Informationen zu griechischen Windblumen: Tipps zur Pflege griechischer Windblumen

Wachsende griechische Windblumen können Ihrem Garten eine hübsche neue Staude hinzufügen. Diese Frühlingszwiebel ist auch als Anemone Blanda bekannt und in verschiedenen Farben erhältlich. Sie bietet niedrige Blütenbüschel, die leicht in eine Vielzahl von Gartentypen und Klimazonen passen.

Interessante Tatsache

Holzschutz für Gartenmöbel und Co.
Holzschutz muss sein, wenn man lange Freude an dem schönen Baustoff haben möchte. So halten Sie Ihre Gartenmöbel, den Zaun und das Gartenhäuschen in Schuss!

Was sind griechische Windblumen?

A. blanda oder griechische Windblume ist eine farbenfrohe mehrjährige Frühlingszwiebel, die hübsche Blüten mit einer ähnlichen Form und Erscheinung wie Gänseblümchen hervorbringt. Sie sind kurz, wachsen maximal bis zu 6 cm und können als blühende Bodendecke dienen. Sie können auch in Klumpen oder in niedrigen Reihen gezüchtet werden, um größere Stauden zu ergänzen.

Es gibt verschiedene Sorten griechischer Windblumen, die unterschiedliche Farben produzieren: tiefes Blau, Weiß, Hellrosa, Magenta, Lavendel, Lila und Bicolor. Das Laub ist mittelgrün und erinnert an Farnwedel.

Mit einer guten griechischen Windblumenpflege können Sie erwarten, dass sich die Blüten ab dem Frühjahr vermehren und einige Wochen anhalten. Dies sind oft die ersten Blumen, die nach dem Winter blühen.

Interessante Tatsache

Kräuter: schöne Stauden und viel mehr
Sie duften aromatisch, wachsen üppig ohne viel Zutun, gelingen fast immer, sehen toll aus und sind zudem noch gesund: Kräuter. Wermutstropfen zu dieser Lobeshymne: Die meisten brauchen einen vollsonnigen Standort, und viele neigen zum Wuchern

Wie man Anemonen-Windblumen züchtet

Sie brauchen nur ein bisschen griechische Windblumeninformationen, um diese Frühlingsblumen wachsen zu lassen. Sie erfordern nicht viel Aufwand und werden in der richtigen Umgebung und im richtigen Klima gedeihen. Windblumen sind im Hochgebirge Europas beheimatet, haben sich aber in vielen anderen Gebieten und Klimazonen gut angepasst. Sie können in den meisten Teilen der USA wachsen und die Zonen 4 bis 9 abdecken.

Ihre Windblumen wachsen gut in voller Sonne, vertragen aber auch Halbschatten. Sie müssen einen gut durchlässigen Boden haben und bevorzugen einen reichen Boden. Fügen Sie beim Pflanzen der Zwiebeln Kompost hinzu, wenn Ihr Boden dünn ist, und platzieren Sie sie etwa 3 cm tief und 8 bis 2 cm voneinander entfernt.

Die Pflege von griechischen Windblumen ist ziemlich einfach, sobald Sie die Zwiebeln in den Boden bekommen. Sie vertragen im Sommer Dürre und säen sich selbst. Erwarten Sie, dass sie sich ausbreiten und Bereiche wie eine Bodenbedeckung ausfüllen. Das Laub wird im Sommer absterben, ohne dass etwas davon beschnitten oder entfernt werden muss. Ein wenig Mulch im Herbst schützt Ihre Zwiebeln über den Winter.

Diese schönen Blumen bieten unter den richtigen Bedingungen eine einzigartige Art von Bodendecker für den Frühling. Beachten Sie jedoch, dass es sich um griechische Windblumen handelt giftig. Alle Teile der Pflanze können Reizungen und Magen-Darm-Beschwerden verursachen. Denken Sie also daran, wenn Sie Haustiere oder Kinder in Ihrem Garten haben.

Bild von Jon07Wilson
Interessante Tatsache

Buchtipp: Auf Schatzsuche im Gemüsebeet
Haben Sie schon mal von Ratten­schwanz­radies, Baumspinat oder Etagenzwiebeln gehört? Wenn nicht, dann könnte das Buch „Die Vielfalt kehrt zurück“ etwas für Sie sein.