Garten-To-Do-Liste – möglicherweise Gartenarbeiten für den Nordosten

Der Frühling ist im Nordosten kurz und unvorhersehbar. Das Wetter im Mai mag sich so anfühlen, als ob der Sommer gleich um die Ecke ist, aber in vielen Regionen ist Frost immer noch möglich. Wenn Sie sich nach draußen sehnen, finden Sie hier einige Vorschläge für die Gartenarbeit im Nordosten im Mai.

Interessante Tatsache

Neophyten in Europa
Biologen haben jetzt die weltweite Ver­brei­tung von Neo­phy­ten in einer Datenbank zusammengetragen, und die Zahlen für Europa sind erstaunlich.Zur Kurzmeldung

Gartenarbeiten für den Nordosten

Hier sind einige grundlegende Dinge, die Sie im Mai tun sollten:

  • Pflanzen Sie winterharte Einjährige, die kühles Wetter oder leichten Frost vertragen, wie Stiefmütterchen, süßer Alyssum, Dianthus oder Löwenmaul. Alles gut im Boden oder in Behältern.
  • Ihre Garten-To-Do-Liste für Mai sollte Pflanzenverkäufe enthalten, die von lokalen Gartengruppen veranstaltet werden. Sie werden einige großartige Einkäufe für lokal angebaute Pflanzen finden und dabei eine lokale Organisation bei ihren Bemühungen unterstützen, die Gemeinschaft zu verschönern.
  • Setzen Sie große Stauden wie Pfingstrosen, falsche Sonnenblumen, Astern oder Rittersporn ein, solange sie noch relativ klein sind. Wenn es um Gartenarbeiten im Mai geht, sollte die Entfernung von Unkraut ganz oben auf der Liste stehen. Unkraut ist viel einfacher zu Beginn der Saison zu entfernen.
  • Beschneiden Sie Rosenbüsche, bevor sich Blüten zeigen. Teilen Sie blühende Stauden im Sommer und Herbst, bevor sie 6 cm erreichen. Entfernen Sie verblasste Blüten von frühlingsblühenden Zwiebeln, aber entfernen Sie das Laub erst, wenn es welkt und braun wird.
  • Blumenbeete mulchen, aber warten, bis der Boden warm ist. Düngen Sie den Rasen gegen Ende des Monats. Wenn es in Ihrer Region nicht viel regnet, sollten Sie auch für den Mai Bewässerung auf Ihre Garten-To-Do-Liste setzen.
  • Zu den Gartenarbeiten im Gemüsegarten gehören möglicherweise das Anpflanzen von Salat, Mangold, Spinat oder anderen Blattgemüsen, die kühles Wetter mögen. Sie können auch Bohnen, Karotten, Erbsen, Schnittlauch, Brokkoli oder Kohl pflanzen. Wenn Sie noch nie Spargel gepflanzt haben, ein mehrjähriges Gemüse, ist der Mai ein guter Zeitpunkt, um loszulegen. Pflanzen Sie Ende Mai um den Memorial Day herum Tomaten und Paprika.
  • Achten Sie auf Blattläuse und andere Schädlinge. Verwenden Sie insektizide Seife oder andere weniger toxische Kontrollen, um sie in Schach zu halten.
  • Besuchen Sie mindestens einen der wunderschönen öffentlichen Gärten des Nordostens, wie das Morris Arboretum an der Universität von Pennsylvania, den Botanischen Garten des Wellesley College oder den Topiary Park in Columbia, Ohio.
Bild von AlexRaths
Interessante Tatsache

Nahrung für Nützlinge
Rosen- und Grünkohlpflanzen als Blattlausschutz? Hört sich vielleicht komisch an, aber wenn Sie die Pflanzen den Winter über stehen lassen, treiben diese schon früh im Jahr Blüten und werden so zum Nützlingsmagnet.