Gartenarbeit im Schatten – Grenzpflanzen als Schatten wählen

Gartenarbeit im Schatten ist nicht anders oder schwieriger als Gartenarbeit in sonnigen Bereichen der Landschaft. Es erfordert nur mehr Sorgfalt bei der Auswahl der Pflanzen und mehr Fantasie bei der Platzierung. Angenommen, Sie kennen bereits die unterschiedlichen Schattenstufen (Lichtschatten, Halbschatten, Vollschatten usw.), sollte die Auswahl von Pflanzen, die mit diesen Lichtanforderungen kompatibel sind, kein Problem darstellen. Es gibt jedoch auch andere Überlegungen bei der Auswahl von Pflanzen, wie z. B. Boden.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Schnecken – Tipps zur Bekämpfung
In diesem Monat geben wir Ihnen einen Überblick über die natürlichen Feinde der Schnecken in unseren Gärten – von der Amsel über den Schnegel bis zum Laufkäfer. Außerdem sagen wir Ihnen, wie Sie die Weichtiere von ihren Beeten fernhalten können, und erklären, welche Pflanzen von Schne­cken nur ungern angeknabbert werden.

Entwerfen Ihrer Schattengrenze

Ja, auch der Boden in schattigen Bereichen kann variieren - heißer, trockener Schatten bis kühler, feuchter Schatten. Wenn Sie die Licht- und Bodenanforderungen für Ihren schattierten Bereich sorgfältig abgewogen haben, ist es besonders an der Grenze einfach, geeignete schattenliebende Pflanzen zu finden.

Wenn es um Laubpflanzen geht, haben Sie keine Angst davor, jede grüne Farbe in Ihren Schattenrand zu integrieren, indem Sie helle bis dunkelste Olivgrüns verwenden. Helle Blätter, buntes Laub oder solche mit cremefarbenen oder weißen Rändern beleuchten den Schattenrand, während mittlere Töne neutral sind, was den Übergang zwischen kontrastierenden Farben erleichtert. Sie können bläulich-grünes Laub verwenden, um Tiefe zu erzeugen und kleine Ränder größer erscheinen zu lassen. Das dunkle, olivgrüne Laub kann eine schöne Kulisse für das hellere, hellere Laub und die Blüten bilden.

Wiederholen Sie die gewünschten Farbkombinationen am gesamten Farbrand. Dies wird den Raum vereinheitlichen und ein Gefühl der Bewegung schaffen. Verschiedene Blatttexturen und -formen machen den Schattenrand interessant. Wenn Sie beispielsweise kleine, zarte, farnartige Blätter neben größere, rundblättrige Formen stellen, entstehen dramatische visuelle Effekte im Schattenrand.

Fügen Sie einige Zwergkoniferen in Ihren Schattenrand ein. Kleinere, aufrechte Nadelformen verleihen nicht nur dem Schattenrand, sondern auch der Höhe weiteres Interesse.

Interessante Tatsache

Lebensraum Trockenmauer
Sie sind attrak­ti­ve Ele­men­te der Gar­ten­ge­stal­tung und öko­lo­gisch wert­voll. Lesen Sie unsere Tipps und Tricks für den Bau und die Be­pflan­zung von Tro­cken­mau­ern.

Pflanzen für schattige Grenzen

Es gibt eine Reihe von Grenzpflanzen für Schatten. Hier sind nur einige der Pflanzen, die für die Gartenarbeit im Schatten geeignet sind:

Hortensie und Azalee - Ohne Hortensie könnte kein Schattenrand vollständig sein. Dieser schattenliebende Strauch kann dazu beitragen, die Schattengrenze zu strukturieren, ebenso wie andere schattenliebende Sträucher wie Azaleen.

Caladium - Caladiums blenden in Schattenrändern mit ihren großen, pfeilförmigen Blättern, die mit Grüntönen, Weiß, Creme, Rosa und Rot bespritzt sind. Zusammen können sie eine ziemliche Aussage machen. Diese Pflanzen sehen außergewöhnlich gepaart mit anderen Schattenliebhabern aus.

Hosta - Nichts ist an der Schattengrenze anmutiger als die Hosta. Zahlreiche Sorten dieser Laubpflanze sind weit verbreitet, von den hellsten bis zu den grünsten und mit fast allen denkbaren Variationen von Grün, Gold, Creme und Weiß.

Astilbe - Die weichen, farbenfrohen Federn von Astilbe sorgen für einen Kontrast im Schattenrand.

Nicotiana - Ein weiterer Charmeur für Schattenränder ist blühender Tabak. Es stehen viele Typen zur Auswahl, die sich in Größe und Farbe unterscheiden

Korallenglocken - Für atemberaubende Farben im Schattenrand sind Korallenglocken ebenfalls eine gute Wahl. Korallenglocken gedeihen teilweise bis zum vollen Schatten und bilden niedrige Laubhaufen mit Ähren aus zarten, glockenförmigen Blüten.

Nieswurz - Hellebores sind auch ideal für den Schattenrand.

Andere bemerkenswerte Pflanzen für die Schattengrenze sind:

  • Farne
  • Akelei
  • blutendes Herz
  • Vergissmeinnicht
  • Iris
  • Fuchsie
  • Impatiens
  • verschiedene Ziergräser

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für Schattenränder, und mit ein wenig Fantasie und der richtigen Mischung von Pflanzen können Sie das ganze Jahr über einen atemberaubenden Schattenrand mit lebendigen Farben und einzigartigem Interesse schaffen.

Bild von Pattynwalter
Interessante Tatsache

Februar
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den Februar: • Obstgehölze organisch düngen • Blutläuse entfernen • Pflanzenschutzmittel kontrollieren