Gartengestaltung für Jugendliche – Erfahren Sie, wie Sie einen Garten für Jugendliche schaffen

Heutzutage gibt es in allem Trends, einschließlich der Gartengestaltung. Ein Top-Trend sind Teen Hangout Gardens. Durch die Schaffung eines Hinterhofs für Jugendliche können sie mit ihren Freunden abhängen, in der Nähe ihres Zuhauses, aber fern von Erwachsenen. Wenn Sie noch nie von Gartengestaltung für Jugendliche gehört haben, lesen Sie weiter. Wir informieren Sie darüber, wie Gärten für Teenager aussehen und wie Sie dies selbst tun können.

Interessante Tatsache

Rückenfreundlich Schnee schieben
Aus Gründen der Sicherheit müssen Treppenstufen unbedingt schneefrei sein. Dieser Schneeschieber erlaubt eine kraftschonende Säuberung der Stufen ...

Jugendgarten-Design

Wenn Sie Ihre Teenager in den Garten bringen wollten, ist die Gestaltung von Jugendgärten ein Weg, um dieses Ziel zu erreichen. Anstatt Ihre Teenager in den Familiengarten zu zwingen, erstellen Sie Jugend-Hangout-Gärten, die sie genießen können.

Teen Hangout Gardens ähneln den Höhlen früherer Generationen, die für ihre Jugendlichen gemacht wurden. Wie Höhlen sind Gärten für Teenager von Erwachsenenbereichen getrennt - nur für junge Leute gebaut und eingerichtet, und sie befinden sich draußen, wo die meisten Teenager gerne sind.

Interessante Tatsache

Im Herbst den Teich nicht vergessen
Wenn die Tage kürzer und die Nächte kühler werden, dann herrscht im Garten im Hinblick auf die Arbeiten, die jetzt noch zu erledigen sind, „Hochkonjunktur”. Teiche bleiben in dieser Jahreszeit fast ein wenig im Abseits liegen, und das ist gut so, denn mit sinkenden Temperaturen stellen sich viele Teichbewohner schon frühzeitig auf die Winterruhe ein, und in dieser Phase sollte jede Störung vermieden werden.

Erstellen eines Hinterhofs für Jugendliche

Wenn Sie daran denken, einen Garten für Jugendliche zu schaffen, können Sie einen Experten für Gartengestaltung beauftragen. Sie können es aber auch selbst planen. Natürlich hängt die Größe von Ihrem Garten und Ihren Finanzen ab, aber die Elemente, die einbezogen werden müssen, sind ziemlich universell.

Sie möchten Stühle, Bänke oder Loungesofas, auf denen sich Ihre Teenager und ihre Freunde ausbreiten können. Während ein Teil davon in der Sonne liegt, möchten Sie, dass ein schattiger Bereich einen Rückzug von der Mittagshitze bietet.

Andere beliebte Elemente bei der Gestaltung von Jugendgärten sind die Nähe zum Pool, falls vorhanden. Erwägen Sie auch die Hinzufügung einer Feuerstelle, eines Außenkamins oder sogar eines Grills, auf dem Burger brutzeln können. Erwägen Sie, einen kleinen Kühlschrank hinzuzufügen, um die Getränke auch kalt zu halten.

Einige Eltern gehen so weit, die Jugend-Hangout-Gärten zu einem eigenständigen Lebensraum zu machen. Sie bauen den Garten neben einem Nebengebäude mit Betten, in denen Jugendliche schlafen können, einem Badezimmer und einer kleinen Küche.

Gärten für Teenager können so schick sein, wie Sie möchten, aber ein einfacher Sitzbereich abseits der erwachsenen Bereiche des Gartens ist der Schlüssel. Arbeiten Sie mit Ihren Teenagern zusammen, um ihre bevorzugten Arten von Bäumen und Pflanzen sowie Platz für ihre bevorzugten Arten von Spielen im Freien einzubeziehen.

Interessante Tatsache

Expertenforum 2012
Wer in der Stadt erfolgreich gärtnern will, sollte auf Saatgut vertrauen, das speziell für solche Standorte geeignet ist. Doch nicht nur darum drehte sich das Expertenforum, das der Verlag W. Wächter gemeinsam mit den Firmen Volmary und Nebelung im Au­gust 2012 or­ga­ni­siert hatte. Auch pfle­ge­leich­te Blumen und schmackhafte Kartoffeln waren Inhalte des In­for­ma­tions­ta­ges am Kaldenhof bei Münster.