Hortensiensorten der Zone 5: Auswahl von Hortensiensträuchern für Zone 5

Hortensien sind ein altmodischer Favorit im Garten auf der ganzen Welt. Ihre Popularität begann in England und Europa, breitete sich jedoch im frühen 1800. Jahrhundert schnell nach Nordamerika aus. Seitdem sind sie weiterhin ein Gartenfavorit. Da mehrere Arten bis zur Zone 3 winterhart sind, können Hortensien an nahezu jedem Ort wachsen. In Zone 5 und höher haben Gärtner jedoch eine größere Auswahl an Hortensien als Gärtner in Zone 3 oder 4. Lesen Sie weiter, um mehr über Hortensiensorten der Zone 5 zu erfahren.

Interessante Tatsache

November
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November: • Meerrettich ernten • Spinat für die Winterernte • Zuckerhut-Salat einlagern

Zone 5 Hortensiensorten

All die verschiedenen Sorten von Hortensien mit ihren verschiedenen Blütentypen können etwas verwirrend oder überwältigend wirken. Ratschläge von anderen Gärtnern wie „Beschneiden Sie das nicht, sonst bekommen Sie keine Blumen“ haben Sie möglicherweise Angst, irgendetwas mit Ihren Hortensien zu tun. Während es wahr ist, dass wenn Sie bestimmte Hortensien zurückschneiden, sie im folgenden Jahr nicht blühen, profitieren andere Arten von Hortensien davon, jedes Jahr zurückgeschnitten zu werden.

Es ist wichtig zu wissen, welche Arten von Hortensien Sie richtig pflegen müssen. Im Folgenden finden Sie kurze Erklärungen zu Hortensiensorten der Zone 5 und Tipps zur Pflege von winterharten Hortensien, je nachdem, um welchen Typ es sich handelt.

Bigleaf Hortensien (Hydrangea macrophylla) - Hardy to Zone 5, Bigleaf Hortensien blühen auf altem Holz. Dies bedeutet, dass Sie sie im späten Herbst-frühen Frühling nicht beschneiden oder zurückschneiden sollten, da sie sonst nicht blühen. Bigleaf Hortensien sind heutzutage der letzte Schrei, weil sie ihre Farbe ändern können. In sauren Böden oder mit saurem Dünger können sie wunderschöne echte blaue Blüten erzielen. In alkalischeren Böden blühen die Blüten rosa. Sie können von Frühling bis Herbst gleichmäßig blühen, und im Herbst nimmt das Laub rosa-lila Farben an. Bigleaf-Hortensien benötigen in Zone 5 möglicherweise einen zusätzlichen Winterschutz.

Beliebte Sorten von Bigleaf-Hortensien für Zone 5 sind:

  • Cityline-Serie
  • Nervöse Serie
  • Lass uns tanzen Serie
  • Endlose Sommerserie

Rispenhortensien (Hydrangea paniculata) - Die bis zur Zone 3 widerstandsfähigen Rispenhortensien, manchmal auch als Baumhortensien bezeichnet, blühen auf neuem Holz und profitieren davon, dass sie jeden Herbst und Frühjahr zurückgeschnitten werden. Rispenhortensien beginnen normalerweise im Hochsommer zu blühen und die Blüten halten bis zum Herbst. Blüten bilden sich als große Rispen oder Zapfen. Rispenhortensienblüten durchlaufen normalerweise natürliche Farbveränderungen, wenn sie wachsen und verblassen. Sie beginnen weiß oder hellgrün, färben sich rosa und bräunen sich dann, wenn sie verblassen und austrocknen. Für diesen Farbwechsel ist kein Dünger erforderlich, aber auch kein Dünger färbt die Blüten einer Rispenhortensie blau. Rispenhortensien sind die kältesten winterharten Hortensien und auch die tolerantesten gegenüber Sonne und Hitze. Beliebte Sorten von Rispenhortensien für Zone 5 sind:

