenes Zuhause mit niedriger Luftfeuchtigkeit und viel Sonneneinstrahlung haben, ist die Kaktuspflanze mit Hasenohren möglicherweise die perfekte Pflanze für Sie.

Hasenohren bilden eine 2-3 cm hohe Pflanze mit einer Verbreitung von 61-91-4 / 5 m (1 bis 1 Fuß) in ihrem natürlichen Lebensraum. In der Heimat ist es eine langsam wachsende Pflanze, die wahrscheinlich 1 Fuß hoch wird und ungefähr die gleiche Breite hat. Es ist eine ausgezeichnete Kübelpflanze mit seinen gepaarten 2-2 cm langen Pads, die rosarot beginnen und sich zu hellem Grün vertiefen.

Eine interessante Information über Kakteen von Hasenohren ist, dass sie keine Stacheln entwickelt. Stattdessen wachsen Glochiden, die kurze weißlich-braune Stacheln sind. Diese haben immer noch die Fähigkeit zu beißen, daher ist beim Umgang mit dem Kaktus Vorsicht geboten. Wenn Sie Glück haben, kann die Pflanze im Sommer 2 cm breite cremig-gelbe Blüten hervorbringen, gefolgt von kugelförmigen lila Früchten.

Interessante Tatsache

Rasenmäher gepflegt in den Winterschlaf schicken
Ob Elektromäher, Benziner, manuell betriebene Spindel oder Akkumäher - im Winter werden sie nicht gebraucht. Damit sie aber im Frühjahr sofort wieder einsatzbereit sind, brauchen sie vor dem "Winterschlaf" ein bisschen Pflege.

Wie Hasenohren Kaktus wachsen

Wie bei den meisten Sukkulenten können Sie mit einem Pad aus dem Kaktus neue Hasenohrenpflanzen starten. Gehen Sie beim Entfernen eines Blattes äußerst vorsichtig vor, da sich die Glochiden leicht lösen und nur sehr schwer von der Haut zu entfernen sind.

Verwenden Sie dicke Handschuhe oder Zeitung, um das Pad aufzunehmen. Lassen Sie das Ende einige Tage lang kallus und setzen Sie es dann in Kaktusboden ein. Verwenden Sie eine gute Kaktusmischung für den Anbau von Hasenohrenkakteen oder machen Sie Ihre eigenen mit 40 Prozent Blumenerde, 40 Prozent Sand und 20 Prozent Torfmoos. Das Pad wurzelt normalerweise innerhalb weniger Wochen.

Hasenohrenkaktus benötigt einen gut durchlässigen Behälter für den Innenbereich. Ein unglasierter Tontopf ermöglicht die Verdunstung von überschüssiger Feuchtigkeit, die ein Hauptkiller dieser Pflanzen ist. Sie können auch im Freien wachsen, sind jedoch nur in den Zonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2007
Der Arbeitskreis Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung (ADR) hat aus insgesamt 39 Ro­senneuheiten, die zur Aus­wer­tung anstanden, 14 Sorten das be­gehrte ADR-Prädkat verliehen. Im Folgenden stellt Ihnen Dr. Burk­hard Spellerberg sieben der ADR-Sorten 2007 vor, die übrigen Sor­ten sowie weitere Infor­matio­nen finden Sie unter www.adr-rose.de

Bunny Ears Cactus Care

Diese Pflanzen sind aufgrund ihrer geringen Wartung und ihres interessanten Aussehens ein Traum für Gärtner. Wasser kann der Tod der Pflanze sein, benötigt aber während der Vegetationsperiode konstante Feuchtigkeit. Gießen Sie die Pflanze, wenn der oberste Zentimeter des Bodens trocken ist. Lassen Sie das Wasser aus dem Topf abtropfen und entfernen Sie überschüssiges Wasser aus der Untertasse. Im Herbst und Winter nur alle 3 bis 4 Wochen leicht gießen.

Befruchten Sie die Pflanze alle zwei Wasserperioden im Frühling und Sommer mit einem verdünnten Zimmerpflanzenfutter oder einer Kaktusformel.

Gelegentlich wird die Pflanze von Schädlingen wie Mealybugs und Schuppeninsekten heimgesucht. Bekämpfen Sie diese mit einem in Alkohol getränkten Wattebausch.

Hasenohrenkaktus sollten alle 1 bis 2 Jahre umgetopft werden. Warten Sie nach dem Umtopfen mindestens eine Woche, um die Pflanze zu gießen. Abgesehen von diesen Schritten ist die Pflege von Hasenohrenkakteen begrenzt, und die Pflanze sollte Sie jahrelang mit ihren reichlich vorhandenen Pads und interessanten Eigenschaften belohnen.

Bild von Boonsom