Gemüsegarten in den Tropen – Pflanzen in der Regenzeit

Hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit können entweder auf in den Tropen angebautes Gemüse zaubern oder Probleme mit Krankheiten und Schädlingen verursachen. Es hängt alles von der Art der angebauten Pflanzen ab; Es gibt einige anpassungsfähigere Gemüse für die Regenzeit, die berücksichtigt werden sollten. Einige spezielle Pflanzen, die in der Regenzeit gepflanzt werden, benötigen möglicherweise die Unterstützung von Kunststoff-Reihenabdeckungen und Pestiziden oder Pflanzensorten von Gemüse, die für das feuchte, feuchte Klima geeignet sind.

In den USA normalerweise angebautes Gemüse wie Salat und Tomaten ist für den Anbau von Nahrungspflanzen in den Tropen weniger geeignet. Kopfsalat zum Beispiel mag die Hitze nicht und wird fast sofort verrutschen.

Interessante Tatsache

Neophyten im Portrait: Kanadische und Späte Goldrute
Auch die beiden Stauden Späte Goldrute (Solidago gigantea) und Kanadische Goldrute (Solidago ca­nadensis) werden zu den invasiven Neophyten gezählt. Beide wachsen 50 bis 150 cm hoch und blühen von Ende Juli bis Oktober. Ihre Blü­ten werden vor allem von Bienen und Hummeln bestäubt.

Gemüsegarten in den Tropen

Gute und schlechte Insekten gibt es in jedem Garten auf der ganzen Welt. Tropische Insekten sind in der Regel reichlich vorhanden und können daher zu einer Plage für den Garten werden. Besserer Boden bedeutet gesündere Pflanzen, die weniger anfällig für Insekten oder Krankheiten sind. Wenn Sie Pflanzen anbauen, die für die Regenzeit nicht für Gemüse geeignet sind, neigen sie zu Stress, und wenn sie Stress verursachen, geben sie Substanzen ab, die Insekten wahrnehmen können, was wiederum die Insekten anzieht.

Der Schlüssel zum Anbau gesunder Nahrungspflanzen in den Tropen besteht also darin, den Boden mit organischem Kompost zu verändern und traditionelles Gemüse anzupflanzen, das in den Tropen angebaut wird. Nachhaltiger Gemüsegarten ist der Name des Spiels und arbeitet eher mit den natürlichen Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit eines tropischen Klimas als dagegen.

Interessante Tatsache

Faszinierende Pflanzengallen
Sie sind auffällig, aber harmlos. Die seltsamen Gebilde an den Blättern und Trieben von unterschiedlichen Pflanzen können kugelrund, filzig, warzenartig oder knotig sein. Schaden fügen sie den Pflanzen, auf denen sie sitzen, in der Regel nicht zu.

In den Tropen angebautes Gemüse

Tomaten wachsen in den Tropen, pflanzen sie aber im Winter oder in der Trockenzeit, nicht in der Regenzeit. Wählen Sie eine hitzebeständige Sorte und / oder Kirschtomaten, die härter sind als größere Sorten. Kümmern Sie sich nicht um traditionelle Salatsorten, aber asiatisches Grün und Chinakohl eignen sich gut. Einige tropische Gemüse wachsen während der Regenzeit so schnell, dass es schwierig ist, sie davon abzuhalten, den Garten zu überholen. Süßkartoffeln lieben die Regenzeit ebenso wie Kang Kong, Amaranth (wie Spinat) und Salatmalve.

Andere Gemüse der Regenzeit sind:

  • Bambussprossen
  • Chaya
  • Quetschen
  • Kletternde Flechten
  • Langbohne
  • Gurken
  • Aubergine
  • Gemüsefarn
  • Jack Bean
  • Katuk
  • Blattpfeffer
  • Lange Bohne
  • Malabar-Spinat
  • Senfblätter
  • Okra
  • Kürbis
  • Roselle
  • Scharlachroter Efeukürbis
  • Sunn Hanf (Deckfrucht)
  • Süßkartoffel
  • Tropischer / indischer Salat
  • Wachskürbis / Wintermelone
  • Geflügelte Bohne

Die folgenden Gemüse sollten gegen Ende der Regenzeit oder während der Trockenzeit gepflanzt werden, da sie auf dem Höhepunkt der Regenzeit anfällig für Schädlinge sind:

  • Bittere Kürbismelone
  • Kalebasse
  • Abgewinkelte Luffa, ähnlich wie Zucchini

Denken Sie beim Gärtnern in den Tropen daran, dass das in Europa oder Nordamerika angebaute konventionelle Gemüse hier nicht schneidet. Experimentieren Sie mit verschiedenen Sorten und verwenden Sie klimatisch angepasstes Gemüse. Sie werden vielleicht nicht alle Ihre Lieblingsgemüse von zu Hause anbauen lassen, aber Sie werden zweifellos Ihr Repertoire erweitern und Ihre Küche auf exotische tropische Küche ausweiten.

Bild von DoTruong
Interessante Tatsache

Äpfel essen ohne Reue
Kribbelt es bei Ihnen auch in Mund und Rachen, wenn Sie in einen Apfel beißen? Wissenschaftler haben nun untersucht und gezeigt, warum manche Sorten verträglicher sind als andere.Zur Kurzmeldung