  • Bobo
  • Firelight
  • Schnellfeuer
  • Kleines Schnellfeuer
  • Rampenlicht
  • Kleiner Kalk
  • Kleines Lamm
  • Pinky Winky

Annabelle or Glatte Hortensien (Hydrangea arborescens) - Unempfindlich gegen Zone 3, Annabelle oder glatte Hortensien blühen auf neuem Holz und profitieren davon, dass sie im späten Herbst bis zum frühen Frühling zurückgeschnitten werden. Annabelle Hortensien produzieren vom Frühsommer bis zum Herbst große, runde Blütenbüschel. Normalerweise weiß, einige Sorten produzieren rosa oder blaue Blüten, aber sie können durch bestimmte Düngemittel nicht verändert werden. Annabelle Hortensien bevorzugen mehr Schatten. Beliebte Annabelle-Hortensien in Zone 5 sind die Serien Incrediball und Invincibelle Spirit.

Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris) - Kletterhortensie ist eine holzige Rebe mit weißen Blüten. Es ist nicht notwendig, Kletterhortensien zu beschneiden, außer um ihr Wachstum zu steuern. Sie produzieren weiße Blüten und klettern über klebrige Luftwurzeln schnell auf eine Höhe von 4 Fuß.

Berg or Tuff Stuff Hortensie (Hydrangea macrophylla v serrata) - Gebirgshortensien sind robust bis Zone 5 und zähe kleine Hortensien, die in den feuchten, bewaldeten Tälern der Berge in China und Japan heimisch sind. Sie blühen auf neuem und altem Holz, sodass Sie sie nach Bedarf beschneiden und abstoßen können. Nach meiner Erfahrung scheint fast keine Pflege erforderlich zu sein, und diese Hortensien sind wirklich hart. Sie sind tolerant gegenüber Sonne und Schatten, Salz, Ton bis sandigem Boden, stark saurem bis leicht alkalischem Boden und resistent gegen Rehe und Kaninchen. Eine Formgebung ist normalerweise nicht erforderlich, da sie in niedrigen, abgerundeten Hügeln wachsen und im Sommer und Herbst kontinuierlich blühen. Die Blüten werden in sauren Böden violettblauer oder bleiben in neutral-alkalischen Böden hellrosa. Im Herbst entwickelt das Laub rosa und lila Farbtöne. In Zone 5 schneidet die Tuff Stuff-Serie gut ab.

Eichenlaubhortensie (Hydrangea quercifolia) - Eichenlaubhortensien, die bis Zone 5 winterhart sind, blühen auf altem Holz und sollten im Herbst-Frühjahr nicht zurückgeschnitten werden. Wie der Name schon sagt, haben sie großes, attraktives Laub in Form von Eichenblättern, das auch schöne Herbstfarben von Rot und Purpur entwickelt. Die Blüten sind normalerweise weiß und kegelförmig. Eichenlaubhortensien sind in Gärten der Zone 5 sehr beliebt geworden, benötigen jedoch möglicherweise zusätzlichen Winterschutz. Probieren Sie für Gärten der Zone 5 die Gatsby-Serie aus.

Hortensien können in der Landschaft auf vielfältige Weise eingesetzt werden, von Pflanzenpflanzen über zähe, dauerhafte Ränder bis hin zu Wandverkleidungen oder Schattenreben. Die Pflege von winterharten Hortensien ist viel einfacher, wenn Sie die Sorte und ihre spezifischen Bedürfnisse kennen.

Die meisten Hortensien der Zone 5 blühen am besten, wenn sie täglich etwa 4 Stunden Sonne haben und bevorzugen feuchte, gut durchlässige, etwas saure Böden. Eichenlaub- und Großblättrige Hortensien in Zone 5 sollten zusätzlichen Winterschutz erhalten, indem Mulch oder anderes organisches Material um die Pflanzenkrone gehäuft wird.

Bild von MiaZeus
Interessante Tatsache

Vogelfutter selbst gemacht
Futter für hungrige Gartenvögel können Sie leicht selbst herstellen. Ein einfaches Basisrezept finden Sie hier.Zum Praxistipp