Goldene Oregano-Pflanzen – Anbau von goldenen Oregano-Kräutern im Garten

Kräuter sind einige der lohnendsten Pflanzen, die Sie anbauen können. Sie sind oft pflegeleicht, können in einem Behälter aufbewahrt werden, riechen fantastisch und sind immer zum Kochen zur Hand. Ein besonders beliebtes Kraut ist Oregano. Goldener Oregano ist eine verbreitete und lohnende Sorte. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von goldenen Oregano-Kräutern und die Pflege von goldenen Oregano-Pflanzen zu erfahren.

Interessante Tatsache

Schädlinge: Neue und bekannte unter die Lupe genommen
Der weltweite Pflanzenhandel bringt immer häufiger neue Schädlinge in unsere heimischen Gefilde. Was so schon ein echtes Problem werden kann, wird durch den Klimawandel oft noch begünstigt. Auch heimische Schädlinge vermehren sich bei steigenden Temperaturen häufiger und üppiger.

Golden Oregano Informationen

Goldene Oregano-Pflanzen (Origanum vulgare 'Aureum') haben ihren Namen von ihrem gelben bis goldenen Laub, das bei voller Sonne und kühlerem Wetter das hellste und wahrste Gelb ist. Im Sommer sind die gelben Blätter mit zarten rosa und lila Blüten bedeckt.

Ist goldener Oregano essbar? Es ist sicher! Goldener Oregano ist sehr duftend und hat den klassischen Oregano-Geruch und -Geschmack, der beim Kochen so gefragt ist.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Tipps zum rückenschonenden Graben
Pflanzlöcher auszuheben, belastet den Rücken ungemein. Mit konventionellen Spaten können Sie zwar die obersten Zen­ti­me­ter rückengerecht abtragen, wird das Pflanzloch jedoch tiefer, geht das mit ge­ra­dem Rücken nicht mehr.

Wachsende goldene Oregano-Pflanzen

Der Anbau von goldenen Oreganokräutern eignet sich besonders gut für Gartenarbeiten in Behältern und auf kleinem Raum, da sich die Pflanzen weniger kräftig ausbreiten als andere Oreganosorten. Die Pflege von goldenem Oregano ist sehr einfach.

Die Pflanzen brauchen volle Sonne, aber sie wachsen in praktisch jeder Art von Boden. Sie bevorzugen mäßiges Gießen und halten dem Trocknen stand. Sie sind in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart und bleiben in den wärmeren Zonen immergrün. Obwohl sie weniger anfällig für die Verbreitung sind als andere Oreganosorten, sind sie dennoch kräftige Pflanzen, die bis zu 3 Fuß hoch und bis zu 12 Fuß breit werden können.

Goldene Oregano-Pflanzen können jederzeit zum Kochen zugeschnitten werden. Es ist jedoch nützlich, sie im Frühsommer drastisch zu reduzieren, um sie niedrig und zurückhaltend zu halten. Trocknen und lagern Sie Ihre Frühsommerausschnitte, damit Sie das ganze Jahr über selbst angebauten Oregano zur Hand haben.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern – Gründüngung
Eine Gründüngung hat zweierlei Vorteile. Zum einen, wie es der Name schon sagt, versorgt sie den Boden mit Nährstoffen, zum anderen schützt sie ihn vor Austrocknung und Erosion. Welche Pflanzenarten sich eigen und wann man sie am besten aussät, erfahren sie hier.