Ideen für die Gartenarbeit in Wohnungen: Containergärten für Wohnungsbewohner

In einer Wohnung zu leben muss nicht bedeuten, ohne Pflanzen zu leben. Gartenarbeit im kleinen Maßstab kann angenehm und erfüllend sein. Experten werden es genießen, ihre Aufmerksamkeit auf einige der exotischeren und aufregenderen Arten zu richten, während die Gartenarbeit in Wohnungen für Anfänger bedeuten kann, einige spektakuläre, einfach zu züchtende Pflanzen kennenzulernen, die Ihnen helfen können, Ihren grünen Daumen zu finden. Werfen wir einen Blick auf einige Ideen für den städtischen Gartenbau in Wohnungen.

Interessante Tatsache

Schneidwerk und Motor empfehlen den Häcksler
Astschnitt im Herbst eignet sich gut für neuen Mulch auf Wegen und Beeten. Doch welcher Häcksler eignet sich für welchen Gebrauch? Neben Antriebsart, Motorstärke und Häckselwerk sollten Transportierbarkeit, Sicherheit und Nutzungsintensivität die Kaufentscheidung beeinflussen.

Apartment Garten Ideen im Freien

Außencontainergärten für Wohnungsbewohner sind viel einfacher, wenn Sie selbstbewässernde Container mit Reservoirs verwenden, die genug Wasser enthalten, um den Boden ohne ständige Aufmerksamkeit feucht zu halten. Außenbehälter, insbesondere solche in voller Sonne, trocknen an heißen Tagen schnell aus und müssen in der Sommerhitze möglicherweise mehr als einmal täglich gegossen werden. Mit einem selbstbewässernden Behälter müssen Sie Ihr Leben nicht nach einem Bewässerungsplan gestalten.

Patios und Balkone sind ideale Orte für Pflanzen. Beobachten Sie vor dem Kauf Ihrer Pflanzen, wie viel Sonne Ihr Raum erhält. Acht Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag gelten als volle Sonne. Vier bis sechs Stunden sind Halbschatten und weniger als vier Stunden Schatten. Bewerten Sie den Raum im Frühjahr oder Sommer, nachdem alle umliegenden Bäume und Sträucher vollblättrig sind, und wählen Sie Pflanzen aus, die für die verfügbare Lichtmenge geeignet sind.

Nutzen Sie Ihren Außenbereich tagsüber oder nachts mehr? Weiße und pastellfarbene Blüten zeigen sich am besten nachts, während tiefes Blau und Purpur Sonnenlicht benötigen, um ihre Farben zur Geltung zu bringen. Wenn Sie einen entspannten Abend im Freien genießen möchten, sollten Sie Pflanzen wie Nicotiana und Mondblumen züchten, die nachts ihren Duft freisetzen.

Wählen Sie für kleine Räume Pflanzen, die eher wachsen als herauswachsen. Buschige Sträucher können das Erscheinungsbild der Terrasse mildern, nehmen jedoch viel Platz ein. Wählen Sie Säulen- oder Pyramidenpflanzen für enge Räume.

Urban Gardening in Wohnungen sollte ein Vergnügen sein, keine lästige Pflicht. Wenn Sie wenig Zeit haben, haben Sie viele schöne Pflanzen zur Auswahl, die nur sehr wenig Aufmerksamkeit benötigen. Wenn Sie eine Herausforderung suchen, finden Sie auch viele Pflanzen, die diesen Bedarf decken. Wählen Sie vor allem Pflanzen, die unter den Bedingungen Ihres Apartmentgartens gedeihen, gut aussehen, gut in den Raum passen und Sie ansprechen.

Interessante Tatsache

Aktuelles zur Corona-Pandemie
Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Rechtsfragen rund um das Kleingartenwesen aus. Informationen und Links dazu finden Sie hier.  

Apartment Gardening Guide drinnen

Lernen Sie, wie Sie Ihren Garten im Innenbereich optimal nutzen können, indem Sie Pflanzen auswählen, die an verschiedenen Standorten gut wachsen. Reservieren Sie helle Fensterbänke für blühende Pflanzen, die viel Sonne brauchen. Pflanzen mit hellem oder buntem Laub, wie die Tupfenpflanze und Croton, entwickeln die beste Farbe in der Nähe eines hellen Fensters, jedoch ohne direktes Licht. Friedenslilien und Gusseisenpflanzen sind für ihre Fähigkeit bekannt, in dunklen Ecken und Nischen Ihrer Wohnung zu gedeihen.

Kleine Topfpflanzen sehen in Gruppen ansprechender aus. Wenn Sie sie in kleinen Gruppen platzieren, erhöht sich die Luftfeuchtigkeit in der Umgebungsluft und es entstehen gesündere Pflanzen. Hängende Körbe sind eine großartige Möglichkeit, nachlaufende Pflanzen anzuzeigen, und lassen Tischplatten für Pflanzen übrig, die am besten auf oder unter Augenhöhe zu sehen sind.

Kleine Bäume verleihen einem Innenbereich Ruhe und tropische Ausstrahlung. Denken Sie daran, dass Palmen nicht zurückgeschnitten werden können. Palmen wachsen langsam und wenn Sie kleine Exemplare auswählen, sparen Sie Geld und genießen sie mehrere Jahre lang. Obstbäume in Innenräumen und blühende Bäume benötigen jeden Tag lange Zeiträume mit hellem Sonnenlicht.

Das Füllen Ihres Innenraums mit Pflanzen schafft eine entspannende Umgebung und hilft, die Luft zu reinigen. Friedenslilien, Pothos und englischer Efeu gehören zu den am einfachsten zu ziehenden Pflanzen, und NASA-Studien haben gezeigt, dass sie Toxine wie Ammoniak, Formaldehyd und Benzol aus der Luft filtern. Andere gute Pflanzen, die die Luftqualität verbessern, sind Dattelpalmen, Gummipflanzen und weinende Feigen.

Bild von ChiccoDodiFC
Interessante Tatsache

Bodenverbesserung durch Kompost und Stalldung
Wird ein Garten neu angelegt, stellt sich oft die Frage: Muss der Boden vor der Be­pflan­zung erst verbessert werden? Viele Hobby­gärt­ner bestellen große Mengen an Pfer­de­mist oder Mutterboden.