Hitzetolerante Kohlpflanzen: Tipps für den Anbau von Charleston Wakefield-Kohlpflanzen

Wenn Sie nach einer Vielzahl von Erbstückkohlpflanzen suchen, sollten Sie Charleston Wakefield anbauen. Obwohl diese hitzebeständigen Kohlköpfe in fast jedem Klima angebaut werden können, wurde Charleston Wakefield-Kohl für Gärten im Süden der USA entwickelt.

Interessante Tatsache

Farbatlas Flechten und Moose
In der Einführung zu den Flechten geht es zunächst um das richtige Sammeln, Bestimmen und Untersuchen sowie um die wichtigsten Bestimmungsmerkmale.

Was ist Charleston Wakefield Kohl?

Diese Sorte Erbstückkohl wurde im 1800. Jahrhundert auf Long Island, New York, entwickelt und an die Saatgutfirma FW Bolgiano verkauft. Charleston Wakefield-Kohl produziert große, dunkelgrüne, kegelförmige Köpfe. Bei der Reife sind die Köpfe durchschnittlich 4 bis 6 Pfund. (2 bis 3 kg), die größte der Wakefield-Sorten.

Charleston Wakefield Kohl ist eine schnell wachsende Sorte, die in nur 70 Tagen reift. Nach der Ernte lagert sich diese Kohlsorte gut.

Interessante Tatsache

Säulenäpfel
Für Säulenäpfel findet sich in jedem Garten noch ein Platz. Sie wachsen von Natur aus schlank aufrecht, und bei der Blattgesundheit haben die neueren Züchtungen deutlich aufgeholt.

Wachsender Charleston Wakefield Erbstückkohl

In wärmeren Klimazonen kann Charleston Wakefield im Herbst gepflanzt werden, um im Garten zu überwintern. In kühleren Klimazonen wird das Pflanzen im Frühling empfohlen. Wie die meisten Kohlpflanzen ist diese Sorte mäßig frosttolerant.

Kohl kann 4-6 Wochen vor dem letzten Frost in Innenräumen begonnen werden. Charleston Wakefield-Kohlköpfe können je nach Klima auch im späten Frühjahr oder frühen Herbst direkt in einen sonnigen Bereich des Gartens ausgesät werden. (Bodentemperaturen zwischen 45 und 80 ° C fördern die Keimung.)

Pflanzen Sie Samen 1 cm tief in eine Samenstartmischung oder einen reichen, organischen Gartenboden. Die Keimung kann zwischen einer und drei Wochen dauern. Halten Sie junge Setzlinge feucht und tragen Sie einen stickstoffreichen Dünger auf.

Nachdem die Frostgefahr vorbei ist, verpflanzen Sie die Sämlinge in den Garten. Platzieren Sie diese Erbstückkohlpflanzen in einem Abstand von mindestens 18 cm. Um Krankheiten vorzubeugen, wird empfohlen, Kohl an einem anderen Ort als in den Vorjahren zu pflanzen.

Interessante Tatsache

Wildbienen
Eine Ausgabe "Gartenfreund" mit nur einem Thema: Wildbienen! Alles Wissenswerte zu den spannenden und schützenswerten Insekten. Vom Erkennen der unterschiedlichen Arten bis hin zu praktischen Tipps, wie man ihnen im Garten eine Heimat bieten kann. Viele praktische und hilfreiche Tabellen....mehr zum Sonderheft und Bestellmöglichkeit

Ernten und Lagern von Charleston Wakefield Kohl

Charleston Wakefield-Kohlköpfe wachsen im Allgemeinen 6 bis 8 cm (15 bis 20 Zoll) große Köpfe. Der Kohl ist ungefähr 70 Tage zur Ernte bereit, wenn sich die Köpfe fest anfühlen. Zu langes Warten kann dazu führen, dass sich die Köpfe teilen.

Um eine Schädigung des Kopfes während der Ernte zu vermeiden, schneiden Sie den Stiel mit einem Messer auf Bodenniveau. Kleinere Köpfe wachsen dann von der Basis, solange die Pflanze nicht gezogen wird.

Kohl kann roh oder gekocht verzehrt werden. Geerntete Kohlköpfe können mehrere Wochen oder Monate im Kühlschrank in einem Wurzelkeller gelagert werden.

Bild von Mashimara