Informationen zu Farnkiefern – wie man Farnkiefern in der Landschaft anbaut

Nur wenige Gebiete in den USA sind warm genug, um eine Farnkiefer wachsen zu lassen. Wenn Sie sich jedoch in den Zonen 10 oder 11 befinden, sollten Sie diesen schönen Baum Ihrem Garten hinzufügen. Farnkiefern weinen immergrüne Pflanzen, die ziemlich hoch werden, beschnitten und geformt werden können, unter schwierigen Bedingungen wachsen und hübsches Grün und viel Schatten bieten.

Interessante Tatsache

Gurken im Garten anbauen
Leider ignorieren Gurkenpflanzen oft die wohlgemeinten Bemühungen des Gärtners. Sie reagieren auf Kulturfehler schnell und deutlich. Wir zeigen, was Sie beim Anbau von Gurken beachten sollten.

Fern Pine Informationen

Was ist eine Farnkiefer? Die Farnkiefer (Podocarpus gracilior) stammt aus Afrika, ist aber heute in den USDA-Zonen 10 und 11 verbreitet, insbesondere in städtischen und vorstädtischen Gebieten. Dieser immergrüne Regenwaldbaum hat dünne grüne Blätter, die 2 bis 4 cm lang werden und das Gesamtbild von Federn oder Farnen ergeben. Der Effekt ist eine wogende grüne Wolke, die in Gärten und Höfen sehr attraktiv ist.

Farnkiefern werden zwischen 30 und 50 m hoch und auf 9 bis 15 m ausgebreitet. Die unteren Äste hängen weinend herab, und diese können allein gelassen oder beschnitten werden, um den Baum zu formen und zugänglichen Schatten zu spenden. Der Baum wird Blumen und kleine Früchte wachsen lassen, aber diese sind weitgehend unauffällig.

Interessante Tatsache

November
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November: • Meerrettich ernten • Spinat für die Winterernte • Zuckerhut-Salat einlagern

Wie man Farnkiefern anbaut

Es gibt viele Möglichkeiten, diesen vielseitigen Baum zu verwenden. Es kann spaliert, in eine Hecke geschnitten, zum Sieben verwendet oder als Schattenbaum gezüchtet werden. Als Baum können Sie die unteren Zweige kürzen, um ihn zu formen, oder Sie können ihn auf natürliche Weise wachsen lassen, und die Zweige hängen herab und lassen ihn eher wie einen großen Strauch aussehen. Wenn Sie etwas brauchen, um in einer städtischen Umgebung mit wenig Erde und viel Beton zu wachsen, ist dies Ihr Baum.

Die Pflege von Farnkiefern ist sehr einfach, sobald Sie den Baum etabliert haben. Es verträgt eine Vielzahl von Bedingungen, von schlechtem oder kompaktem Boden bis zu viel Schatten. Es wird auch gut in voller Sonne wachsen. Sie sollten Ihre Farnkiefer in der ersten Vegetationsperiode gießen, aber danach sollte sie keine andere regelmäßige Pflege als das Trimmen benötigen, wenn Sie sie formen oder spalieren möchten.

Interessante Tatsache

Nistkästen selbst bauen
Mit selbst gebastelten Nisthilfen können Sie den Vögeln in Ihrem Garten Plätze zum Brüten und Aufziehen anbieten. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen und wie Sie einen Meisenkasten in nur wenigen Schritten selbst bauen.