Gelbe Apfelsorten: beliebte Apfelbäume mit gelben Früchten

Wenn wir an einen Apfel denken, ist es höchstwahrscheinlich die glänzende rote Frucht, von der Schneewittchen einen schicksalhaften Bissen genommen hat, der uns in den Sinn kommt. Der leicht säuerliche, knusprige Biss eines gelben Apfels hat jedoch etwas ganz Besonderes. Es gibt nicht sehr viele dieser leckeren Früchte, aber die wenigen verfügbaren gelben Apfelsorten fallen wirklich auf. Wenn Sie nach Apfelbäumen mit gelben Früchten suchen, lesen Sie weiter für einige herausragende Sorten.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Richtiger Umgang mit Lästlingen
Das Zauberwort im Umgang mit sogenannten „Lästlingen“ wie Wespe, Ameise und Mücke lautet „Koexistenz“. Denn wer ein paar einfache Regeln befolgt, kann verhindern, dass die „Lästlinge“ ihrem Namen Ehre machen und uns die Gar­ten­freu­den verderben.

Auswahl gelber Apfelsorten

Apfelernte bedeutet Kuchen, Apfelwein und Delikatessen wie Obst- und Käsepaarungen. Die meisten kommerziell angebauten gelben Äpfel sind Zufallssämlinge oder Sportarten anderer Sorten. Einige der Klassiker wie Jonagold mögen sehr vertraut sein, andere sind relativ neue gelbe Apfelsorten. Es gibt einige echte Juwelen in der Liste, von denen eines Ihren Gartenbedürfnissen entsprechen kann.

Klassische Äpfel, die gelb sind

Es ist oft am sichersten, sich für bewährte Sorten zu entscheiden. Das Folgende ist eine Liste von Oldies, aber Goodies, die Sie aus Ihrer Kindheit erkennen werden:

  • Jonagold - Eine Mischung aus Jonathan und Golden Delicious. Verwenden Sie frisch oder beim Kochen.
  • Crispin - Ist seit den 1960er Jahren ein Grundnahrungsmittel. Gut in Kuchen, aber auch für andere Zwecke.
  • Golden Delicious - Seit Jahren waren täglich Scheiben in meiner Brotdose. Butter- und Honiggeschmack.
  • Newtown Pippin - Benannt von Thomas Jefferson.
  • Rhode Island Greening - Eine klassische amerikanische Sorte, die seit 1650 gepflanzt wird.

Jede dieser gelben Apfelsorten gibt es schon seit Jahrzehnten und befindet sich derzeit möglicherweise in Form eines gefrorenen Kuchens oder einer Dosen-Sauce bei Ihnen zu Hause. Alle sind wirtschaftlich wichtige gelbe Apfelbäume und stark exportiert.

Neuere Apfelbäume mit gelben Früchten

Fast jede Obstindustrie züchtet ständig und Versuche mit neuen Sorten und Äpfeln sind keine Ausnahme. Viele davon wurden tatsächlich zufällig entdeckt, aber einige wurden sorgfältig gezüchtet, um bestimmte Merkmale wie das Erröten eines perfekt gelben Apfels zu beseitigen:

  • Blondine Cremiges Fleisch und strahlend gelbe Haut. Aus Gala gezüchtet.
  • Kriterium - Ein glücklicher Unfall von Golden Delicious. Süß riechende, saftige Früchte.
  • Gingergold - Eine frühe Frucht.
  • Golden Supreme - Von Golden Delicious, produziert aber einen tarter Apfel.
  • Seidig - Ein weiterer früher Apfel. Fast durchscheinende Haut.

Importierte gelbe Apfelsorten

Der Staat Washington und einige andere gemäßigte Regionen in den Vereinigten Staaten sind große Apfelproduzenten, aber sie sind nicht der einzige Ort, an dem Äpfel gedeihen. Gelbe Apfelbäume werden in Asien, den Niederlanden, Frankreich und vielen anderen Ländern und Regionen entwickelt.

Das Züchten von gelben Äpfeln steht nicht ganz oben auf der Liste, aber es gibt immer noch einige köstliche Sorten:

  • Belle de Boskoop - Aus den Niederlanden. Gut für alle Zwecke
  • Gravenstein - Ein Klassiker aus Dänemark mit traditionellem Geschmack
  • Alderman Apfel - Wahrscheinlich aus Schottland, 1920er Jahre
  • Antonovka - Kleine Früchte aus Russland
  • Medaille d'Or - Eine klassische französische Sorte, die in Apfelweinen verwendet wird

Es gibt über 750 Apfelsorten mit zahlreichen goldgelben Sorten. Dies waren nur einige wenige, aber Ihr lokales Beratungsbüro kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche Sorten für Ihre Region am besten geeignet sind.

Bild von bhofack2
Interessante Tatsache

Naturnah gestalten: Artenvielfalt im Garten
Raspel, raspel, raspel ..." Eine Raupe des Tagpfauenauges knabbert genüsslich am Blatt einer Gro­ßen Brennnessel (Urtica dioica ssp. dioica).