Graspflanzung in Zone 7: Auswahl von Ziergraspflanzen für Landschaften in Zone 7

Ziergräser verleihen einem Garten Textur und architektonische Wirkung. Sie sind Akzente, die sich gleichzeitig wiederholen und variieren, statisch und bewegend sind. Alle grasartigen Pflanzen sind im Begriff Ziergräser enthalten. Wenn Sie in Zone 7 leben und Ziergraspflanzen pflanzen möchten, haben Sie eine Reihe von Arten zur Auswahl.

Interessante Tatsache

Worauf sollte man beim Kauf von Substraten achten?
Nicht der Preis allein ist entscheidend. Sehr günstige Angebote bestehen oft nur aus abgeräumten Mutterbodenschichten ohne Nährstoffzusätze, häufig mit Unkräutern besetzt.

Graspflanzung in Zone 7

Anmutige und gewölbte Ziergräser ergänzten fast jede Landschaft. Alle bieten unterschiedliche Grüntöne, die sich im Laufe des Jahres subtil ändern, und einige Gräser der Zone 7 haben spektakuläre Blütenfahnen.

Wenn Sie Ziergraspflanzen für Gärten der Zone 7 in Betracht ziehen, werden Sie froh sein zu wissen, dass diese Arten selten unter Insektenschäden oder Krankheiten leiden. Die meisten Arten von Graspflanzen der Zone 7 vertragen sowohl Hitze als auch Trockenheit. Ein weiteres Plus ist, dass diese Gräser der Zone 7 kaum jemals beschnitten werden müssen.

Ziergraspflanzen für Zone 7 benötigen direkte Sonne und hervorragende Drainage. Sie finden Grasarten der Zone 7 in allen Größen, von Zwergpflanzen bis zu 15 m hohen. Für Zone 4.5 können Sie aus hohen immergrünen Ziergraspflanzen hervorragende Sichtschutzgitter erstellen. Zwergpflanzen bieten Bodendecker, während hohe, gefiederte Gräser als Akzentpflanzen dienen können.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Düngen
Ein bisschen Dünger muss in der Regel sein, damit sich Pflanzen optimal ent­wickeln können und uns eine reiche Ernte bescheren. Kompost und Blau­korn, Kali und Kalk – alle Dünger haben ihre Vor- und Nachteile. Weniger ist aber meistens mehr, und zur richtigen Zeit das richtige Mittel ist die Kunst.

Ziergraspflanzen für Zone 7

Wenn Sie mit dem Pflanzen von Gras in Zone 7 beginnen möchten, benötigen Sie einige Ideen für attraktive Ziergräser, die in Ihrer Region gut wachsen. Hier sind einige beliebte Ziergräser der Zone 7 zu beachten. Eine ausführlichere Liste erhalten Sie von Ihrem lokalen Nebenstellendienst.

Federschilfgras (Calamagrostis 'Karl Foerster') gewinnt den Beliebtheitswettbewerb für Ziergräser der Zone 7. Es steht hoch, wächst aufrecht bis zu 6 m und sieht das ganze Jahr über attraktiv aus. Es ist zäh und verträgt eine Reihe von Wachstumsbedingungen. In den USDA-Zonen 2 bis 5 ist Federschilfgras winterhart und erfordert volle Sonne. Es braucht auch gut durchlässigen Boden.

Eine weitere interessante Wahl bei Graspflanzen für Zone 7 ist der kleine Blaustamm (Schizachyrium scoparium). Es gehört zu den farbenfrohsten Grasarten der Zone 7, wobei sich die silbernen blaugrünen Blätter kurz vor dem Winter in Orange-, Rot- und Purpurtöne verwandeln. Little Bluestem ist eine indianische Pflanze. Es wird 1 m hoch und gedeiht in den USDA-Zonen 4 bis 9.

Blaues Hafergras (Helictotrichon sempervirens) ist ein pflegeleichtes Ziergras mit einer wunderbaren Hügelgewohnheit. Die Grashalme sind stahlblau und werden 1.2 m hoch. Sie müssen nicht auf blaues Hafergras achten. Es ist nicht aggressiv und verbreitet sich nicht schnell in Ihrem Garten. Auch hier müssen Sie dieser Zone 7 Gras volle Sonne und ausgezeichnete Entwässerung geben.

Bild von Herreid
Interessante Tatsache

Mehr als „bienenfleißig": die Hummeln
Dichter Pelz, anheimelnd tiefer Summton: Hummeln wirken auf Menschen – dem Teddybären vergleichbar – ohne größeres Zutun irgendwie sympathisch.