Grünkohlsorten bei heißem Wetter – wie man Grünkohl in Gärten der Zone 9 anbaut

Können Sie in Zone 9 Grünkohl anbauen? Grünkohl ist vielleicht eine der gesündesten Pflanzen, die Sie anbauen können, aber es ist definitiv eine Ernte bei kühlem Wetter. In der Tat bringt ein wenig Frost die Süße hervor, während Hitze zu einem starken, bitteren, unangenehmen Geschmack führen kann. Was sind die besten Grünkohlsorten für Zone 9? Gibt es überhaupt so etwas wie Grünkohl? Lesen Sie weiter, um Antworten auf diese brennenden Fragen zu erhalten.

Interessante Tatsache

Feuer und Flamme fürs Grillen
Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Lust auf den Duft von frischem Grillgut. Wenn der alte Grill nach dem Winter aber vor Rost strotzt, kann es eventuell nötig sein, über eine Neuanschaffung nachzudenken. Worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier.

Wie man Grünkohl in Zone 9 anbaut

Die Natur hat Grünkohl als Pflanze für kühles Wetter geschaffen, und Botaniker haben bisher keine wirklich hitzebeständige Sorte geschaffen. Dies bedeutet, dass für den Anbau von Grünkohlpflanzen der Zone 9 Strategie und möglicherweise ein wenig Versuch und Irrtum erforderlich sind. Für den Anfang pflanzen Sie Grünkohl im Schatten und geben Sie ihm bei warmem Wetter viel Wasser. Hier sind einige weitere hilfreiche Tipps von Gärtnern der Zone 9:

  • Pflanzen Sie Grünkohlsamen im Spätwinter in Innenräumen und pflanzen Sie die Sämlinge im Frühjahr in den Garten. Genießen Sie die Ernte, bis das Wetter zu warm wird, machen Sie dann eine Pause und setzen Sie die Ernte Ihres Grünkohls fort, wenn das Wetter im Herbst kühler ist.
  • Nachfolge pflanzen Grünkohlsamen in kleinen Kulturen - vielleicht alle paar Wochen eine Charge. Ernten Sie den Babykohl, wenn die Blätter jung, süß und zart sind - bevor sie hart und bitter werden.
  • Pflanzen Sie Grünkohl im Spätsommer oder Frühherbst und ernten Sie die Pflanze dann, wenn das Wetter im folgenden Frühjahr kühl ist.
Interessante Tatsache

Rasenpflege: Das richtige Handwerkszeug
Kein Garten ohne Rasen! Da der aber von Schafen weder abgefressen werden darf (Tiergesundheit) noch soll, muss der Gartenfreund selbst ran. Rasenmäher, Grasschere und Co. gehören also zwingend in jeden Gartengeräteschuppen. Darüber hinaus erleichtern weitere Hilfsmittel wie Motorsensen, Vertikutierer und Mulchmäher die Arbeit.

Collards vs. Zone 9 Kale Plants

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Anbau von Grünkohl zu heiß ist, ziehen Sie Collard Greens in Betracht. Collards bekommen einen schlechten Ruf, aber in Wirklichkeit sind die beiden Pflanzen eng miteinander verwandt und genetisch nahezu identisch.

Grünkohl enthält etwas mehr Vitamin A, Vitamin C und Eisen, aber Collards enthalten mehr Ballaststoffe, Eiweiß und Kalzium. Beide sind reich an Antioxidantien und beide sind Superstars, wenn es um Folsäure, Kalium, Magnesium, Vitamin E, B2 und B6 geht.

Die beiden sind normalerweise in Rezepten austauschbar. In der Tat bevorzugen einige Leute den etwas milderen Geschmack von Collard Greens.

Bild von ChrisBeverly2070
Interessante Tatsache

Pflanzkasten für Terrasse und Balkon
Einen vorgefertigten Bausatz für einen Pflanzkasten mit Rankgitter bietet die Firma Schmidt-Glötzinger aus Augsburg zum Bestellen an.