Gewächshaus aus alten Fenstern – wie man ein Gewächshaus aus recycelten Materialien baut

Gewächshäuser sind eine großartige Möglichkeit, die Vegetationsperiode zu verlängern und zarte Pflanzen vor kaltem Wetter zu schützen. Die Fenster verstärken das Licht und schaffen ein einzigartiges Mikroklima mit gerösteter Umgebungsluft und hellem Licht. Sie können Ihr eigenes Gewächshaus aus alten Fenstern bauen. Gewächshäuser mit Fensterscheiben sind praktisch kostenlos, wenn Sie alte Fenster sammeln. Der größte Aufwand ist das Holz für einen Rahmen. Erfahren Sie, wie Sie aus recycelten Materialien ein Gewächshaus bauen und überraschen Sie sich mit dem riesigen Gemüse und den üppigen Pflanzen, die Sie auch in kühleren Klimazonen anbauen können.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Arbeiten mit Kleingeräten
Mit dem Rücken ist nicht gut bücken. Ergonomische Arbeitsgriffe und Kniekissen erleichtern die Arbeit.

Aus alten Fenstern ein Gewächshaus machen

Ein Gewächshaus ist nichts anderes als ein Gebäude aus Glas, Holz oder Stahl, das die Sonnenstrahlen in ein warmes, geschütztes und halbkontrolliertes Anbaugebiet lenkt. Gewächshäuser werden seit Jahrhunderten verwendet, um die Vegetationsperiode zu verlängern, die Frühlingsbepflanzung zu beschleunigen und über den Winter zarte und einzigartige Exemplare zu erhalten.

Ein Gewächshaus mit alten Fenstern ist bemerkenswert wirtschaftlich und eine großartige Möglichkeit, Gegenstände wiederzuverwenden. Sie können es sogar mit gebrauchten oder recycelten Bänken oder Regalen, alten Pflanzbehältern und anderen Materialien aus Wegwerfstapeln ausstatten. Ein professionelles Gewächshaus-Kit kann Tausende kosten und ein kundenspezifischer Rahmen kostet exponentiell mehr.

Interessante Tatsache

Auf "Waldwegen" durch den Garten
Kaum ein Gartenbesitzer kennt ihn nicht, den Ärger mit Unkraut, das durch Pflas­ter­fu­gen in Wegen wächst. Wer gar Kies oder Mulch wählt als Wegebelag, der kommt aus dem Jäten kaum raus. Es geht aber auch anders – mit Hilfsmitteln, die auch der Erwerbsgartenbau nutzt. Bändchengewebe ist praktisch, günstig und hält lange, auch unkrautfrei.

Beschaffung von Materialien für Fensterscheibengewächshäuser

Abgesehen von der offensichtlichen Position, einem Speicherauszug, können Sie Fensterfenster an verschiedenen Stellen kostenlos beziehen. Beobachten Sie Ihre Nachbarschaft für Umbauprojekte und neue Ergänzungen. Oft werden die Fenster ausgetauscht und zur besseren Passform und Qualität weggeworfen.

Orte mit lauten öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln wie Flughäfen oder Seehäfen bieten Hausbesitzern in der Nähe häufig ein Ersatzpaket mit dickeren isolierten Fenstern, um den Lärm zu verringern. Fragen Sie bei Familie und Freunden nach, die möglicherweise ein altes Fenster in ihrer Garage haben.

Holz sollte neu gekauft werden, damit es lange hält, aber auch andere Materialien wie Metallstreben, eine Tür, Beleuchtung und Fensterbefestigungen können auf der Müllkippe gefunden werden.

Interessante Tatsache

Das „Gartenfreund“-Staudenbeet
Wir haben extra für Sie ein Staudenbeet geplant, mit dem Sie für sommerlange Blütenpracht und reichlich Insektenfutter sorgen können. Die Verteilung im Beet verrät Ihnen der Pflanzplan.

Wie man ein Gewächshaus aus recycelten Materialien baut

Die erste Überlegung für ein Gewächshaus aus alten Fenstern ist die Lage. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf einer ziemlich flachen Oberfläche mit voller Sonneneinstrahlung befinden. Graben Sie den Bereich aus, harken Sie ihn frei von Schmutz und legen Sie Unkrautsperrgewebe.

Legen Sie Ihre Fenster so aus, dass sie 4 vollständige Wände bilden, oder planen Sie einen Holzrahmen mit eingelassenen Fenstern. Ein Gewächshaus mit alten Fenstern kann komplett aus Glas sein. Wenn jedoch nicht genügend Scheiben mit der richtigen Größe vorhanden sind, können Sie das Holz einrahmen.

Befestigen Sie die Fenster mit Scharnieren am Rahmen, damit Sie sie zur Belüftung öffnen und schließen können. Die Fenster abdichten, damit sie den Winter kalt halten.

Ein Gewächshaus aus alten Fenstern zu bauen, ist ein lustiges Projekt, das Ihre Gartenarbeit zu neuen Höhen führt.

Bild von srboisvert