Grüne Hochzeitsbevorzugungsideen: Bäume als Gefälligkeiten für Ihre Hochzeit geben

Bäume symbolisieren Stärke und Hoffnung. Beide sind angemessene Gefühle, um eine neue Ehe zu ehren. Wenn Sie also den Gang entlang gehen möchten, denken Sie doch daran, Ihren Hochzeitsgästen Bäume als Gefallen zu geben. Mit Hochzeitsbevorzugungsbäumen können Gäste einen lebenden Baumsämling pflanzen, um sich an Ihren Hochzeitstag zu erinnern. Weitere Informationen zu grünen Hochzeitsbevorzugungen und insbesondere zu Bäumen als Hochzeitsbevorzugungen finden Sie weiter.

Interessante Tatsache

Wie zukunftsfähig ist das Kleingartenwesen?
Peter Paschke meint in seiner Kolumne auf Seite 23 dieser Ausgabe, dass ausdrucksschwache Worte der Alltagssprache oftmals durch passendere Begriffe ersetzt werden sollten, um bestimmte Sachverhalte und Trends auszudrücken.

Bäume als Hochzeitsbevorzugung geben

Es ist Tradition, dass ein frisch verheiratetes Paar jedem Hochzeitsgast ein kleines Andenken anbietet. Es dient sowohl als Dankeschön an die Person für die Teilnahme an Ihrem großen Tag als auch als Erinnerung an die Zeremonie der Vereinigung, die sie miterlebt haben.

In diesen Tagen, in denen die Umwelt in aller Munde ist, ist es beliebt, Bäume als grüne Hochzeitsbevorzugung zu wählen. Wenn Sie Bäume als Gefälligkeiten geben, entsteht ein Gefühl für Ihre wachsende Beziehung zu jedem Gast sowie für die gemeinsamen Wurzeln, die Sie und Ihr neuer Ehepartner entwickeln.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Untergrundbewegung im Garten
In einer einzigen Schaufel Gartenerde tummeln sich mehr Bodentiere als Menschen auf der Erde. Das wird uns jedoch nur selten bewusst, da viele von ihnen mit bloßem Auge nicht erkennbar sind.

Bäume als Hochzeitsbevorzugungen zu verwenden

Wenn Sie Bäume als Hochzeitsbevorzugung geben möchten, müssen Sie entscheiden, welche Baumarten Sie anbieten möchten. Ein Element, das in die Gleichung einfließt, ist die Heimatregion Ihrer Gäste. Idealerweise möchten Sie einen Sämling anbieten, der tatsächlich im Hinterhof des Gastes gedeihen könnte.

Beliebte Hochzeitsbevorzugungsbäume sind fast immer Nadelbäume. Hier sind verschiedene Optionen für Nadelbäume als Hochzeitsbevorzugungen:

  • Colorado Blue Spruce (Picea pungens), Zonen 2-7
  • Fichte (Picea abies), Zonen 3-7
  • Ponderosa-Kiefer (Pinus ponderosa), Zonen 3-7
  • Kahle Zypresse (Taxodium distichum), Zonen 4-7
  • Langblättrige Kiefer (Pinus palustris), Zonen 7-10
  • Östliche Weißkiefer (Pinus strobus), Zonen 3-8

Wenn Sie Bäume als Gefälligkeiten geben, können Sie die jungen Setzlinge bestellen, die bereits elegant in durchsichtige Säcke oder schlanke Leinensäcke eingewickelt sind. Einige Unternehmen bieten sogar einen Organzabandbogen an.

Wenn Sie keine kleinen Karten schreiben möchten, können Sie personalisierte Dankesnachrichten bestellen, die auch zu den grünen Hochzeitsbevorzugungen passen. Sie können auch dafür sorgen, dass jeder der Hochzeitsbevorzugungsbäume in einer eigenen Geschenkbox geliefert wird.

Interessante Tatsache

Gartenhaus winterfest
Wer ein schönes Gartenhaus besitzt sollte auch rechtzeitig daran denken, es für den Winter vorzubereiten. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Dinge, an die Sie dabei denken sollten.