Ideen für die Präsentation von Zimmerpflanzen – Tipps für die Präsentation von Topfpflanzen im Haushalt

Heutzutage bauen nicht nur immer mehr Menschen Zimmerpflanzen an, sondern sie sind jetzt Teil der Innenausstattung. Zimmerpflanzen verleihen der Inneneinrichtung ein lebendiges Element und können jeden Raum friedlicher machen. Schauen wir uns einige Ideen für Zimmerpflanzen an, die Sie für Ihren Innenraum verwenden können.

Interessante Tatsache

Frühjahrsputz im "Bienenhotel"
In der Regel müssen Sie Nisthilfen keine besondere Aufmerksamkeit schenken, von Zeit zu Zeit kann es aber trotzdem nötig sein, kleinere Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten durch­zu­füh­ren. Was dabei zu beachten ist, erfahren Sie hier.

So zeigen Sie Zimmerpflanzen an

Lassen Sie uns verschiedene Möglichkeiten zur Anordnung von Zimmerpflanzen an Wänden, Decken und Böden untersuchen.

Topfpflanzen an Wänden anzeigen

Es gibt viele interessante Möglichkeiten, Topfpflanzen an Ihren Wänden zu zeigen:

  • Erstellen Sie eine lebende Wand mit zahlreichen hängenden Pflanzen, die auf einem Bücherregal oder sogar auf einem montierten Wandregal platziert sind. Wählen Sie nachlaufende Pflanzen wie Spinnenpflanzen, Pothos, Philodendron und Hoyas. Während sie wachsen und wandern, schaffen Sie eine lebendige grüne Wand.
  • Stellen Sie Pflanzen auf einem Leiterregal an einer Wand oder sogar auf einer freistehenden Leiter aus.
  • Erstellen Sie anstelle eines Kunstwerks an einer Wand hinter einem Sofa eine lebende Wand mit einer Anordnung von an der Wand montierten selbstbewässernden Töpfen oder Regalen mit verschiedenen Zimmerpflanzen.
  • Erstellen Sie rustikale Wanddisplays, indem Sie zweckentfremdete Holzplatten an Wänden montieren, an denen Sie Topfpflanzen befestigen können.
  • Stellen Sie ein Regal mit Zimmerpflanzen über das Kopfteil Ihres Bettes.

Topfpflanzen an Decken anzeigen

Es besteht die offensichtliche Möglichkeit, verschiedene nachlaufende Pflanzen an Deckenhaken vor Ihren Fenstern aufzuhängen. Verwenden Sie für zusätzliches Interesse hängende Zimmerpflanzen in verschiedenen Höhen, um einen gestaffelten Effekt zu erzielen.

  • Eine kreativere Art, Topfpflanzen an Decken zu präsentieren, besteht darin, einen hängenden Holzrahmen über ein Esszimmer oder einen Küchentisch zu hängen. Füllen Sie dann den hängenden Rahmen mit nachlaufenden Pflanzen wie Pothos.
  • Sie haben nicht viel Ablagefläche? Hängen Sie eine Pflanze an eine Decke. Verwenden Sie einen schönen Makramee-Kleiderbügel für zusätzliches Interesse.
  • Erstellen Sie „schwimmende“ Pflanzendisplays von der Decke aus mit einer dünnen Kette, um Pflanzen oder sogar Treibholz mit darauf montierten Orchideen oder anderen Epiphyten aufzuhängen.
  • Hängen Sie eine nachlaufende Pflanze in die Ecke eines Raums, insbesondere wenn Sie nicht genügend Platz für eine größere Bodenpflanze haben.

Topfpflanzen auf Böden anzeigen

  • Stellen Sie Topfpflanzen auf jede Stufe Ihrer Treppe.
  • Wenn Sie einen unbenutzten Kamin haben, stellen Sie Zimmerpflanzen vor dem Kamin aus.
  • Wenn Sie hohe Decken haben, nutzen Sie den Platz und züchten Sie große Bodenpflanzen wie Geigenblattfeigen, Gummibäume, Schweizer Käsepflanzen und andere.
  • Verwenden Sie große Weidenkörbe, um Ihre Topfpflanzen auf dem Boden zu verkleiden.

Andere kreative Möglichkeiten, mit Zimmerpflanzen zu dekorieren

  • Ordnen Sie für ein lebendiges Herzstück drei Töpfe in der Mitte Ihres Esszimmers oder Küchentischs an.
  • Verwenden Sie Handtuchhalter vor einem Fenster, um Zimmerpflanzen daran aufzuhängen.

Sie sind nur durch Ihre Kreativität eingeschränkt. Probieren Sie also einige neue Ideen für die Präsentation von Zimmerpflanzen aus.

Bild von alexsalcedo
Interessante Tatsache

Frühblüher für Nützlinge pflanzen
Viele Gartenfreunde pflanzen jetzt zwar extra Pflanzen, die Nützlingen Nahrung bieten sollen, doch viele dieser Arten blühen erst später im Jahr. Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt, die auch früh im Jahr fliegenden Insekten eine Starthilfe bieten.