Herbstblühende Pflanzen – was sind einige Herbstblühende Stauden und Einjährige für Gärten?

Lust auf ein paar herbstblühende Pflanzen, die Ihren Garten beleben, wenn sich die Sommerblumen für die Saison abwickeln? Lesen Sie weiter, um eine hilfreiche Liste von Herbstblüten zu erhalten, die Sie inspirieren.

Interessante Tatsache

Zwiebelpflanzen
Noch glitzert es morgens im Garten von harschigem Schnee, und Tauwasser tropft überall, da hört man es auch schon brummen und summen. Die ersten Hummeln und Bienen suchen nach Nahrung. Da sie zu den wichtigsten bestäubenden Insekten im Garten gehören, lohnt es sich, sich bei der Gartenplanung ein paar Gedanken um ihr leibliches Wohl zu machen.

Herbstblühende Stauden

Wenn es um blühende Stauden im Herbst geht, haben Sie für jeden Platz in Ihrem Herbstgarten eine Fülle von Möglichkeiten.

  • Russischer Salbei - Diese zähe Pflanze, die für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 geeignet ist, produziert Massen von stacheligen bläulich-lila Blüten und silbrigem Laub. Achten Sie auf Horden von Schmetterlingen und Kolibris!
  • Helenium - Wenn Sie nach einer hohen Pflanze für die Rückseite von Rändern oder Blumenbeeten suchen, erreicht Helenium Höhen von bis zu 5 Fuß. Die roten, orangefarbenen oder gelben, gänseblümchenartigen Blüten sind für Schmetterlinge und andere Bestäuber sehr attraktiv. Diese dürretolerante Pflanze wächst in den Zonen 4 bis 8.
  • Lilienrasen - Mit grasbewachsenen Blättern und stacheligen weißen, blauen oder violetten Blüten, die bis zur Ankunft des frostigen Winterwetters Bestand haben, eignet sich diese niedrig wachsende Pflanze hervorragend als Bodendecker oder Grenzpflanze. Der für die Zonen 6 bis 10 geeignete Lilienrasen ist eine gute Wahl, wenn Sie nach blühenden Herbstpflanzen suchen, da er entweder vollen Spaß oder tiefen Schatten verträgt.
  • Joe Pye-Unkraut - Wenn Sie einheimische Pflanzen mögen, die im Herbst blühen, werden Sie Joe Pye-Unkraut zu schätzen wissen, eine Wildblume, die in den Zonen 4 bis 9 Büschel auffälliger, duftender, lila Blüten bildet. Die attraktiven Samenköpfe halten bis weit in den Winter hinein.
Interessante Tatsache

Auf "Waldwegen" durch den Garten
Kaum ein Gartenbesitzer kennt ihn nicht, den Ärger mit Unkraut, das durch Pflas­ter­fu­gen in Wegen wächst. Wer gar Kies oder Mulch wählt als Wegebelag, der kommt aus dem Jäten kaum raus. Es geht aber auch anders – mit Hilfsmitteln, die auch der Erwerbsgartenbau nutzt. Bändchengewebe ist praktisch, günstig und hält lange, auch unkrautfrei.

Herbstblühende einjährige Pflanzen

Vergessen Sie bei der Auswahl der im Herbst blühenden einjährigen Pflanzen nicht die alten Favoriten wie Chrysanthemen und Astern. Obwohl Ihre Auswahl an herbstblühenden einjährigen Pflanzen etwas eingeschränkter ist, gibt es immer noch eine reiche Auswahl. Einige gute sind:

  • Moosverbene - Die in Südamerika beheimatete Moosverbene produziert dunkelgrüne Blätter und kleine, violette bis violette Blüten. Obwohl Moosverbene in den meisten Klimazonen einjährig ist, können Sie sie als Staude anbauen, wenn Sie in Zone 9 und höher leben.
  • Stiefmütterchen - Jeder liebt Stiefmütterchen. Wenn diese robusten kleinen Pflanzen im Herbst gepflanzt werden, können sie je nach Klima Blüten produzieren, die bis zum späten Frühling halten. Stiefmütterchen sind in verschiedenen Schattierungen von Pink, Rot, Orange, Blau, Gelb, Lila und Weiß erhältlich.
  • Blühender Kohl und Grünkohl - Wenn Sie im späten Herbst und Winter nach leuchtenden Farben suchen, können Sie mit blühendem Kohl und Grünkohl kaum etwas falsch machen. Diese Zierpflanzen lieben kaltes Wetter und behalten oft ihre Farbe bis zum Frühjahr.
Bild von tong70
Interessante Tatsache

Zwiebelblumen für Wildbienen
Zwiebelblumen bieten einen entscheidenden Vorteil: Sie brauchen nicht viel Platz. Ein heißer Tipp für Wildbienen ist der Kugel-Lauch – seine purpurroten Blütenköpfe werden im Frühsommer geradezu umlagert. Doch auch die typischen Frühblüher wie Krokus, Winterling und Traubenhyazinthe sind besonders für die bereits im März fliegenden Hummelköniginnen sehr wertvoll.