Grosso Lavendelpflege: Tipps für den Anbau von Grosso Lavendelpflanzen

Nichts gefällt den Sinnen so gut wie eine Massenpflanzung von Lavendel - die samtigen Ähren lila Blüten vor silberblauem feinem Laub; die geschäftigen Bienen, Schmetterlinge und Kolibri-Motten huschen von Blume zu Blume; und der himmlische Duft jener Blüten, die alle Stressfaktoren des Tages mit nur einem Hauch lösen können.

Viele Gärtner haben jedoch Schwierigkeiten, Lavendel anzubauen, da sie den Ruf haben, etwas wählerisch zu sein, wo sie angebaut werden. Glücklicherweise leben wir in einer Zeit, in der Pflanzenzüchter Probleme erkennen und schnell neue, härtere Sorten entwickeln. Ein solcher robuster und zuverlässiger Hybrid ist Grosso Lavendel. Lesen Sie weiter für alle Vorteile des Anbaus von Grosso-Lavendelpflanzen.

Interessante Tatsache

Wirksame Schneckenfallen selbst basteln
Ob Plage oder normale Befallsdichte, in vielen Gärten gibt es kein Jahr ohne Schnecken, die bekämpft werden müssen. Doch wie geht man am effektivsten vor? Gift, Bier oder Einsammeln in Handarbeit? Wichtig ist, dass Gift nicht in den Boden oder andere Lebewesen gelangt. Wirksame Schneckenfallen zum Selbstbasteln stellt Gärtnermeister Maurus Senn hier vor.

Was ist Grosso Lavender?

Grosso Lavendel, wissenschaftlich bekannt als Lavendula x intermedia 'Grosso', ist eine holzige mehrjährige Hybride aus englischem Lavendel und portugiesischem Lavendel. Lavendelhybriden dieser Elternpflanzen sind allgemein als Lavadine bekannt und enthalten die ganze Schönheit und den Duft des englischen Lavendels mit der Resistenz und Toleranz des portugiesischen Lavendels.

Grosso Lavendel ist nicht nur ein Favorit für Beete, Ränder oder Massenpflanzungen in der heimischen Landschaft, sondern auch die am häufigsten angebaute Lavendelsorte für ihre ätherischen Öle. Seine lang anhaltenden Blüten und Düfte eignen sich hervorragend für Schnittblumen, Trockenblumen, Ölinfusionen, Potpourri und andere Kunsthandwerke sowie für kulinarische und Kräuterrezepte.

Dies ist auch eine ausgezeichnete Pflanze für Honigbienen. Ernten Sie die großen, tiefvioletten bis blauen Blüten von Grosso Lavendel von Mitte bis Ende Sommer, sobald sich die Knospen öffnen, an feuchten Morgen, wenn die Blüten mit natürlichen ätherischen Ölen beladen sind.

Interessante Tatsache

Wildbienen des Jahres
Mit der „Wildbiene des Jahres“ macht der Arbeitskreis Wildbienen-Kataster auf das Schicksal einer Art aufmerksam, deren Lebensweise besonders spannend und die auch für Laien gut zu erkennen ist.

Wachsende Grosso Lavendelpflanzen

Wie jeder Lavendel benötigen auch Grosso-Lavendelpflanzen volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Grosso Lavendel kämpft jedoch nicht so viel wie englischer Lavendel unter den kühlen, feuchten Bedingungen des Frühlings oder Herbstes in kühleren Regionen. Es kann auch den heißen, trockenen Sommern warmer Regionen besser standhalten als andere Lavendel.

Grosso-Lavendelpflanzen sind in den Zonen 5 bis 10 winterhart und wachsen am besten, wenn sie in leicht sandigen bis felsigen Böden mit ausgezeichneter Luftzirkulation gepflanzt werden. Selbst dieser robuste Hybrid kann nicht mit extrem feuchten Regionen oder Überfüllung und Beschattung durch andere Pflanzen umgehen.

Grosso-Lavendelpflanzen sind gegen Kaninchen und Hirsche resistent und nach ihrer Etablierung dürretolerant. Sie scheinen in armen, unfruchtbaren Böden zu gedeihen, in denen andere Stauden leiden. Damit die Pflanzen optimal aussehen, gießen Sie sie tief, aber selten und tragen Sie im Frühjahr einen allgemeinen Dünger mit langsamer Freisetzung auf. Für ordentlich aussehende Pflanzen verbrachte Deadhead Blüten.

Bild von Klippenhand
Interessante Tatsache

Borken- und Splintkäfer auf dem Vormarsch
Sterben Gehölze astweise ab oder löst sich die Rinde, liegt der Verdacht auf einen Borkenkäferbefall nahe. Unter der Rinde zeigen sich feingliedrige Gangsysteme, die auch bis ins Holz reichen können.