Indoor-Olivenbäume: Pflege von Olivenbäumen im Inneren

Olivenbäume als Zimmerpflanzen? Wenn Sie jemals reife Oliven gesehen haben, fragen Sie sich vielleicht, wie es möglich ist, diese relativ hohen Bäume in Oliven-Zimmerpflanzen zu verwandeln. Aber es ist nicht nur möglich, dass Indoor-Olivenbäume die neueste Begeisterung für Zimmerpflanzen sind. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zum Anbau von eingetopften Olivenbäumen in Innenräumen zu erhalten, einschließlich Tipps zur Pflege von Olivenbäumen im Innenbereich.

Interessante Tatsache

Winterquartiere für Igel, Marienkäfer und Co.
Viele Tiere überwintern in unseren Gärten und nutzen dafür die un­ter­schied­lichs­ten Über­win­te­rungs­quar­tie­re. Wir als Gar­ten­freun­de können aktiv etwas dafür tun, dass in unseren Gärten genügend Un­ter­schlupf­mög­lich­kei­ten vorhanden sind, damit die Tiere gesund durch die kalte Jahreszeit kommen.

Indoor Olivenbäume

Olivenbäume werden seit Tausenden von Jahren für ihre Früchte und das daraus hergestellte Öl kultiviert. Wenn Sie Oliven lieben oder einfach das Aussehen des grüngrauen Laubes lieben, können Sie auch davon träumen, Olivenbäume zu züchten. Aber Olivenbäume kommen aus dem Mittelmeerraum, wo das Wetter röstig ist. Während sie in den Zonen 8 des US-Landwirtschaftsministeriums und wärmer kultiviert werden können, sind sie nicht glücklich, wenn die Temperatur unter -20 ° C fällt.

Wenn Sie aufgrund Ihres Klimas nicht mehr im Freien nach Oliven suchen, sollten Sie Olivenbäume in Innenräumen anbauen. Wenn Sie einen eingetopften Olivenbaum für den Winter im Haus halten, können Sie die Pflanze im Sommer im Freien bewegen.

Interessante Tatsache

Blühkalender Sommerblumen
Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.

Wachsende Oliven Zimmerpflanzen

Können Sie Olivenbäume wirklich als Zimmerpflanzen verwenden? Sie können, und viele Leute tun genau das. Der Anbau eines Topfolivenbaums in Innenräumen ist populär geworden. Ein Grund, warum Menschen Olivenbäume als Zimmerpflanzen betrachten, ist, dass die Pflege von Olivenbäumen im Inneren einfach ist. Diese Bäume vertragen trockene Luft und trockenen Boden, was sie zu einer pflegeleichten Zimmerpflanze macht.

Und die Bäume sind auch attraktiv. Die Zweige sind mit schmalen, graugrünen Blättern bedeckt, die pelzige Unterseiten haben. Der Sommer bringt kleine, cremige Blütenbüschel, gefolgt von reifen Oliven.

Wenn Sie daran denken, Oliven-Zimmerpflanzen anzubauen, fragen Sie sich vielleicht, wie der Baum, der bis zu 20 m (6 Fuß) reift, in Ihre Küche oder Ihr Wohnzimmer passt. Wenn die Bäume jedoch in einem Container wachsen, können Sie sie kleiner halten.

Schneiden Sie Olivenbäume im Frühjahr zurück, wenn neues Wachstum beginnt. Das Abschneiden der längeren Zweige fördert neues Wachstum. In jedem Fall ist es eine gute Idee, Zwergolivenbäume als Topfpflanzen zu verwenden. Sie werden nur 6 m hoch und können auch zugeschnitten werden, um sie kompakt zu halten.

Bild von Leser 87
Interessante Tatsache

Widerstandsfähige Gemüsesorten
Im Februar sind in den Garten­fachmärkten die Regale mit den neuen Samentütchen ge­füllt. Immer wieder findet man bei einzelnen Gemüsearten den Hin­weis auf Krankheits- oder Schädlings­resistenz, und auch in vielen Fachartikeln und Büchern ist zu lesen, dass resistente oder widerstandsfähige Sorten viele Pflanzenschutz­probleme lösen können.