Hopfenpflanzen der Zone 8: Beste Hopfensorten für Landschaften der Zone 8

Der Anbau einer Hopfenpflanze ist ein offensichtlicher nächster Schritt für jeden Hausbrauer. Jetzt, da Sie Ihr eigenes Bier herstellen, können Sie Ihre eigenen Zutaten anbauen. Hopfenpflanzen sind relativ einfach zu züchten, solange Sie über ausreichend Platz verfügen, und sie zahlen sich fantastisch aus, wenn Sie mit ihnen ernten und brauen. Auch wenn Sie selbst kein Brauer sind, wird der Anbau von Hopfen in Ihrem Garten Sie bei allen Brauern in Ihrem Leben begeistern und sicherstellen, dass Sie in naher Zukunft selbst gebrautes Bier erhalten. Natürlich sind sie auch ziemlich dekorativ. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Hopfen der Zone 8 in Ihrem Garten und die Auswahl von Hopfensorten für die Bedingungen der Zone 8 zu erfahren.

Interessante Tatsache

Häcksler für eine gute Nachbarschaft
Für Gartenfreunde, die Rücksicht auf ihre Nachbarn nehmen wollen, hat Viking mit den Modellen GE 135 L und GE 140 L zwei neue, besonders leise Elektro-Häcksler im Programm.

Können Sie in Zone 8 Hopfen anbauen?

Ja, du kannst! Hopfenpflanzen wachsen in der Regel am besten in den USDA-Zonen 4 bis 8. Dies bedeutet, dass Sie sich in Zone 8 keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Pflanzen den Winter nicht überstehen. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Ihre Rhizome so früh wie möglich im Frühjahr in den Boden gelangen, bevor die Temperaturen steigen.

Hopfen-Rhizome sind normalerweise nur zwischen März und Mai auf der Nordhalbkugel erhältlich. Kaufen Sie sie daher so früh wie möglich und pflanzen Sie sie, sobald Sie sie erhalten (auf einigen Websites können Sie sie vorbestellen).

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Düngen
Ein bisschen Dünger muss in der Regel sein, damit sich Pflanzen optimal ent­wickeln können und uns eine reiche Ernte bescheren. Kompost und Blau­korn, Kali und Kalk – alle Dünger haben ihre Vor- und Nachteile. Weniger ist aber meistens mehr, und zur richtigen Zeit das richtige Mittel ist die Kunst.

Beste Hopfen für Zone 8 Gärten

Da es so etwas wie „Zone 8 Hopfen“ nicht wirklich gibt, können Sie in dieser Zone die gewünschten Sorten anbauen. Viele Gärtner sind sich einig, dass Cascade-Hopfen am einfachsten und lohnendsten zu züchten ist, da er ertragreich und krankheitsresistent ist.

Wenn Sie eine etwas größere Herausforderung oder einfach mehr Abwechslung wünschen, insbesondere wenn Sie Ihren Hopfen mit Blick auf Bier anbauen, dann schauen Sie sich Alpha Acids genau an. Dies ist im Wesentlichen das, was die Bitterkeit einer Hopfenblume bestimmt.

Machen Sie sich auch ein Bild von Hopfen, der üblicherweise in Bier verwendet wird. Wenn Sie vorhaben, einem Rezept zu folgen, ist es schön, eine vertraute, leicht zu findende Sorte zur Hand zu haben. Einige beliebte Hopfensorten sind:

  • Kaskade
  • Klumpen
  • Kämpfen
  • Chinook
  • Gruppe
  • Kolumbus
  • Goldings
Bild von jeka1984
Interessante Tatsache

Bodenverbesserung durch Kompost und Stalldung
Wird ein Garten neu angelegt, stellt sich oft die Frage: Muss der Boden vor der Be­pflan­zung erst verbessert werden? Viele Hobby­gärt­ner bestellen große Mengen an Pfer­de­mist oder Mutterboden.