Handbestäubende Passionsfruchtblumen – wie man Passionsrebe von Hand bestäubt

Haben Sie eine Leidenschaft für Passionsfrucht? Dann könnten Sie interessiert sein zu wissen, dass Sie Ihre eigenen wachsen können, auch wenn Sie nicht in den USDA-Zonen 9b-11 leben. Das Problem beim Anbau in Innenräumen besteht darin, dass Passionsfrüchte auf Bienen angewiesen sind, um ihre Bestäubung zu unterstützen. Die Lösung besteht darin, Passionsfruchtblumen von Hand zu bestäuben. Wie kann ich Passionsfrucht von Hand bestäuben? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Passionsreben von Hand bestäuben können.

Interessante Tatsache

So gelingt der Kompost
Aus Grünabfällen lässt sich wertvoller Humus gewinnen. Doch was darf auf den Kompost, wie legt man ihn richtig an, welche Behältnisse eignen sich? Und wie lässt sich der fertige Kompost sinnvoll im Garten einsetzen?

Bestäubende Passionsfruchtreben

Passionsfrucht hat mehrere gebräuchliche Namen, darunter Purple Granadilla und Yellow Passion, aber es gibt nichts Gemeinsames. Die Frucht wird von einer kräftigen 15 bis 20 m hohen Rebe getragen, die einzigartige Blüten trägt. Jeder Knoten des neuen Wachstums trägt eine einzelne, aromatische Blume, deren Aussehen einzigartig ist. Die Blüte ist von 4.5 großen grünen Hochblättern umgeben und besteht aus 6 grünlich-weißen Kelchblättern, 3 weißen Blütenblättern und einer Korona aus lila Strahlen mit weißen Spitzen.

Die Frucht ist rund, dunkelrot oder gelb und etwa so groß wie ein Golfball. Obst ist essfertig, wenn die Haut faltig wird. Die Früchte werden dann in Scheiben geschnitten und das innere Fruchtfleisch allein oder als Gewürz gegessen. Der Geschmack wurde als etwas wie eine Guave zu sehr starkem Orangensaft beschrieben; jedenfalls ist es spritzig. Die Frucht hat einen ganz eigenen Duft und erinnert an Fruchtpunsch.

Während lila Leidenschaft selbst fruchtbar ist, muss die Bestäubung unter feuchten Bedingungen erfolgen. Die gelbe Passionsfrucht ist selbststeril. Zimmermannsbienen bestäuben am erfolgreichsten Passionsfruchtreben, mehr als Honigbienen. Der Pollen ist zu schwer und klebrig für eine erfolgreiche Windbestäubung. Manchmal braucht die Rebe also Hilfe.

Hier kommen Sie ins Spiel. Handbestäubende Passionsfruchtblumen sind genauso effektiv wie Zimmermannsbienen. Lesen Sie weiter, um Ihre Frage zu beantworten: "Wie bestäube ich Passionsfrucht von Hand?"

Interessante Tatsache

11. „Gartenfreund“-Expertenforum 2017 – Robuste Sorten und regenfeste Gartenfreunde
Traumhaft war dieser Sommer im Norden Deutschlands nicht – weder für Sonne liebende Sommerblumen noch für Wärme liebende Gartenfreunde. Beim Expertenforum in Münster stellte sich jedoch schnell heraus, dass die einen trotz des Sonnenmangels erstaunlich üppig blühten.

Passionsrebe von Hand bestäuben

Wenn Sie feststellen, dass Ihnen Bestäuber fehlen oder Sie die Rebe in Innenräumen anbauen, ist es an der Zeit, die Dinge buchstäblich selbst in die Hand zu nehmen. Die Handbestäubung von Passionsreben ist eine leichte Aufgabe, die nur etwas Geduld und eine feine Berührung erfordert.

Wählen Sie zuerst das Bestäubungsgerät Ihrer Wahl. Sie können Pollen mit Wattestäbchen, einem kleinen Pinsel oder sogar mit Nagelknipsern übertragen.

Sammeln Sie den Pollen am Morgen innerhalb von 4-6 Stunden nach dem Öffnen der Blume. Die Blüten enthalten sowohl männliche als auch weibliche Teile, sind jedoch selbststeril, sodass der Pollen von einer Blume gesammelt und dann auf eine Blume einer anderen Passionsrebe übertragen wird.

Suchen Sie das Staubblatt der Blume. Dies sollte nicht schwierig sein, da die Passionsblume 5 Staubblätter hat, die von Staubbeuteln gekrönt sind, die in der Mitte der Blume ziemlich offensichtlich sind. Wenn Sie ein Wattestäbchen oder einen Pinsel verwenden, tupfen Sie das Staubblatt einfach leicht ab. Wenn Sie Nagelknipser verwenden, schneiden Sie das Staubblatt aus dem Inneren der Blume.

Übertragen Sie dann einfach den Pollen auf das weibliche Organ, den Stempel, indem Sie die Bürste oder den Tupfer vorsichtig daran reiben. Passionsblumen haben drei Stempel.

Das ist alles, was man zur Bestäubung von Passionsreben braucht. Denken Sie daran, dass gelbe Passionsblumen nur dann Früchte tragen, wenn der Pollen, dem sie ausgesetzt sind, von einer anderen Passionsfruchtrebe stammt.

Bild von hruzantemka
Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Richtiger Umgang mit Lästlingen
Das Zauberwort im Umgang mit sogenannten „Lästlingen“ wie Wespe, Ameise und Mücke lautet „Koexistenz“. Denn wer ein paar einfache Regeln befolgt, kann verhindern, dass die „Lästlinge“ ihrem Namen Ehre machen und uns die Gar­ten­freu­den verderben.