Gryphon Begonia Informationen – wie man eine Gryphon Begonia züchtet

Es gibt heute über 1,500 Arten und über 10,000 Begonienhybriden. Sprechen Sie über Beaucoup (Bow Coo) Begonie! Jedes Jahr kommen neue Sorten hinzu und 2009 war keine Ausnahme. In diesem Jahr wurde Gryphon eingeführt, eine neue Sorte von Begonien, die von PanAmericanSeed hybridisiert wurde. Was ist eine Gryphon-Begonie? Erfahren Sie mehr darüber, wie man eine Gryphon-Begonie pflanzt.

Interessante Tatsache

Kleingärten sind Lebensräume
Schmetterlinge flattern über bunte Blumenbeete, überall summen Bienen und Hummeln. Meisen, Rot­schwänze, Grünfinken und Sper­lin­ge durchstreifen die Büsche nach Nahrung, am Stamm des alten Obst­baums begegnen sich Baumläufer und Buntspecht.

Gryphon Begonia Informationen

In der Mythologie ist ein Greif eine Kreatur mit dem Kopf und den Flügeln eines Adlers und dem Körper eines Löwen. Keine Sorge, Gryphon-Begonien sehen nicht buchstäblich so aus - das wäre einfach komisch. Warum wird diese Begonie nach einem Greif benannt? Es ist so, weil diese Begonie die gleichen zugrunde liegenden Eigenschaften verkörpert, die das Fabelwesen besitzt, nämlich seine majestätische Schönheit, Stärke und Haltbarkeit. Ist Ihr Interesse geweckt?

In einigen Sektoren auch als Pegasus ™ bekannt, zeigt die Gryphon-Begonie (USDA-Winterhärtezone 11-12) eine dramatische Pose und verleiht jedem Schattengarten oder jeder Containerpflanzung ein tropisches Flair. Gryphon Begonia wird hauptsächlich als Laubpflanze geschätzt, da sie selten blüht - das Auftreten von leuchtend rosa Blüten kann nur auftreten, wenn sie unter einer Tageslänge von elf Stunden oder weniger wachsen.

Es wird allgemein beschrieben, dass diese Pflanze 10 cm breite, dicke, glänzende, tief geschnittene stern- oder ahornförmige Blätter hat. Die Blätterhügel sind bunt silber und grün mit einem Hauch von Kastanienbraun in den Adern und einer kastanienbraunen Unterseite. Es erreicht eine Höhe von 25 bis 14 cm (16 bis 36 Zoll) und einen Durchmesser von 41 bis 16 cm (18 bis 41 Zoll).

Und als ob die Ästhetik dieser Pflanze nicht ausreichen würde, um sie zu verkaufen, bietet Gryphon Begonia auch Vielseitigkeit als „Garten-zu-Haus“ -Pflanze, was bedeutet, dass sie leicht von einer Außenpflanze zu einer Zimmerpflanze im Innenbereich und umgekehrt übergehen kann. Es muss jedoch darauf geachtet werden, Behälter dieser zarten Staude hinein zu bringen, bevor sie Frost ausgesetzt werden.

Interessante Tatsache

Kulturschutznetze im Gemüsegarten
Wenn im April der Boden abgetrocknet ist und sich ein wenig erwärmt hat, wird im Gemüsegarten gesät und gepflanzt.

Wie man eine Gryphon Begonia züchtet

Lassen Sie uns über die Pflege von Gryphon-Begonien sprechen. Gryphon-Begonien haben den Ruf einer pflegeleichten, pflegeleichten Pflanze und können aus Starterpflanzen oder Samen gezüchtet werden.

Bei einer Gartenpflanzung wird empfohlen, die Baumschulpflanzen nach Ablauf der Frostgefahr in einem Abstand von 18 cm an einem Ort zu pflanzen, der Schatten bis Halbschatten erhält. Der Boden an dieser Stelle sollte charakteristisch reich und gut entwässernd sein.

Gryphon-Begonien haben einen geringen Wasserbedarf und möchten nicht überbewässert werden. Sobald sie sich etabliert haben, sollte eine gelegentliche Bewässerung ausreichen, um den Boden leicht feucht zu halten. Wenn Sie Gryphon-Begonien züchten, sollten Sie Mulch um die Wurzelzone legen, um die Feuchtigkeit zu speichern. Für die Pflege der Gryphon-Begonie ist keine Düngung erforderlich. Für einen zusätzlichen Schub kann jedoch alle zwei Wochen ein organischer Dünger ausgebracht werden.

Gryphon-Begonien sollen besser gedeihen und in Containerpflanzungen noch lebendiger sein. Es wird oft als Thriller in der Mitte von "Spiller-Thriller-Füller" -Behältern verwendet, die von kleineren Pflanzen umgeben sind. Bei einer Einzelpflanzung kann es jedoch genauso effektiv sein. Es wird empfohlen, Gryphon-Begonien in einer erdlosen Mischung aus Torfmoos und Perlit oder Vermiculit zu pflanzen.

Stellen Sie den Behälter, der ausreichend entwässert sein sollte, an einen Ort, der helles gefiltertes Licht empfängt. Setzen Sie den Behälter keinem direkten Sonnenlicht aus. Gießen Sie die Gryphon-Begonie nur, wenn sich die Oberfläche der Blumenerde trocken anfühlt.

Interessante Tatsache

Neophyten im Portrait: der Riesen-Bärenklau
Der Riesen-Bärenklau (Heracleum man­te­gazzi­a­num), auch Herkulesstaude genannt, kann über 3 m hoch werden. Die Blätter der Staude werden 1 m (manchmal sogar 3 m) lang.